Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.320
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

31 Ergebnisse für „kauf kaufpreis kaufvertrag bergabe“

Filter Kaufrecht
4.8.2008
1214 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Jetzt will er den Kaufpreis zurück und wir sitzen auf ein defektes Gerät. ... Muss ich den Kaufpreis nun zurückerstatten ?

| 13.8.2008
2226 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Dies geschah per E-Mail: AUTOHOFxxxxxxx xxxxxxxx.17a 50xxxx Köln/Marsdorf -hiermit bestätige Ich Ihnen den KFZ-Kauf vom Seat Ibiza -gemäß Ihrer Announce bei Mobile.de -Baujahr: 03/02 -vereinbarter Kaufpreis: 4500,- EUR -Fahrzeug-Übergabe findet spätestens am: 13.08.08 -in: 44xxx Dortmund -gegen Bargeld statt. ... Ich würde gerne vom Vertrag zurücktreten da der Übergabetermin nicht eingehalten worden ist.
18.7.2008
2033 Aufrufe
Der Händler bezieht sich nun darauf, dass durch meine Unterschrift im Kaufvertrag bestätigt wurde, dass das Klimagerät funktioniert. ... Er meinte nur ihn gehe das nichts mehr an, da im Kaufvertrag steht, Klimaautomatik funktioniert und ich unterschrieben habe. ... Mit dem Auto habe ich seit Kauf nur Ärger.
10.7.2008
1866 Aufrufe
Deswegen würden wir gerne prüfen, ob es möglich ist, den Kauf rückgängig zu machen. Unsere Fragen: - Kann man den Kauf bei dieser Mängelhistorie rückgängig machen? ... Ist der Abschlag auf den Kaufpreis oder Listenpreis zu berechnen?

| 16.7.2008
1591 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
habe ein motorad geboten,bei 2500 euro war der hökst bittende, der mindest preis war nicht ereicht.bekam dan mail von ebay dass ich den zuschlag habe zur zufort kauf und der verkäufer schrib mit dass wir uns einigen über ein preis zwichen 2500 und 3999,weil dass der mindes preis war.habe natürlich reagiert auf sufort kauf und gekauft für 2500. der vekäufer will mir jezt den motorad nicht geben,(hat im dan gleich noch mall in ebay gesezt)kann ich auch schadens erzaz klagen?
3.6.2008
4367 Aufrufe
Jedenfalls bis zum ersten Anheizen nach der Schlüsselübergabe. ... Wie kann ich beweisen das der Mangel schon vor dem Kauf bestanden hat?

| 14.7.2008
2163 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Und meine Nerven zu schonen und dem Käufer entgegen zu kommen haben wir uns darauf geeinigt das ich Ihm vom Kaufpreis 400€ erlasse. Wir haben dann beide den Kaufvertrag Autoscout 24 mit Ausschluss der Sachmängelhaftung, unterschrieben und die Sache war erledigt. ... Nun will der Käufer das ich die Kosten für die Reparaturen trage oder das Fahrzeug zurück kaufe.
30.8.2008
3292 Aufrufe
Ich habe dabei den ADAC-Kaufvertrag genutzt. ... Ich habe den Wagen unter Ausschluß der Gewährleistung verkauft, und er war ja auch in Ordnung bei Übergabe. Da wir uns auf eine Ratenzahlung geeinigt haben (im Kaufvertrag auch festgehalten), befürchte ich nun, wenn ich auf den Ausschluß der Gewährleistung hinweise, das ich meinem Geld wohl hinterherlaufen muß oder schlimmer.
29.5.2008
3804 Aufrufe
von Rechtsanwältin Miriam Helmerich
(km-Stand 158.000), Kaufpreis € 3.800,-- Folgende Probleme traten auf: 16.02.2008Übergabe des Fahrzeugs 20.03.2008Defekter Kühlerschlauch, Reparaturkosten € 40,00 30.03.2008Lauffläche Reifen (Winterreifen) HL löst sich Kauf von 4 neuen Winterreifen, Kosten € 250,00 15.04.2008Radlager, Vorne L 26.05.2008Motorschaden Autobahn Wittlich, vermutl. ... ADAC) Fahrzeug wurde in Werkstatt Verkäufer abgeschleppt Frage: Wie sieht in diesem Fall die Gewährleistung/Garantie aus, bzw kann Kaufpreisrückerstattung gefordert werden?

| 11.6.2008
3522 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Zu dem Zeitpunkt ging ich davon aus, ein Gerät im Wert von 1.499,00 Euro zu erhalten, also in Höhe des ursprünglichen Kaufpreises. ... Daher meine Frage: Kann ich die Lieferung eines Ersatzgerätest ablehnen oder eine Lieferung eines Gerätes in Höhe des ursprünglichen Kaufpreises verlangen oder kann ich, was meine Präferenz wäre, vom Kaufvertrag zurücktreten und den Kaufpreis in voller Höhe zurück verlangen? ... Angabe auf seiner Webseite auf eine Beweislastumkehr nach 6 Monaten ab Kaufdatum.
15.9.2008
2442 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Nun sind 2 Herren aufgetaucht,wovon der 1. der Käufer des Wagens ist und der 2. ein Freund und KFZ Spezialist (angeblich). ... Danach wurde ein Kaufvertrag über einen Kauf eines Gebrauchtwagens ausgefüllt (vordruck von der VHV) und nach der Bezahlung des Kaufpreises waren die Käufer mit dem Wage davongefahren. Nach einiger Zeit ca. 30 min. rief der Käufer an und beschwerte sich zunächst über Rauch aus dem Auspuff und nach weiteren 15 min. auch noch über Leistungsverlust.

| 1.8.2008
1398 Aufrufe
hallo, wir sind ein autohandelbetrieb und verkauften einen kunden ein gebrauchtes auto. leider (unglück) hat das auto nach 2 tagen einen angeblichen motorschaden und würde nicht mehr fahren. ich bot selbstverständlich dem kunden an, dass er sofort das auto bringen soll oder dass wir es gerne abschleppen lassen wollen zu uns um nach zu sehen, was dran ist. evtl. bauen wir dem kunden natürlich gerne ein gebrauchten austauschmotor ein. dies biete ich ihm an. und er ist der meinung, nein das würde nicht in frage kommen. er will das auto uns wieder hinstellen und will seine volle summe. meine frage: muss ich als händler das auto zurücknehmen? genügt es nicht, wenn wir das auto gerne bereit sind zu reparieren. wir geben auch gerne solange dem kunden einen kostenlosen leihwagen. würde mich freuen über antwort uns aufklärung
23.9.2008
3800 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Der km-Stand wurde im Kaufvertrag mit 107 tkm angegeben. ... Da der Kaufpreis attraktiv war, macht für mich nur Minderung Sinn. 5.Wie wird die Höhe der Minderung geschätzt? ... Oder müsste umgekehrt der Händler beweisen, dass die höhere Laufleistung bei Übergabe nicht vorgelegen hat?
23.6.2008
1361 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Hallo, am 05.05.2008 haben meine Freundin und ich einen Kaufvertrag für eine englische Bulldogge unterschrieben und eine Anzahlung in Höhe von €200,00 geleistet. Der gesamte Kaufpreis sollte €750,00 betragen.
7.6.2008
1171 Aufrufe
Im Kaufvertrag wurde vereinbart dass diese abgebaut werden müssen vor Schlüsselübergabe.
30.9.2008
1956 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Bei der Übergabe des Fahrzeugs habe ich vom Käufer einen Kaufvertrag unterzeichnen lassen, in dem folgender Satz steht: „Das Fahrzeug wird unter Ausschluß der Sachmängelhaftung verkauft“. ... Bis zur Übergabe lief der Wagen bei mir bis auf das beschrieben leichte Stottern problemlos und zu keiner Zeit auf drei Zylindern. ... Bin ich als privater Verkäufer verantwortlich, wenn nach der Übergabe Probleme auftreten die mir nicht bekannt waren?
19.9.2008
3781 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Ich wurde hierbei auf einen kleineren, reparierten Heckschaden aufmerksam gemacht - im Kaufvertrag irrtümlich angegebene Schadenshöhe (Reparaturkosten) 567,70 €.
11.6.2008
1891 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Jetzt hat mir der Verkäufer geschrieben, ich solle bei Ebay der Rückabwicklung des Kaufvertrages zustimmen, da ich sonst probleme mit der "renomierten Anwaltskanzlei" bekomme, bei der der Verkäufer angeblich arbeitet.
12