Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

17 Ergebnisse für „käufer makler anspruch bezahlt“

Filter Kaufrecht

| 4.9.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Makler machbar, Rückabwicklung und Neueintragung Grundbuch wird vom Notar gleichzeitig vorgenommen !!! ... - Makler per Mail dazu aufgefordert uns das umgehend vom Notar zu bestätigen, seit 1,5 tagen keine Resonanz - Notartermin in nächster Woche, so hatte es zumindest der Makler vor - Ich kenne derzeit leider keinerlei Einzelheiten aus dem damaligen Kaufvertrag ! Fragen: - kann der Käufer, der in den letzten 3 Monaten nicht bezahlt hat noch Anspruch auf das Objekt fordern ?
12.10.2011
Wir hatten nach einem Makler gesucht, um unser Haus zu verkaufen. ... Einige Tage Später stand ein Herr von dieser Makler Firma in meinem Laden und bat darum, unser Haus zum Verkauf anbieten zu dürfen. Nach einigen Verhandlungen legte er mir einen Maklervetrag vor, in dem enthalten war, dass die Maklerprovision (komplett vom Käufer zu tragen)zwischen ihm und mir (60/40) aufgeteilt wird.

| 10.2.2013
von Rechtsanwalt Thomas Mack
(Mein Hintergrund: Der Vorkaufsberechtigte steht logischer Weise vorher als Käufer fest und müsste den Makler daher auch nicht bezahlen. Der Verkäufer macht ein Schuldanerkenntnis, dass er in jedem Falle auch bei Nichtvermittlung die Provision an den Makler bezahlt. ... Das Ganze nur um den Kauf für die Vorkaufsberechtigten zum Einen teurer zu machen und zum Anderen den Einstieg unlukrativer zu halten aufgrund der zusätzlichen Zahlung an den Makler bzw. übernahme des Schuldanerkenntnisses.)

| 12.1.2011
Bezahlt wurde das Gutachten zu gleichen Teilen. ... Dem Makler war weder das Vorkaufsrecht noch das Verkehrswertgutachten bekannt. ... Nun verlangt der Makler 6,25% Courtage.

| 21.6.2009
Käufer ----------------------------------------------------------------------- Vereinbarte Gebühr wurde von mir Ende April vollständig bezahlt ----------------------------------------------------------------------- Anmerkung: Bauantrag wurde erst Mitte Mai gestellt -> Dauer 8 - 12 Wochen->somit im Moment kein Nachteil für Makler da KP erst nach Vorliegen Baugenehmigung fällig Weiterer Verlauf: erster Notartermin für 20.5. ausgemacht (w/meinem Urlaub bis Mitte Mai) Absage von mir am 15.5. w/schwerem Unfall Familienmitglied Brief Makler v. 15.5. mit Fristsetzung neue Terminvereinbarung bis 25.5. ... Makler) Makler bat um schriftl. ... 3) Welche Ansprüche habe ich, wenn Makler das Grd.stck. zwztl. an Dritte veräußert ?
19.10.2004
Falls ich letztendlich nicht kaufe, kann ich den von mir bezahlten Betrag zurückfordern und wenn ja wie? ... Addr. des Hauseigentümers]dem Makler [Name u. ... Makler-Courtage von [Höhe der Coutage].
24.5.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Betreibergesellschaft zum Kauf vorgestellt. Dabei werde ich ausschließlich von der Käufer-Seite und nicht von der Verkäufer-Seite bezahlt. Die Käufer-Seite möchte nun offenbar nicht die Provision bezahlen.
15.11.2010
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich habe eine Frage zur Rechtslage bei Kauf eines Musikinstrumentes aus Kommission. ... Als Begründung legt er lapidar hin, dass ich die E-Orgel über E-Mailverkehr und nicht über seinen Online-Shop gekauft und bezahlt habe. ... Einige Tage nach dem Kauf, ist mir dann eine Platine durchgebrannt, sodass die E-Orgel sodann ohne Funktion war.
17.4.2011
Nach mehreren Monaten mit Gesprächen mit Handwerkern ud Statikern wurde der Preis aufgrund des schlechten Zustandes des Daches reduziert (schriftlich nachweisbar) und ich wollte kaufen, jedoch hat die Eigentümerin, an der Maklerin vorbei, an eine andere Person verkauft. ... Mittlerweile ist der Bauantrag durch und ich wollte nun endlich das Dach kaufen. ... Einen Vorvertrag wollten weder sie noch die Maklerin machen, aber es gibt zahllose Mails, in denen sowohl die Maklerin als auch die Besitzerin mir versichern das Objekt an mich verkaufen zu wollen.

| 29.8.2010
Leider passieren dabei uns (dem Käufer) wie auch dem Makler folgenschwere Versäumnisse: Wesentliche Nebenabreden werden nicht in den Vertrag aufgenommen. ... * auf arglistige Täuschung wegen verschwiegener Mängel und mangelnder Offenbarung von Verkäuferin und Makler? ... * können wir in einem Zug den Makler mit auf die Anklagebank bringen?

| 24.7.2005
Der Makler hat uns dies verschwiegen („arglistig getäuscht?... Für dieses Grundstück haben wir den vollen Preis als Bauland bezahlt. ... Haben wir Schadensersatzansprüche gegenüber dem Makler und dem Notar (Kosten für Vertrag und Darlehn, Makler- und Notargebühren) ?

| 19.2.2012
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Das Objekt ist beim Makler reserviert, und der vom Makler beauftragte Notar hat mir einen Vertragsentwurf zugeschickt. ... Weder Verkäufer noch Makler kennen den Grund dafür. ... Alle Rechte und Ansprüche, die mit den zu beseitigenden Belastungen des verkauften Grundbesitzes zu tun haben, werden schon jetzt sicherungshalber auf den Käufer übertragen.
30.3.2006
Ist der Vertrag soweit in Ordnung, bzw. worauf sollte man als Käufer besonders achten? ... Erhebt der Erwerber die Vollstreckungsge-genklage, so hat der Veräußerer alle Voraussetzungen seines Anspruchs zu bewei-sen. ... Dies gilt auch für etwaige Ansprüche auf Schadenersatz.
22.3.2014
Hallo, Meine Frau und ich haben uns fuer eine Wohnung zum Kauf entschieden und mit dem Bautraeger der das Objekt verkauft eine Reservierung schriftlich abgeschlossen und fuer diese Reservierung 1,500 euro bezahlt. ... Ich stehe auf dem standpunkt dass man uns informieren haette sollen dass die wohnung trotz schriftlicher reservierung auch weiterhin potentiellen kaeufern angeboten werden kann und wird. ... Kann mir hierzu jemand auskunft geben, ob wir noch eine moeglichkeit haben die wohnung zu kaufen?

| 19.6.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich suchen Rat und Hilfe zu folgendem Fall: Ich habe eine Wohnung in Höhe von 216.000 € gekauft, bereits 120.000 € bezahlt und nun weigert sich der Bauträger, die im Kaufvertrag enthaltene Küche bereit zu stellen. Das Vorgehen des Bauträgers ist, das insgesamt 4 vom Bauträger involvierte Personen (Prokurist, Architekt, Geschäftsführer und ein Makler) immer nur mündlich mit Angeboten, Versprechen und auch massiven Drängeleien, mir selbst eine Küche zu kaufen, auf mich zukommen, allerdings keine Beauftragung der Küche, bei einem vom Bauträger selbst benannten Küchenbauer zustande kommt. ... Nun habe ich mich in diesem Fall hilfesuchend an den Notar gewandt und die Information bekommen, das ich einen Anwalt beauftragen soll und da sich die Probleme bei dem "Bau" und der Bemusterung der Wohnung häufen, ich auch in Erwägung ziehen könnte, vom Kauf wegen Nichteinhaltung zurück zutreten.
23.8.2009
Sehr geehrte Damen und Herren Wir haben im Oktober 2008 ein Haus gekauft, das als märchenhaftes Dornröschen Paradies für Tiere und Naturliebhaber von der Makler Firma offeriert wurde, mit dem Hinweis: mit ein paar kosmetischen Handlungen können Sie sich hier eine richtige Wohlfühloase schaffen. ... Bei Vertragsabschluss hatten wir vereinbart, dass an die Tochter noch monatlich 500.- Euro ein Jahr lang bezahlt wird. ... Von diesem Betrag wurden 1.500.- bezahlt bzw. mit Mietforderung ausgeglichen und ca 2.500.- Euro mit Handwerkerrechnungen, die der Verkäufer bestätigte, verrechnet.
1