Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.673 Ergebnisse für „kauf privat“

Filter Kaufrecht

| 21.12.2010
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Dieser wurde angekreuzt und vom Käufer durch Unterschrift bestätigt. ... Wir verblieben so, dass der Käufer 200 EUR (ca. 4% des Kaufpreises) Anzahlung leistet, ich das Auto abmelde, und der Käufer es am Do. mit eigenen Nummernschildern gegen Leistung des Restbetrages abholen wird. ... Der Käufer hat sich zu keinem Zeitpunkt als gewerblicher Käufer vorgestellt, sondern sich mit dem Hinweis, er suche ein Auto für seine Tochter.
4.12.2015
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Dieser Händler hatte mir vor dem Kauf gesagt, dass er das Fahrzeug nur an gewerbliche Käufer verkauft, damit er die Gewährleistung ausschließen kann. ... Ich sagte dem Händler, dass ich ein privater Käufer bin. ... Immerhin habe ich ja einen Kaufvertrag unterschrieben, in dem ich bestätigt habe ein gewerblicher Käufer zu sein, obwohl ich ein privater Käufer bin.
4.7.2007
Der Käufer liess sich davon nicht beeindrucken, er hat gemeint er würde das alles günstig reparieren lassen und das Kfz für seine Frau übergangsweise 2-3 Monate kaufen. ... Fazit, er hat der Käuferin den Tip gegeben das Auto zu kaufen für das Geld. ... Meine Fragen: Was ist drann an diesem 14 Tage Rückgaberecht unter Privaten?

| 3.1.2008
- Wie sollte ich mich verhalten wenn der Käufer am Samstag das Fahrzeug abholt? ... den Kauf wie telefonisch Vereinbart über Ihr gebrauchten Kraftfahrzeug. ... Insoweit ist die entsprechende Bestätigung des Verkäufers durch Übersendung an den Käufer per E-Mail ausreichend.
14.5.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Hallo, ich habe mein Auto privat an einen Interessenten verkauft. ... Ein paar Tage später kam er wieder, schaute sich das Fahrzeug nocheinmal an und wollte es kaufen. ... Eine Kaufpreisminderung nimmt er nicht hin.
17.3.2006
Es wurde von Privat an Privat ein Gebrauchtwagen verkauft für 380 €. ... Der Käufer hat das Fahrzeug begutachtet, auch mit laufendem Motor. ... Muss ich den Wagen zurücknehmen oder dem Käufer die Kosten für die Reparatur erstatten ?

| 7.5.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Hallo, ich möchte mein Auto von privat an privat verkaufen. Ein käfer hat sich hierzu auch gemeldet und möchte das Auto kaufen. ... Der Käufer ist wird allerdings erst in 3 Monaten 18 Jahre alt.
12.5.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Hallo Ich wollte einen PKW Astra Caravan Bj.1995 181200 km über Ebay verkaufen.Habe einen Text nach bestem Wissen und Gewissen erstellt mit vielen Fotos und auch darauf hingewiesen das er nur noch Tüv bis 05/06 hat und er als Bastlerwagen abgegeben wird.Er ist noch angemeldet und Fahrbereit und Ohne Rückgaberecht von Privat verkauft. Es meldete sich ein Interessent der Ihn für 800€ abholen wollte.Wir einigten uns den Kauf außerhalb von Ebay zu tätigen. ... Anbei wollte ich nur erwähnen der Käufer ein Ausländer ist der Gutachter auch...bin wahrscheinlich an einen Händler gefallen!?!

| 26.11.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Mir ist persönlich beim fahren nie ein defekt aufgefallen, 2 bis 3 Mängel die mir bekannt waren habe ich dem Käufer noch mitgeteilt und wurden im Kaufvertrag festgehalten. ... Der Käufer wollte trotz Angebot keine Probefahrt durchführen. Jetzt nach einer Woche meldet sich der Käufer und sagt er hat nachweislich Reparaturkosten von 1650 Euro ins Auto stecken müssen.

| 29.6.2011
Er hat sich das Fahrzeug vor dem kauf von allen Seiten angesehen und hat eine ausgibige Probefahrt unternommen. Der Käufer rief mich 2 Stunden nach dem Kauf an und sagte, das die Motorkontrollleuchte anging und er das in einer Werkstatt durchschauen lässt. ... Kann der Käufer, falls weitere Schäden auftreten mich in irgendeiner Form in Regress nehmen, bzw. kann man mich dafür Haftbar machen oder einfach gesagt; Muss ich in Zukunft überhaupt irgendwas bezahlen, wenn etwas mit dem Fahrzeug passiert oder weitere Folgeschäden enstanden sind?
2.2.2008
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Am 27.02.08 hat der Käufer das Auto abgeholt. ... Am 28.01.08 hat der Käufer das Fahrzeug angemeldet. ... Ich habe das Auto privat gekauft und auch privat verkauft, mit gutem Gewissen.
13.8.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Da aber immer wieder etwas anderes kaputt geht, wäre meine Frage, ob der Händler die Reparaturkosten übernehmen muss, obwohl er als "privat" bzw. ... Wenn ja: Für welchen Zeitraum ab Kauf? Es wäre auch noch wichtig zu wissen, dass der PKW einige äußerliche falsch-Lackierungen (falsche Farbe der Lackierung an einigen Stellen) hat, die jedoch beim Kauf nicht sichtbar waren, da das Auto ungewaschen war.
1.4.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
ich hatte am 28.03.10 einem bekannten ein quad für 1550 euro verkauft. das fahrzeug war absolut neu. wir haben keinen kaufvertrag geschlossen. der käufer hatte auch keine probefahrt gemacht, weder noch auf dem fahrzeug gesessen bevor es von ihm abtransportiert wurde. bis dahin war noch alles in ordnung. am 29.03.10 bestätigte er mir, das die anmeldung geklappt hat. kurze zeit später machte er die aussage das ich das quad zurück nehmen soll und ich ihm den kaufpreis erstatten soll, da das quad nicht die wie von mir genannte geschwindigkeit von 80km/h erreicht, sondern nur 60km/h. diese 60km/h sind auch im fahrzeugbrief eingetragen. hätte er also auch vor dem kauf genau durchlesen können. jedoch meinte er, er hätte sich auf meine aussage verlassen. bei einer probefahrt hätte sich das bestimmt bestätigt, aber eine solche wurde vom käufer nicht durchgeführt. wenn ich jetzt das fahrzeug zurück nehme, kann ich es nicht mehr als neufahrzeug verkaufen, da es jetzt mit einem vorbesitzer eingetragen ist. somit habe ich einen massiven verlust vom eigentlichen wert des fahrzeugs. wie ist hierbei die rechtslage?

| 30.10.2018
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, Ich habe am 23.10.18 von privat an privat ein Fahrzeug erworben. ... Daraufhin habe ich den Verkäufer kontaktiert und ihn darauf hingewiesen, dass ich gerne vom Kaufvertrag zurücktreten möchte, da dies beim Kauf nicht angegeben wurde. Die Antwort daraufhin war, dass ihm dies nicht bekannt war und ich vor dem Kauf die Möglichkeit hatte , das Fahrzeug begutachten zu lassen, davon aber keinen Gebrauch gemacht habe.
7.4.2007
Ich habe kürzlich eine gebrauchte akustische Gitarre privat verkauft. Der Käufer hatte sie bei einer von mir eingestellten Ebay Auktion sowie auf meiner eigenen Homepage gesehen und nach Beendigung der erfolglosen Auktion per Telefon bei mir bestellt - also ein Verkauf privat an privat ohne schriftlichen Kaufvertrag. ... Hat der Käufer ein Recht auf Wandlung ?
11.7.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, Vor einigen Tagen habe ich meine VW Golf privat verkauft. ... Der Käufer hat das Auto vor dem Kauf probegefahren und es sich über 2h sehr genau angeschaut. Jetzt will der Käufer plötzlich das Auto zurückgeben oder ein Teil des vereinbarten Geldbetrages zurück haben.
25.9.2007
Hallo, ich habe vor 1 Woche mein altes Auto (Fiat Tempra, Baujahr 1993) an einen Käufer gegen 250 Euro verkauft. ... Nun ruft mich der Käufer 1 Woche später an und behauptet, dass ich ihm Mängel verwiegen habe und ihn betrogen habe. ... Soll ich dem Käufer mit einer Erstattung von einem Teilbetrag der Kaufpreises entgegenkommen?
19.4.2007
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Ich habe bei ebay Ware eingestellt, an die ein Käufer interessiert war. Er schlug mir vor, die Auktion vorzeitig abzubrechen und die Ware privat an diesen Interessenten zu verkaufen. ... Ich will mich aber darauf nicht einlassen, da bei einem privaten Verkauf doch kein Umtauschsrecht besteht, oder?
123·15·30·45·60·75·84