Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.032 Ergebnisse für „kauf gewährleistung“

Filter Kaufrecht

| 29.5.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Besteht daher in meinem Fall evtl. auch eine Gewährleistung auf die durchgeführte Arbeitsleistung der Werkstatt B ? ... Habe ich bei nun erneuter Reperatur wieder ein Jahr Gewährleistung auf das Ersatzgerät und die durchgeführte Arbeit? ... Ist die verbleibende Rest-Zeit der gesetzlichen Gewährleistung von einem Jahr des gewerblichen Händlers, von dem der Vorbesitzer das Fahrzeug erworben hat, mit dem Kauf auf mich übergegengen?
7.6.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Das Fzg würde man so verkaufen, man will ja keine Gewährleistung geben, ausserdem hätte ich ja 1 Jahr externe Garantie. ... Besteht eine Möglichkeit, den Verkäufer trotzdem noch zur Gewährleistung der sechs Monate (Kauf Feb. 2014) rechtlich zu zwingen? Oder geht es nach dem Prinzip, "hätte ich ja nicht unterschreiben müssen" Für mich umgeht der Verkäufer vorsätzlich gesetzliche Bestimmungen der Gewährleistung, dies unterstreicht auch, dass niemals im Angebot oder der Verhandlungen davon die Rede war und man mir dies bei Übersendung des KV unterschieben wollte.

| 31.12.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich verkaufe als Händler an Gewerbe eine Neumaschine mit Gewährleistungsausschluss (Käufer ist nachweislich gewerblich und Kaufvertrag ist geprüft mit Gewährleistungsausschluss). ... Und, wenn nein, der gewerbliche Käufer hat keine Bewislastumkehr, d.h. er muss mir beweisen dass der Mangel bei Übergabe vorhanden war (was nicht der Fall ist)? ... Der Käüfer bekommt nämlich keine Gewährleistung, aber eine Ersatzteilgarantie.
8.3.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Erkläer ich gründlich das ich die fahrzeuge Ohne gewährleistung an Gewerbe und export verkaufe. ... Der kunde rief mich an das er interresse an dem genannter fahrzeug habe.Er wäre aus Bulgarien und somit könnter er doch als ,Export kauf, das Fahrzeug kaufen,ohne gewährleistung.Er möchte aber das Fahrzeug in (Deutschland) Finanzieren auf den namen einen andern Person.Also Käufer ist Bulgare mit Bulgarische Anschrieft,Finanzierungs nehmer in Deutschland.Da es sonst nicht möglich ist das Fahrzeug zu Finanzieren.Die Finanzierung wurde von mir über einen bank durch geführt.Die Finanzierte Bank verlangt aber das ,das Fahrzeug in Deutschland zu gelassen wird und das Kfz Brief bei der Bank bleibt(wie üblich).Der Kfz Käufer meinte das er die Finanzierung sowieso in absehbare zeit auflösen wird und das Fahrzeug in Bulgarien anmelden werde.... Jetzt nach einpaar Tagen ruf mich der Käufer an sagt das am Km manipoliert worden wäre (im kaufvetrag steht abgelesene km stand-Ich habe in meinem ankaufvertrag auch diesen km stand!)
4.12.2015
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Dieser Händler hatte mir vor dem Kauf gesagt, dass er das Fahrzeug nur an gewerbliche Käufer verkauft, damit er die Gewährleistung ausschließen kann. ... Ich sagte dem Händler, dass ich ein privater Käufer bin. ... Des Weiteren hat er natürlich auf diesem Kaufvertrag auch die Gewährleistung ausgeschlossen.

| 28.6.2012
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Bestimmungen, wie lange ich Gewährleistung auf meine Arbeit gegeben muss? 1.1) Wenn nicht, kann ich die Gewährleistung auf 3 monate (oder beliebig) verkürzen Welche Gewährleistung muss ich auf die eingebauten Ersatzteile geben, (24 monate wie beim Kaufvertrag?)

| 9.6.2013
Nun stellt sich mir die Frage ob ich mich bei der 5jährigen Gewährleistungpflicht notariell ausklinken kann indem sich der Käufer direkt an den Bauträger wenden soll im Falle des Falles oder stecke ich dazwischen fest und hafte falls der Bauträger die Kosten abweist. ... Bin ich nun verpflichtet diesen subjektiven negativen Eindruck einem Käufer mitzuteilen oder ist das dann später evtl. ein versteckter Mangel der mit Gutachten geklärt werden muß?
17.3.2006
Der Käufer hat das Fahrzeug begutachtet, auch mit laufendem Motor. ... Auch steht im Kaufvertrag dass der Verkäufer für die Beschaffenheit des Fahrzeugs keine Gewährleistung übernimmt. ... Muss ich den Wagen zurücknehmen oder dem Käufer die Kosten für die Reparatur erstatten ?

| 24.5.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
ich habe im februar 2011 eine neue waschmaschine gekauft. im märz 2012 wurde sie leider defekt, die trommeltür ging auf und zerstörte dabei die heizung. ich bekam innerhalb einer woche ein kostenlos neues gerät. bei diesem austauschgerät ging im mai 2012 die trommeltür wieder auf. der monteur des herstellers konnte den defekt beheben, in dem er die trommel nach oben drehte, es musste nichts ausgetauscht werden. ich musste auch nichts zahlen. vor einigen tagen, am dienstag ging die trommeltüre wieder auf. das gerät könnte wieder repariert werden. ich überlege allerdings, ein neues gerät zu kaufen. der hersteller ist der ansicht, dass die gewährleistung bereits abgelaufen ist. Frage: habe ich in diesem fall noch gewährleistungsansprüche?

| 21.10.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Gibt es auf die ausgetauschte Motorbox (Neuteil) nicht erneut 24 Monate Gewährleistung?
18.3.2011
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Guten Tag, ich habe im November 2010 einen gebrauchten Peugeot 407SW gekauft bei dem es nach dem Kauf relativ schnell Probleme mit der Servopumpe gab (Lenkung wurde während des Lenkens plötzlich schwergängig). ... Frage: Wie verhält es sich mit der Forderung nach dem Austausch der Pumpe nach den ersten 6 Monaten der Gewährleistung, wenn das Problem an sich schon im ersten Teil angesprochen wurde? Kann sich der Händler hier aus der Gewährleistung „winden"?
2.10.2014
Zusätzlich: Unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung, gekauft wie besehen und probegefahren. ... Ich habe mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen wegen Gewährleistung. ... Oder kann ich auf die Gewährleistung beharren und Nachbesserung oder Schadenersatz verlangen?

| 13.2.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Die Frage lautet nun, ob, wenn der Hersteller bzw. der deutsche Importeur nicht bereit sein sollte, das Fahrzeug N. zurückzunehmen, wir, als verkaufender Händler im Rahmen der Gewährleistung belangt werden können, das Fahrzeug N. zurückzunehmen? ... Kunde E. gibt aber an, dass er das Vertrauen in dieses Motorrad verloren habe und somit vom Kauf zurücktreten möchte. Wir möchten nun gerne wissen, wie die Rechtslage ist und ob wir die Rückabwicklung auf Basis der Gewährleistung akzeptieren müssen, falls der Hersteller / deutsche Importeur sich weigern sollte, dies im Rahmen der Herstellergarantie zu tun.

| 7.11.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Vertragsbestandteil war eine Gewährleistung von 1 Jahr. ... Begründung: Die Gewährleistung deckt nur Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufes latent waren oder aufgetreten sind. ... Wie sieht das generell aus mit Gewährleistungen in Bezug auf gewerbliche Gebrauchtwagen?
30.12.2004
Nun frage ich mich aber wie lange ich noch innerhalb der Gewährleistung bin und bei einem erneuten Defekt die endgültige Entfernung nebst Rückzahlung des anteiligen Kaufpreises der Torelektrik fordern kann. Läuft die 2-jährige Gewährleistung automatisch nach jedem Reparaturversuch wieder neu oder muss ich Angst haben, dass ich bald außerhalb der Gewährleistung liege?

| 3.7.2011
Hallo, ich habe am 14.05.2011 ein 11 Jahre altes Auto verkauft mit Vertrag von mobile.de nach ca 4 Wochen meldet sich der Käufer und beanstandet eine defekte Zylinderkopfdichtung und das ich davon wusste da er im Kühlwasser ein Konservierungsmittel für Kühler gefunden hat, dieses hat der Kühler erhalten da er bei mir zum Schluss Arbeitsbedingt für 12 Monate stillgelegt wurde und ich Schäden vorbeugen wollte. ... Hab mich bis jetzt immer um das auto gekümmert und deswegen auch nach dem kauf noch versucht zu helfen da mir das auto selber sehr wichtig war.

| 1.7.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Frage: Gibt es auf diese Rollen und Seilzüge-Technik, die nun vor einigen Tagen wieder erneuert wurde, eine neue Gewährleistung?

| 29.10.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich hab über ebay Kleinanzeigen ein gebrauchtes Sportfahrwerk (Neupreis ca. 1300.-) für 415.- für mein Quad gekauft. bezahlt wurde über Pay-Pal. das Paket kam an und ich musste Feststellen das 2 von 3 Stoßdämpfer defekt sind. ein vorderer hat keine Funktion mehr und reagiert auch nicht mehr auf die Härteverstellung und der hintere ist undicht. laut Verkäufer war das bei ihm noch nicht. Die rep. der Dämpfer beläuft sich laut Kostenvoranschlag einer Firma die diese Stoßdämpfer vertreibt auf ca. 350.-, ca. 250.- davon für die 2 defekten, der Rest für einen Service an dem 3. da das Alter unbekannt ist ist das notwendig. ich hatte dem Verkäufer angeboten das er 150.- davon übernimmt dies wurde abgelehnt. er möchte das Fahrwerk zurück nehmen und mir mein Geld erstatten. ich wiederrum möchte das Fahrwerk behalten und die Mängel von ihm beseitigt haben. zudem habe ich Gestern über Google noch raus gefunden das der gute Mensch Inhaber einer Firma ist, also ein Gewerbe betreibt. meine Frage wäre jetzt ob hier überhaupt meinerseits ein Anspruch ihm gegenüber besteht und ob er das Fahrwerk statt Mängelbeseitigung auch zurückverlangen kann. eine Rechtsschutzversicherung mit sb wäre meinerseitz vorhanden.
123·25·50·75·100·102