Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

49 Ergebnisse für „händler rückgabe kosten widerrufsrecht“

Filter Kaufrecht
5.7.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Darf mir nun der Händler einen Abzug hierfür machen? ... Fall soll ich 30% des Kaufpreises auf meine Kosten nehmen, da der Artikel laut Händler nicht mehr als Neuware verkauft werden kann.
14.1.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Wenn ich die Wahl habe möchte ich das Geld zurück und mit dem Händler nichts mehr zu tun haben, denn ich bin verärgert. ... In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. ... In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr.
22.6.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Hallo, im meinem jugendlichen Leichtsinn habe ich am 15. diesen Monats eine gebrauchte Vollcrossmaschine (ohne Straßenzulassung und somit auch ohne Händler-Gewährleistung) bei einem Motorradhändler, per Kaufvertrag, erworben. ... Dies lehnte der Händler jedoch vehement ab und weigert sich nach wie vor die Maschine, auch unter Berücksichtigung einer "Unkostenpauschale" von bis zu 250€, zurück zu nehmen. Nun also meine Frage: Muss der Händler die Maschine wieder zurück nehmen?
8.7.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Die auf der Rückseite der Rechnung/Lieferschein abgedruckten Geschäftsbedigungen regeln eine Rückgabe nicht. ... Muss der Lieferant auch den Rücktransport (vermutlich auf meine Kosten) durchführen?
20.4.2017
Der Händler nannte den Preis von 150 EUR, ich habe eingewilligt. ... 2) Falls ja, muss der Händler die Maschine wieder abholen oder muss ich sie ihm irgendwie zurückbringen? 3) Falls eine Rückgabe nicht möglich ist, kann ich das alles als Betrug oder Vergleichbares zur Anzeige bringen?
9.7.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Dieser Großhändler sagt mir das ich bei ihm als händler gekauft habe und somit kein Rückgaberecht habe. stimmt das ? Die felge habe ich online bestellt, bei diesem händler waren die agb´s vor dem kauf nicht zu sehen, es stand nur das man die agb´s per mail oder fax anfordern kann. aber ich kann ja nicht nen halben tag auf agb´s warten wenn der kunde neben mir steht und ich etwas bestellen soll. also habe ich auch als händler das recht einwandfreie nicht beschädigte ware im original karton zurück zu geben, beim Großhändler ?
15.10.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Rückgabeerklärung oder Rückgabe der Kaufsache, kommt er automatisch in Verzug. ... Der Käufer hat ein an keine Einschränkungen oder Bedingungen gebundenes Widerrufsrecht. ... Er hat die Kosten nicht fristgemäß erstattet.
14.8.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Ich habe bei einem Online-Händler ein TV-Rack gekauft (Bausatz). ... Wenn ja, welche Kosten kann er mir gegenüber für die Verpackung geltend machen? ... Was den Händler zusteht, soll er auch bekommen, aber halt auch nur das.
17.10.2012
Guten Tag, im September 2012 habe ich Alufelgen mit Winterreifen gekauft von einem Online-Händler. ... Mein Vorschlag an den Händler, die Räder zurückzuschicken und 17"-Räder zu kaufen, wurde beantwortet mit einem Auszug aus den AGB "Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt bei "Fertig Montiert" Leistungen vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Das Widerrufsrecht ist für Waren ausgeschlossen, die nach Kundenspezifikation ausgeführt werden.

| 7.7.2009
Hallo, Ich habe am 01.07.2009 über Amazon.de bei einem Händler in Hamburg ein LCD-Fernsehgerät für 1277,-- € incl. ... Kann der Händler die Rücknahme verweigern? ... (zumal der Händler über den defekt informiert ist) Da der Händler keine Internetadresse hat, kann ich dessen AGB´s auch nicht einsehen.
5.11.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Beim Händler wurde bereits eine Inspektion gemacht (nur auf Veranlassung des Händlers). ... möchte ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen. ... Kann ich den Vertrag widerrufen bzw. ist das mit eventuellen Kosten für die nicht von mir in Auftrag gegebene Inspektion verbunden?

| 22.7.2013
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Verschleiss produzieren verwirken Sie Ihr Widerrufs- und Rückgaberecht! ... Diese Wertminderung müsste ein Sachverständiger prüfen (erhebliche Kosten). ... Meine Frage ist: 1-Stimmt das was der Händler schreibt?
24.7.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Die Übermittlung des Kaufvertrages erfolgte per Fax vom Händler an mich. Die Kosten: Moped 1.499,- Eur Benzin 5,- Eur Garantieaktivierung 10,- Eur Kennzeichen / Versicherung 45,- Eur Anlieferung 100,- Eur Erstüberprüfung 41,- Eur ---------------------------------- Warenwert 1.700,- Eur abzüglich Nachlass 550,- Eur ---------------------------------- Gesamtsumme 1.150,- Eur Ich habe den Betrag von 1.150 Eur an den Händler überwiesen und die Ware wurde ordnungsgemäß geliefert. ... Bezogen auf die obige Frage - was raten Sie hier: - Das Fahrzeug vor Rückgabe fachgerecht reparieren lassen, auch wenn daddurch weitere Fahrkilometer entstehen?
2.10.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Über das Internet habe ich Ende August bei mehreren Händlern neue Artikel zum Zusammenbau eines PC gekauft. ... Ich habe ihn lediglich in dem erhaltenen Zustand an den Händler weitergeschickt. ... Habe die Rückgabe schriftlich an das Fachgeschäft (per Mail am 10.9.12) gesendet.
21.7.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich möchte das Lenkgetriebe nun zurück geben und von meinem Widerrufsrecht gebrauch machen. Jedoch verweigert der Händler die Rückgabe, da ich das Teil ja Begutachten konnte und ich wissen muss was ich kaufe. ... Auszug aus dem Vertrag: Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B.
1.9.2014
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Der größte Teil der Ware war vorrätig und als Angebot beim Händler ausgezeichnet. ... Weiter enthielt die AB den Zusatz, dass Komissionsware von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen ist. ... Andernfalls würde er den Fall an seinen Rechtsanwalt geben, wodurch uns weitere Kosten entstehen würden.

| 19.9.2012
Paket (mit der Ware) wurde an den Händler auf meine Kosten mit Nachweis zurück geschickt und gleichzeitig habe ich schriftlich per Einschreiben nochmal widerrufen. Der Händler teilte mir per Mail mit (Auszug meiner E-Mail) "Sehr geehrter Kunde, leider haben Sie es scheinbar bei Ihrer Bestellung übersehen, daß sich das Widerrufsrecht bei einem Mobilfunkdienstleistungsvertrag nicht wie bei einem "normalen" Kauf im Internet verhält. ... Wir wissen, daß Sie als Kunde teilweise andere Meinungen zum Widerrufsrecht vertreten, geprägt durch die Widerrufsregelungen normaler Internet- und Katalogbestellungen.
22.6.2007
Der Händler hat vom Hersteller die Empfehlung bekommen das Fahrzeug zurück zu nehmen. Der Händler würde das Fahrzeug auch zurücknehmen , möchte aber nicht auf den Kosten sitzenbleiben und droht mit einem Rechtsstreit. ... Stimmt das und wo steht das grundsätzlich geschrieben (auf welchen § kann ich mich berufen), oder gibt es auch Fälle , bei denen der Käufer diese anfallenden Zinsen und Gebühren bezahlen muss.Eigentlich möchte ich einem Rechtsstreit aus dem Weg gehen, was der Händler eigentlich auch will, aber ich sehe das irgendwie nicht ein, ich kann doch nichts für das schlechte Fahrzeug.
123