Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

447 Ergebnisse für „gewährleistung kfz“

Filter Kaufrecht
8.3.2012
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich bin eine gewerbliche Kfz Händler. ... Erkläer ich gründlich das ich die fahrzeuge Ohne gewährleistung an Gewerbe und export verkaufe. ... Der kunde rief mich an das er interresse an dem genannter fahrzeug habe.Er wäre aus Bulgarien und somit könnter er doch als ,Export kauf, das Fahrzeug kaufen,ohne gewährleistung.Er möchte aber das Fahrzeug in (Deutschland) Finanzieren auf den namen einen andern Person.Also Käufer ist Bulgare mit Bulgarische Anschrieft,Finanzierungs nehmer in Deutschland.Da es sonst nicht möglich ist das Fahrzeug zu Finanzieren.Die Finanzierung wurde von mir über einen bank durch geführt.Die Finanzierte Bank verlangt aber das ,das Fahrzeug in Deutschland zu gelassen wird und das Kfz Brief bei der Bank bleibt(wie üblich).Der Kfz Käufer meinte das er die Finanzierung sowieso in absehbare zeit auflösen wird und das Fahrzeug in Bulgarien anmelden werde.
7.6.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Das Fzg würde man so verkaufen, man will ja keine Gewährleistung geben, ausserdem hätte ich ja 1 Jahr externe Garantie. ... Besteht eine Möglichkeit, den Verkäufer trotzdem noch zur Gewährleistung der sechs Monate (Kauf Feb. 2014) rechtlich zu zwingen? Oder geht es nach dem Prinzip, "hätte ich ja nicht unterschreiben müssen" Für mich umgeht der Verkäufer vorsätzlich gesetzliche Bestimmungen der Gewährleistung, dies unterstreicht auch, dass niemals im Angebot oder der Verhandlungen davon die Rede war und man mir dies bei Übersendung des KV unterschieben wollte.
17.3.2008
Guten Tag, ich habe einige Fragen zum KfZ-Kaufrecht; zur Vereinfachung in Stichpunkten: -Erstbesitzer kauft Kfz von Niederlassung in Ort A, gibt es (wahrscheinlich) später an die Niederlassung zurück -ich kaufe das Fahrzeug von Person X (nicht im Kfz-Brief eingetragen), erhalte keine Kopie der Kaufrechnung (weiß daher nicht, ob dieser es direkt von einer Niederlassung in A bzw. zu welchem Preis erworben hat), ich werde im Kfz-Brief eingetragen -innerhalb der Gewährleistungsfrist und auch danach wird das Fahrzeug in meiner Niederlassung - Ort B - mehrfach!! ... Bestehen Zweifel an meinem Rücktrittsrecht des Kfz (Zeitpunkt, Geltendmachung, Rechteübergang)? ... Delle) - Situation zwischen Rücktrittsverlangen und Rückgabe des Kfz (z.B. bei Beschädigung) - Kosten für Neubeschaffung (z.B. diverse Reisen zu gleichwertigen angebotenen Kfz') 3.

| 29.5.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Die Versicherung verweigert jegliche Kostenübernahme (auch den nun ggf. erneut entstehenden Arbeitslohn) mit der Begründung das die Gewährleistung für die 1. ... Besteht daher in meinem Fall evtl. auch eine Gewährleistung auf die durchgeführte Arbeitsleistung der Werkstatt B ? ... Habe ich bei nun erneuter Reperatur wieder ein Jahr Gewährleistung auf das Ersatzgerät und die durchgeführte Arbeit?
27.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Hallo, ich ein gebrauchtes Kfz Ende Aug 2010 bei einem gew. Kfz-Händler mit 12 Monate Gewährleistung gekauft. ... Ich gehe davon aus, das ein Riss in Zylinderkopfdichtung ein Mangel ist, der aufgrund der Gewährleistung auch vom Verkäufer zu beheben ist.
2.10.2014
Ich (Privatperson) habe einen 13 Jahre altes KFZ von einem Händler gekauft. ... Persönlich würde ich KFZ gerne behalten, die Gewährleistung (ggf. zum Teil) in Anspruch nehmen. Eine Rückführung des KFZ wäre wieder ein grosser Aufwand, weil ich eine 2.
18.5.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor ca. 2 Wochen über eBay ein KFZ mit einem Mietkaufmodel erworben. Bei der Abholung wurde ein neuer Vertrag gemacht, welcher jedoch keinen Ausschluß von Gewährleistung oder Garantie enthält. ... Steuer/Versicherung zu leisten, da das KFZ während der Mietkaufdauer auf den Verkäufer zugelassen bleibt.
15.7.2007
Mein Vater hat in meinem Namen ( er steht also im Kaufvertrag ) ein gebrauchtes KFZ gekauft. ... Aber Garantie und Gewährleistung sind doch zwei unterschiedliche Sachen, oder?
13.11.2008
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Da ich mit Kfz-Handel/ Autos überhaupt nichts zu tun habe und haben will, möchte ich den PKW zu einen fairen Preis a) möglichst an Gewerbetreibende und b) in der Gewißheit verkaufen, später keinen potentiellen Ärgernissen ausgesetzt zu sein. 1. Kann ich als Gewerbetreibender (kein KFZ-Händler) eine Gewährleistung/Garantie ggü. ... Was muß ich beim Kaufvertrag beachten bzw. fixieren hinsichtlich Gewährleistung- / Garatieausschluß und des vorliegenden Unfallschadens?

| 12.2.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich, Freiberufler, möchte mein Kfz verkaufen. ... Zeitnah wird das Kfz von IHR weiter verkauft. Muss meine Gewährleistung (innerhalb eines Jahres) weiterhin - quasi über sie hinaus - aufrecht erhalten bleiben?

| 6.12.2006
Im Kaufvertrag werden Garantie und Gewährleistung - (auf also vorhandene Mängel) - ausgeschlossen, der Wagen ist gekauft wie gesehen. ... Oder kann er sich damit herausreden, daß wie oben beschrieben, im Vertrag jegliche Gewährleistung ausgeschlossen ist?
1.11.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Guten Tag, wir betreiben den Handel mit gebrauchten KFZ-Ersatzteilen, Motoren, Getriebe und Karosserieteilen. ... Müssen wir Gewährleistung auf Motoren und Getriebe geben, wenn der Einbau dieser nach dem Verkauf an unsere Kunden NICHT durch eine KFZ-Meisterwerkstatt erfolgt sondern durch den Kunden (keine Meisterwerkstatt) selbst durchgeführt wurde? ... Müssen wir Gewährleistung auf von uns verkaufte Motoren geben, die vom Kunden unsachgemäß geöffnet wurden?
8.3.2007
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
sehr geehrte Damen und Herren, ich (privatperson)habe mein Fahrzeug an einem KFZ Händler verkauft der über internet mein inserat gelesen hat und telefonisch das auto bei mir reservieren lassen hat.Das Fahrzeug wurde dann von einem Bekannten des händler abgeholt. Ich habe ihn auf alle mängel die mir bekannt waren telefonisch hingewiesen und auch vertraglich festgehalten,außerdem habe ich vetraglich festgehalten das das fahrzeug erhebliche technisch und optische mängel hat,sowie auch bastlerfahrzeug im vetrag notiert.Außerdem habe jegliche art von gewährleistung bzw sachmangelhaftung ausgeschlossen.Der bekannte hat auch vor ort den wagen überprüft und den wagen schließlich über 500 km zum händler standort mit den wagen zurückgefahren Das Fahrzeug ist nun beim Händler angekommen. ... Ich habe doch als privatperson die gewährleistung ausgeschlossen sowie wie geschrieben bastlerfahrzeug im vetrag angeben.Außerdem muss doch ein händler in der lage sein,verschleissteile wie z.b die kupplung vorort zu bemerken und nicht nach 500 km.Er will nur den preis drücken weil am telefon meinte noch der händler (käufer)komme sofort und kaufe ohne gewährleistung.
18.4.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Im Kaufvertrag steht: "Das Fzg ist verkauft unter Ausschluß jeder Gewährleistung .... soweit das gesetzlich zulässig ist". ... Frage: Steht das Alter des Fzg oder die "besondere Zusicherung" oder andere Umstände (zB Fzg war nur für den Export inseriert) gegen die Möglichkeit hier die gestzliche Gewährleistung einzuklagen ?
7.9.2013
Ein bekannter Kfz-Händler hat ein Fahrzeug mit der Bemerkung "Preis wurde reduziert wegen technischen und optischen Mängel - Motor läuft unruhig" verkauft. ... - Der Kunde der Anspruch auf eventuelle Gewährleistung hat oder - Der Händler der explizit den Mangel auf den Kaufvertrag geschrieben hat Vielen Dank und freundliche Grüße Westpark123 -- Einsatz geändert am 07.09.2013 11:45:24

| 16.6.2017
Ich habe ein KfZ, das früher auf meine Einzelunternehmung, ich bin selbständiger Immobilienvermittler, zugelassen war, das ich aber vor zwei Jahren aus dem Betriebsvermögen entnommen und ins Privatvermögen überführt habe, an einen Privatmann verkauft. ... Daher erfolgt der Verkauf nicht durch eine Firma, sondern von Privat ohne jede Gewährleistung" Jetzt verlangt der Käufer von mir, dass ich die volle Sachmangelhaftung übernehme, da der Wagen nicht auf mich privat umgemeldet wurde. ... Meine Frage ist nun, ob der Ausschluss der Gewährleistung in diesem Fall wirksam ist, oder ob die Tatsache, dass ich das Fahrzeug nicht auf mich umgemeldet habe diesen Ausschluss unmöglich macht.
21.6.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Die (Vertrags-)Werkstatt gewährt grundsätzlich 2 Jahre Gewährleistung auf durchgeführte Reparaturen. ... Auf Nachfrage drückt sich der Händler: er gewähre nur ein Jahr Gewährleistung. ... Auf das Ersatzteil müssten doch zwei Jahre Gewährleistung gegeben werden.

| 9.1.2008
So weit so gut; Die Inspektion verlief reibungslos, dem KFZ wurde ein guter Zustand bescheinigt bis auf folgende Einschränkungen - 1.) die Bremsleitungen vorne sind porös und 2.) die Achslager der Hinterachse sind ausgeschlagen und müssen komplett erneuert werden. ... Gewährleistungspflicht gibt. ... Wir gehen davon aus, dass ihm der Mangel bekannt war, da er mehrfach mündlich betont hat, dass das KFZ in einer Werkstatt durchgesehen wurde, einwandfrei ist und keine Mängel hat.
123·5·10·15·20·23