Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

677 Ergebnisse für „händler kaufpreis zurück“

Filter Kaufrecht
10.1.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Kaufpreis in Höhe von 1500 € wurde vom Käufer an Händler übergeben.Am 09.07.2004 wurde das Boot an den Käufer übergeben. ... Der Händler nahm das Boot dann einfach ohne mein wissen und ohne mein Einverständins zurück und verkaufte dem Käufer eines seiner anderen Boote. ... Im Mai letzten Jahres wurde der Händler meinerseits zur Herausgabe des Kaufpreises in Höhe von 3000 € aufgefordert.

| 23.5.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
In welcher Form muss der Händler mich entschädigen? Kann ich das Auto behalten und einen Teil des Kaufpreises zurückverlangen, oder muss das Auto an den Händler zurückgegeben werden? ... Prozentual abhängig vom Kaufpreis?

| 31.8.2007
Zwischenhändlern beim Hersteller eingetroffen, von diesem bzw. einem hierüber autorisierten Reparaturzentrum repariert worden und dann über die gleiche Kette zurück auf den Weg zu uns gegangen. ... Die Kette läuft also zum besseren Verständnis offensichtlich wie folgt: Kauf: Hersteller -> Händler 1 -> Händler 2 -> Händler 3 -> Händler 4 -> Händler 5 -> Wir Garantieeinsendung: Wir -> Händler 5 -> Händler 4 -> Händler 3 -> Händler 2 -> Händler 1 -> Hersteller -> Händler 1 -> Händler 2 -> Händler 3 -> Händler 4 Bei diesem Händler an Position 2 hat das Gerät vor einer Woche (23.08.2007) die Kette „nach unten“ durchlaufen, er hat für uns freundlicherweise mit dem ihm bekannten Händler 3 Kontakt aufgenommen und unser Anliegen, den Drucker bitte aufgrund der gegebenen Umstände direkt an uns zu senden, erörtert. Händler 3 gibt jedoch an, dass sein Kunde, Händler 4, den Drucker bereits habe, dieser jedoch nicht zur Herausgabe bereit sei, da er (Händler 4) unserem (Händler 5) bereits gleich nach der Defektmeldung eine Gutschrift über den Kaufpreis des Gerätes erstattet habe, und der Drucker daher nun ihm gehöre.

| 5.10.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nach Klaerung mit dem Hersteller und dem Haendler habe ich den Artikel Ende September an den Haendler zurueckgeschickt. Nach 4 Wochen ohne Rueckmeldung habe ich beim Haendler nachgefragt (2016-Sep-23) und man teilte mir prompt mit, dass der Artikel weder repariert noch ausgetauscht werden koenne und man bot mir eine Gutschrift nach Abzug des Gebrauchsvorteils in Hoehe von EUR99.75 (Kaufpreis EUR139.90) an. ... Einen Werktag spaeter antwortete der Haendler mit einer Gutschrift (Dokument, kein Angebot) ueber EUR126.04.

| 16.6.2016
von Rechtsanwalt Christian Schilling
Ich rief den Händler sofort an und informierte ihn darüber. ... Habe ich das Recht vom Kaufvertrag zurück zu treten oder den Kaufpreis zu Mindern? ... Kann ich Fahrtkosten vom Händler verlangen?
23.7.2010
Leider wurde nie etwas repariert das Gerät kam immer als "einwandfrei" zurück. alias: Der FM Empfang liegt in den Toleranzen, die Displayhelligkeit liegt innerhalb der Grenzen. ... Der Händler verweigert die Rücknahme und will das Gerät nun zum 4. mal an den Hersteller schicken. hat man irgendwas in der Hand das man den Händler zur Wandlung bzw.

| 11.3.2006
Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Gebrauchtwagen den ich beim Händler "im Kundenauftrag" erworben habe. ... Da das Auto im Kundenauftrag beim Händler stand, versprach mir der Händler das Auto vorher noch einmal durchzuchecken bevor ich es abhole. ... Daraufhin bin ich zum Händler gefahren und habe um Mägelbeseitigung gebeten.

| 14.4.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich habe Ende Januar einen Gebrauchtwagen gekauft, der über Mobile.de und Autoscout24 vom Händler inseriert wurde. Im Inserat stand unter anderem ( habe die Suchkreterien auch angegeben:Automatik, Klimaanlage...Kombi)daß der Pkw ..Fiat Marea Weekend auch Klima mit drin hat.Der Kauf gestaltete sich schwierig , das Auto hatte noch keinen neuen Tüv(wie beschrieben..), mußte erst gemacht werden und der Kofferraum ging garnicht auf.Beim TÜV gab es Mängel , die mußten erst behoben werden , so mußte ich beim 2.Mal auch wieder ohne den Wagen zurück (..ist 90km weit für mich). gut, nach über einer Woche mitten im Umzug/BAU,brachte mir der Händler den Wagen nach Hause, Preis :3800,-€. ... Ich war bei diesem Händler mit 2 Personen(Bekannten ..Männern die "Ahnung"haben ..) die bezeugen können, daß im Inserat Klimaanlage stand und auch am Fahrzeug, der Werbezettel mit Daten.

| 8.7.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nach dem wir nun gestern dem Händler gesagt haben, dass wir das Auto nicht nehmen und vom Kauf zurück treten würden, hat er zunächst gesagt, das ginge nicht, weil er schon auf uns (Schwiegervater) zugelassen ist. ... FRAGEN: 1) Können wir ganz locker vom Kauf zurück treten? 2) Muss der Händler uns die Anzahlung zurück geben?
4.4.2011
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Der Händler behielt das Geld ein. ... Diese hat der Händler ohne weitere Rückmeldung verstreichen lassen. Am 25.3.2011 bekam ich meine Sendung von der Briefermittlungsstelle der Post zurück mit dem Vermerk, dass mein Einschreibebrief nicht abgeholt wurde.

| 18.6.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich habe den Händler darauf angesprochen und er bestätigte es mir. ... Ein weitere nette Sache: Der vereinbarte mündliche Kaufpreis soll nun doch mehr sein. ... Nun bin ich kurz davor von meinem Kauf zurück zu treten und mein Geld wieder zu verlangen.
14.7.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
-Auto (Baujahr 1997, 200 Tausend KM) gestern gebraucht vom Händler gekauft -Händler trat als Vermittler auf, der den Wagen im Kundenauftrag verkauft. ... Kann sich der Händler aus der Äffare ziehen, indem er nur als Vermittler für seine Kundin auftritt? Kann ich ihm den Wagen wieder auf den Hof stellen und den Kaufpreis zurückbekommen (Wandlung), obwohl im Vertrag steht, dass es unbekannt ist, ob er einen Unfall hatte?

| 15.2.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Da ich weiß, dass er als Händler das nicht ausschließen kann, war mir das erstmal egal. Leider hatte der Verkäufer (Händler), einen anderen Kaufpreis als im Inserat angegeben, in den Kaufvertrag eingetragen. ... Zwei Wochen nach Fristablauf rief der Verkäufer nunmehr an und verlangte das Fahrzeug zurück.

| 8.4.2016
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Habe im Internet einen Mercedes W 126 bei einem Händler aus 1. ... Was hätte ich dann für Ansprüche gegen den Händler?
27.6.2012
Ich habe am 23.06.12 ein gebrauchtes Fahrzeug bei einem Haendler gekauft. Der Haendler warb in seiner Anzeige damit, dass das Auto eine gruene Plakette besitzt. ... Kann ich von dem Haendler Nacherfuellung verlangen?

| 5.2.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der erste Reparaturvorgang wurde über den Händler abgewickelt. ... Der Subwoofer wurde wieder direkt zum Hersteller geschickt und kam drei Wochen später zurück. ... Muss ich mich nun an den Händler oder den Hersteller halten?
30.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Hätte er hier nicht schon den Wagen zurücknehmen oder einen Teil des Kaufpreises erstatten müssen? ... Zurück zum Händler. ... Zurück zum Händler.
8.3.2011
Der Händler machte 10 Tage Urlaub und lieferte das Fahrzeug 13 Tage nach Kauf. ... Der Händler gibt sich nun als Vermittler aus und verweist auf die Firma in Ungarn und die würde das Fahrzeug nicht zurück nehmen. Er bietet mir an, das Fahrzeug für ca. 2/3 des Kaufpreises abzuholen.
123·5·10·15·20·25·30·34