Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

396 Ergebnisse für „gebrauchtwagen schaden“

Filter Kaufrecht

| 1.3.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Ich habe vor kanpp 5 Monaten einen Gebrauchtwagen bei einem Autohaus gekauft. ... Ich habe den Händler über den Schaden informiert, worauf er mich hingewiesen hat, dass zur Wahrung der Gewährleistung der Schaden in seiner Werkstatt begutachtet werden muss und etwaige bisher angefallene Kosten (fremde Fachwerkstatt, Abschleppkosten bis zu dieser Werkstatt) durch mich getragen werden müssten. ... 3) Habe ich Chancen auf Schadensersatz durch Nichteinhaltung der Herstellervorgaben?
24.9.2004
Inwieweit ist der Renault-Händler im Rahmen der Gewährleistung nicht verpflichtet diesen Schaden zu übernehmen?
14.7.2004
Guten Tag , Ich habe im Januar 2004 mir Einen Gebrauchtwagen gekauft. ... Jedoch sollte Ich den Schaden selber bezahlen. ... Ich Habe meinen Händler immer informiert das am Auto was defekt ist.Dennoch sagte Er mir zu , das Er den Schaden nicht übernehmen könne.
14.5.2007
Ich habe beim Kauf auch eine sogenannte Gebrauchtwagen-Garantie für 18 Monate abgeschlossen. Diese besagt, das ich im Falle eines Schadens prozentual an den Materialkosten beteiligt bin. ... Der Schaden kann schon beim Kauf vorhanden gewesen sein. 2.
19.4.2008
Ich bin Selbständig und habe mir vor 6 Wochen ein gebrauchtes Bäckerfahrzeug mit Außenklappe und Verkauftheke für 23.200 € gekauft. Das Fahrzeug hat 130000 km gelaufen und ist Bj. 11/2001.Das Fahrzeug wurde mit neuem Tüv und neuer AU übergeben. Ich bin jetzt ca. 4500 km gefahren und mir ist das Kupplungsseil gerissen.
14.11.2005
von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im August dieses Jahres einen Gebrauchtwagen bei einem Vertragshändler gekauft. ... Jetz habe ich die folgenden Fragen: 1) Wenn ich einen Gebrauchtwagen bei einem Vertragshändler kaufe erhalte ich doch automatisch eine Händler Garantie (12 oder 24 Monate ) ? ... 3) Muß der Händler nicht den Schaden im Rahmen der Garantie komplett kostenlos beheben ?
8.7.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Anliegen… Anfang Dezember letzen Jahres habe ich einen Audi A4 Bj. 2001 mit Autogasanlage bei einem hiesigen Audi Händler gekauft und für dieses Fahrzeug auch eine Gebrauchtwagen Garantie abgeschlossen. ... Man teilte mir mit, dass dies so in den AGB der Gebrauchtwagen Garantie drin steht und da der Schaden über die Gebrauchwagen Garantie abgerechnet wurde ganz normal sei.
1.2.2016
von Rechtsanwalt Norman Schulze
November 2015 erstand ich in einem Autohaus einen Gebrauchtwagen (Audi A4 2.0 tdi multitronic, EZ 2008, 119.000 km , KP 11.950 Euro). ... - Im Vertrag gibt es einen Zusatz "im Schadenfall tragen Käufer und Verkäufer jeweils 50% der Reparaturkosten" - betrifft das jetzt auch die gesetzliche Gewährleistung?

| 10.2.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Aussage des Gebrauchtwagenhändlers wurde dort festgestellt: Lagerschaden Getriebe (Dynamo-Effekt). Ich habe lediglich eine mündliche Zusage des Gebrauchtwagenhändlers das Fahrzeug auf seine Kosten instand zu bringen. ... Meine Fragen: a) Wer kommt nun tatsächlich für die Übernahme des Schadens auf?
18.10.2006
Sehr geehrtes Team Ich habe von privat einen gebrauchten PKW für 2.250,- € gekauft. Kaufvertrag ist ein ADAC-Vertrag, gekauft wie gesehen und probegefahren. Vom Verkäufer wurde vor dem Kauf mündlich vor Zeugen (meine Ehefrau) folgendes zugesichert: -keine bekannten Mängel -Bremsen vorn komplett erneuert -Auspuff komplett erneuert Bei der Übergabe des Fahrzeugs stellte ich fest, daß die Ladekontrolllampe, Öldruckkontrolllampe und eine Felge der Winterräder defekt sind.

| 24.9.2014
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Hallo ich schildere hier mal den Fall in Form meines Gedächtnisprotokolls 24.05.2014: Kauf Gebrauchtwagen BMW 5er Touring BJ. 02/2009 für 17.500 Euro bei Autohaus XYZ GmbH&Co. ... Rücktritt ist nach BGH Urteil vom 27.05.2014 ab 5% Schadenssumme vom Kaufpreis durchführbar vgl.

| 5.1.2005
Ich habe den Wagen vor der Ersteigerung Probegefahren und die Unterlagen eingesehen – Da war mir noch kein Schaden aufgefallen. ... P.s.: Eine Wandlung des Vertrages bzw. eine Rückgabe des Fahrzeuges sind für mich sehr ungünstig weil ich schon für 240.- Winterreifen montiert habe und mir die Zeit für eine weitere Gebrauchtwagenrecherche fehlt.
29.4.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Frage: Fällt der Austausch des Schlosses unter die Garantie eines Gebrauchtwagens?
13.6.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Hier greife die Gewährleistung da bei einer Dekrauntersuchung die ZKD nicht überprüft werde, ob diese einen Schaden hat, erkennt man nur Anhand einer ASU-untersuchung. ... Händler meinte er habe an meinem Vorfahrzeug (nahm er als Anzahlung für das neue Fahrzeug) Mängel/Schaden nicht ordnungsgemäß repariert, bemerkt und wir sollten uns doch ausser gerichtlich einigen. ... Wie stehen meine Chancen dass er mir den Schaden der Zylinderkopfdichtung zahlen muss?
14.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Vor ca. 9 Monaten wurde ein Gebrauchtwagen eines deutschen Hestellers bei einem offizielem Vertragshändler dieses Herstellers gekauft. ... Nun ist ein größerer Schaden eingetreten. ... Genau in dieser Zwischenzeit ereignete sich er Schaden; ohne Vorwarnung!

| 26.7.2009
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Sind Kosten wie z.B. die Kreditkosten (Zinsen etc.) dann vom Schadensersatz erfasst?

| 20.1.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Selbstverständlich habe ich den Wagen von einem Saab Vertragshändler gekauft.Ich habe eine 12 Monatige Gebrauchtwagen Garantie bekommen.Der Saab war sehr gepflegt. ... Nach 12 Monaten entdecke ich wieder Wasser im Kofferraum und ich habe die Abläufe am Pkw überprüfen lassen,da ich gedacht habe das dort der Fehler zu finden sei.Aber weder das Verdeck noch Abläufe waren Grund für den Wassereinbruch.Die Gebrauchtwagen Garantie war mitlerweile Abgelaufen,und ich habe den Händler nun zur Stellungnahme gebeten.Man kann sich nicht erklären was es sein könnte,und sei Ratlos.Ich habe Kontakt zum Hersteller aufgenommen,denn ich war sehr enteuscht das ein Fahrzeug dieser Klasse solche Schäden zeigt. Meine Werkstatt des Vertrauens wo ich den Wagen zum Service geben,hat mir mitgeteilt das nicht nur verbaute Teile Schäden zeigen,sondern auch starker Rost vorhanden sei.Ich sollte unbedingt den Kontakt zum Verkäufer aufnehmen,und man gab mir den Rat das schnell zu erledigen.Denn Steuerrungen die im Kofferraum verbaut sind erleiden Schaden,Teppiche im Kofferraum Schimmeln und füren zu Gesundheitsschäden.

| 12.9.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Ich habe mir in 04/2014 einen Gebrauchtwagen mit 195tkm bei einem Händler gekauft (als Privatperson). ... Der Wagen wurde mit Gebrauchtwagengarantie verkauft und es wird jetzt darauf verwiesen, dass die Gebrauchtwagengarantie bei diesem km-Stand nicht alle Kosten abdeckt. ... Der Händler ist der Meinung, dass die benannten Schäden Verschleiß darstellen.
123·5·10·15·20