Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.011
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

532 Ergebnisse für „gewährleistung gewährleistungsanspruch“

Filter Kaufrecht

| 8.11.2006
9530 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Am 07.02.06 habe ich (privat) einen PKW mit 12 Monatiger Gewährleistung bei einem KFZ-Händler (freier Händler aller Marken) gekauft. ... Die Mängel sind nun also nach dem Kauf aufgetreten aber noch innerhalb der Gewährleistungsfrist. ... Besteht nun also Gewährleistungsanspruch für einen solchen Fall oder nicht ?

| 24.5.2013
1548 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
ich habe im februar 2011 eine neue waschmaschine gekauft. im märz 2012 wurde sie leider defekt, die trommeltür ging auf und zerstörte dabei die heizung. ich bekam innerhalb einer woche ein kostenlos neues gerät. bei diesem austauschgerät ging im mai 2012 die trommeltür wieder auf. der monteur des herstellers konnte den defekt beheben, in dem er die trommel nach oben drehte, es musste nichts ausgetauscht werden. ich musste auch nichts zahlen. vor einigen tagen, am dienstag ging die trommeltüre wieder auf. das gerät könnte wieder repariert werden. ich überlege allerdings, ein neues gerät zu kaufen. der hersteller ist der ansicht, dass die gewährleistung bereits abgelaufen ist. Frage: habe ich in diesem fall noch gewährleistungsansprüche?

| 29.5.2014
953 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Die Versicherung verweigert jegliche Kostenübernahme (auch den nun ggf. erneut entstehenden Arbeitslohn) mit der Begründung das die Gewährleistung für die 1. ... Besteht daher in meinem Fall evtl. auch eine Gewährleistung auf die durchgeführte Arbeitsleistung der Werkstatt B ? ... Habe ich bei nun erneuter Reperatur wieder ein Jahr Gewährleistung auf das Ersatzgerät und die durchgeführte Arbeit?
22.1.2006
10736 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Gewaehrleistung von einem gewerblichem Verkaeufer in Deutschland fuer einen Betrag von 999€ gekauft. ... Auch auf die Reperatur gäbe es keine Garantie, sondern nur Gewahrleistung. ... Was beseutet Gewährleistung?

| 21.10.2013
949 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Gibt es auf die ausgetauschte Motorbox (Neuteil) nicht erneut 24 Monate Gewährleistung?

| 28.6.2012
3302 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Bestimmungen, wie lange ich Gewährleistung auf meine Arbeit gegeben muss? 1.1) Wenn nicht, kann ich die Gewährleistung auf 3 monate (oder beliebig) verkürzen Welche Gewährleistung muss ich auf die eingebauten Ersatzteile geben, (24 monate wie beim Kaufvertrag?)

| 11.8.2013
412 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Habe ich einen Gewährleistungsanspruch nach §438, oder gilt dieser nur für Privatpersonen.
24.10.2005
41536 Aufrufe
von Rechtsanwalt Markus Timm
Gewährleistung sind doch 24 Monate, habe ich daher kein Recht auf kostenlose Reparatur?
15.5.2007
5384 Aufrufe
Kann ich an den Vorpächter mit Gewährleistungsansprüchen herantreten?
26.4.2016
499 Aufrufe
Wir denken jedoch, dass sich die Gewährleistung auf das Autoteil beziehen muss, nicht auf den Halter. ... Haben wir als neue Halter einen Gewährleistungsanspruch auf den im Mai 2015 ausgetauschten Turbolader?
12.10.2014
1148 Aufrufe
wir betreiben ein gartencenter und möchten über ebay unseren defekten traktor verkaufen. wie verhält es sich mit der gewährleistung wenn wir bei der artikelbescheibung angeben, dass es sich um einen defekten traktor handelt. ist es von der gewährleistung ein unterschied, ob wir an einen gewerbetreibenden oder einen privatmann verkaufen. oder ist die gewährleistung durch die angabe, einen defekten traktor zu verkaufen auf jeden fall ausgeschlossen? welche formulierung sollen wir verwenden, damit ein gewährleistungsanspruch auf jeden fall ausgeschlossen ist.

| 9.9.2017
153 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Kann der Hersteller BMW, trotzdem Gewährleistungsansprüche ablehnen, sofern ein Schaden am Motor auftreten würde? ... Ist diese Entscheidung Gewährleistung zu gewähren, Ermessensache in solch einem Fall, oder ist das klar gesetzlich geregelt? Welche Rolle spielt das ECE Prüfzeichen bei Gewährleistungsansprüchen?
5.3.2007
2171 Aufrufe
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Bei der Abholung teilte ich dem Händler mit, das ich nicht bereit bin die 150Euro zu bezahlen und er doch eine Gewährleistung gebe müsse und diese doch gesetztlich vorgeschrieben ist. Er sagte er könne es sich nicht leisten eine Gewährleistung zu geben dafür habe ich eine Garantie.

| 26.11.2012
644 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wir meinen, dass der Gewährleistungsanspruch sich auf unseren Vertragspartner = Möbelhaus und nicht auf Herstellererzeugnis (mit ggf. gleichem technischen Schwachpunkt, der evtl. beim nächsten Mal mit viel Pech leider erst nach 25 Monaten auftritt) erstreckt. ... Besteht im Rahmen der Gewährleistung HerstellerproduktPFLICHT, oder Anspruch gegenüber Vertragspartner auf generelle Ersatzüberlassung einer Lampe zum Anschaffungspreis in 2011?
14.8.2015
2165 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wie steht es dann mit der Gewährleistung? Wird die GmbH gesetzlich dann einem Autohändler gleichgestellt oder kann die Gewährleistung vertraglich genau so behandelt werden, wie bei einem Verkauf zwischen Privatleuten.

| 6.11.2016
221 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich habe vor ca. 24 Monaten eine hochwertige Treca Matratze gekauft ( 5.475 Euro) und bin sehr unglücklich damit. Die Firma Treca gibt eine Garantie von einer mir nicht bekannten Zeit, denn auch in dem Kaufvertrag mit der Firma stehen absolut keinerlei Informationen. Der Hersteller Treca hat inzwischen vor Ort festgestellt, dass die Matratze bereits mehrere Dellen in nicht gewöhnlicher Tiefe aufweist, und ich deshalb auf dieser Matratze erhebliche Rückenprobleme habe.
21.6.2014
1492 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Ich habe zunächst gegenüber dem Gebrauchtwagenhändler und der Werkstatt Gewährleistungsansprüche angemeldet, um die Zwei-Jahres-Frist nicht verstreichen zu lassen. ... Auf Nachfrage drückt sich der Händler: er gewähre nur ein Jahr Gewährleistung. ... Auf das Ersatzteil müssten doch zwei Jahre Gewährleistung gegeben werden.

| 30.10.2015
429 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich habe vor einem Jahr einen Kompressor bei einer Internetfirma (Einzelfirma, keine GmbH) gekauft - innerhalb der gegeben Gewährleistungsdauer von 24 Monaten ist das Gerät jetzt kaputt gegangen. Mein Gewährleistungsanfrage wurde zunächst nicht beantwortet und erst nach schriftlicher Fristsetzung bekam ich mitgetteilt, dass die ürsprüngliche Firma nicht mehr existiert, sondern nur deren "Brand" (Logo) von der Nachfolgefirma, einer GmbH, übernommen wurde. ... Trotzdem wurde die Abwicklung der Gewährleistung in der Art zugesagt, dass ich ein Ersatzteil zugeschickt bekomme, welches vemutlich an meinem Gerät fehlerhaft sei.
123·5·10·15·20·25·27