Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

233 Ergebnisse für „gebrauchtwagen rücktritt“

Filter Kaufrecht
30.1.2017
178 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Vor 3 Monaten habe ich einen Gebrauchtwagen bei einem Händler gekauft. 2 Wochen später ist im Wagen die Motorkontrolleichte angegangen+unrunder Lauf auf drei Zylindern, Ruckeln, sporadischer Leistungsverlust. ... Nun war die Frist abgelaufen, ich hatte immer noch keinen Wagen und habe wg. gescheiterten Versuchen, den Mangel zu beseitigen, den Rücktritt vom Kaufvertrag erklärt.
11.11.2004
10926 Aufrufe
Ich habe am Montag einen Gebrauchtwagen gekauft und bar bezahlt (BJ. 1992, 255000 km, 1300€). ... Besteht für mich eine Möglichkeit des Rücktritts vom Kaufvertrag und wenn ja, wer ist verantwortlich für den Rücktransport, des jetzt nicht mehr fahrbereiten Autos.

| 24.9.2014
2734 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Hallo ich schildere hier mal den Fall in Form meines Gedächtnisprotokolls 24.05.2014: Kauf Gebrauchtwagen BMW 5er Touring BJ. 02/2009 für 17.500 Euro bei Autohaus XYZ GmbH&Co. ... Rücktritt ist nach BGH Urteil vom 27.05.2014 ab 5% Schadenssumme vom Kaufpreis durchführbar vgl.
22.5.2009
3278 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Nach nun 4 Monaten erhält mein Vater von dem Käufer ein Rechtsanwaltsschreiben, wo der Rücktritt des Kaufvertrages erklärt -und mein Vater aufgefordert wird, die volle Summe an den Käufer zurückzubezahlen und das Fahrzeug zurück zu nehmen. ... Meine Frage ist nun: Kann der Käufer sein Recht auf Rücktritt durchsetzen, obwohl das Fahrzeug bei Übergabe an ihn unfallfrei war?
8.7.2006
10741 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Anliegen… Anfang Dezember letzen Jahres habe ich einen Audi A4 Bj. 2001 mit Autogasanlage bei einem hiesigen Audi Händler gekauft und für dieses Fahrzeug auch eine Gebrauchtwagen Garantie abgeschlossen. ... Dies missfiel mir jedoch und ich schlug einen Rücktritt vom Kaufvertrag vor, die mir vom Händler vor dem Motorschaden in Aussicht gestellt wurde, wenn noch einmal was an dem Wagen dran sein sollte. ... Man teilte mir mit, dass dies so in den AGB der Gebrauchtwagen Garantie drin steht und da der Schaden über die Gebrauchwagen Garantie abgerechnet wurde ganz normal sei.
17.5.2006
5611 Aufrufe
17.05.2006 Guten Tag, ich habe eine Anfrage bezüglich einer Wandlung eines Kaufvertrages (Pkw-Kauf) Wir haben am 29.12.2004 einen Renault Scenic in einem Autohaus zum Preis von 17.500 Euro (Neupreis 22.500 abzüglich 5.000 Euro Rabatt) gekauft. Der Pkw war eine Tageszulassung, d.h. EZ war am 13.10.2003, gekauft mit 15 km am 29.12.04.
17.3.2011
9332 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Krause
Da jedoch arglistige Täuschung dafür die Grundlage ist, ich diese nicht nachweisen kann und keinen ewigen Rechtsstreit möchte, habe ich mich für einen Rücktritt vom Kaufvertrag entschieden. Ich habe dann am 10.03.11 per Einschreiben meinen Rücktritt vom Kaufvertrag erklärt, die Rückzahlung der Anzahlung und die Rücknahme des Autos mit einer Frist bis 28.03.11 gefordert. ... Auf welcher Grundlage darf man bei einem Gebrauchtwagen, der zum Zeitpunkt des Kaufs vermutlich schon 300.000km gelaufen war, den Neupreis zur Nutzwertberechnung zu Grunde legen?

| 7.11.2017
130 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Vor vier Wochen habe ich einen Kaufvertrag für einen Gebrauchtwagen bei einem Autohändler abgeschlossen.

| 26.7.2009
2325 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Wie ist es bei einem Rücktritt vom Kaufvertrag?
7.9.2007
3508 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Wie sind meine Aussichten auf Rücktritt vom Vertrag?
20.1.2015
1214 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Im April letzten Jahres habe ich einen Gebrauchtwagen (Peugeot 207 sw)mit ca. 90.000 km in einem Kia-Autohaus erworben. ... Dass ich mich im Falle eines Rücktritts Schadensersatzpflichtig mache ist mir bewusst.

| 26.11.2008
9735 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Durch meinen Bankberater wurde mir angedeutet, dass es bei Finanzierung die Möglichkeit des Rücktrittes gäbe. = Welche Möglichkeiten habe ich in diesem Fall?
12.4.2008
2392 Aufrufe
Ich hatte die absicht mir einen gebrauchtwagen zuzulegen, und habe mir ein auti angesehen und bin es auch probe gefahren. weil das fahrzeug einige mängel kleine mängel aufwies wollte ih das fahzeug eigentlich nach beseitigund diese auch kaufen.

| 5.10.2009
2539 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Rechtsanwältinnen, sehr geehrte Rechtsanwälte, ich habe vor einem Monat über einen privaten Verkäufer einen Gebrauchtwagen erworben. ... Nun meine Frage: Habe ich die Chance den Verkäufer (und TÜV) schadensersatzrechtlich in die Verantwortung zu nehmen bzw. kann ich ohne Weiteres den Rücktritt erklären?
11.4.2011
6335 Aufrufe
Guten Tag, ich habe im August 2005 privat einen Gebrauchtwagen von einem gewerblichen Händler gekauft. ... Ein Rücktritt ist nach einer solch langen Zeit ja nicht mehr möglich. ... Juli 1996 (19 U 106/95) ist ein Gebrauchtwagenhändler verpflichtet, ein gebrauchtes Kfz vor Weiterverkauf gründlich auf Unfallschäden zu untersuchen und das Ergebnis dem Kunden mitzuteilen.

| 1.11.2014
652 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Ich habe bei einem anderen Händler einen Lagerwagen/Neuwagen gesehen, den ich kaufen möchte und dieser Händler würde den Gebrauchtwagen mit geringem Abschlag in Zahlung nehmen. Allerdings brauche ich dazu umgehend den reparierten Gebrauchtwagen oder (besser) das Geld aus einer Rückabwicklung. Der Händler des Gebrauchtwagens zeigte sich übrigens gesprächsbereit den Gebrauchtwagen zurück zu nehmen bei Kauf eines Neuwagens bei ihm.
21.4.2011
2306 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Abend, ich habe am 19.04.2011 einen Gebrauchtwagen von privat gekauft, allerdings über einen Vermittler.

| 16.7.2008
5045 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Februar 08 einen Gebrauchtwagen für 4950 € gekauft.
123·5·10·12