Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

214 Ergebnisse für „gebrauchtwagen händler verkäufer reparatur“

Filter Kaufrecht

| 11.3.2006
Guten Tag, ich habe ein Problem mit meinem Gebrauchtwagen den ich beim Händler "im Kundenauftrag" erworben habe. ... Da das Auto im Kundenauftrag beim Händler stand, versprach mir der Händler das Auto vorher noch einmal durchzuchecken bevor ich es abhole. ... Habe auch keinen Kaufvertrag bekommen sondern nur eine Quittung, die von dem Verkäufer unterschrieben worden ist.

| 15.7.2009
Ein Reparatur mindestens 1000 Euro. ... Dies habe ich unterschrieben wieder an den Händler zurückgeschickt. ... Schließlich war der Händler 500 KM von meinem Wohnort entfernt.

| 1.3.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Ich habe vor kanpp 5 Monaten einen Gebrauchtwagen bei einem Autohaus gekauft. ... Jetzt meine Fragen zu diesem Sachverhalt: 1) Muss das Auto tatsächlich vom Verkäufer nachgebssert werden (Spurenbeseitigung)? ... 4) Habe ich für die Zeit der Reparatur Anspruch auf einen Ersatzwagen auf Kosten des Verkäufers (Aufgrund großer Entfernung)?

| 30.6.2012
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Hallo, ich habe ein Problem: Am 12.04.2012 habe ich auf einer bekannten Autobörse einem Gebrauchtwagen gesehen, der mir gefallen hat. ... Eine Reparatur würde ca. 1.000 EUR kosten (Der Wagen hat 1.300 EUR gekostet!!!). ... Kosten für das Abschleppen des Autos zu seiner Werkstatt würde ich zahlen müssen, und überhaupt wäre eine eventuelle Reparatur aus reiner Kulanz.
7.7.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Wir haben einen Gebrauchtwagen beim Händler gekauft vor ca. einem Monat, laut Vertrag ohne Garantie - nun stellte sich bei einer Inspektion unserer Werkstatt heraus , dass das Lenkgetriebe mit Silikon ummantelt wurde um zu verschleiern , dass Öl austritt. Die Reparatur betrug ca. 1000 Euro . ... Der schwerwiegende Mangel am Lenkgetriebe wäre weder von dem Verkäufer noch vom Vorbesitzer verursacht worden.
7.8.2007
Hallo, ich habe mir vor kurzem bei einem Händler einen Gebrauchtwagen gekauft und auch gleichzeitig diesen Händler mein altes Auto in Zahlung gegeben. ... Die erste Reparatur kostete mir 200 Euro. ... Nun behält der Händler erst mal die 200 Euro für meine Reparatur des gekauften Auto zurück und verlangt das ich das Auto, das ich ihm verkaufte reparieren lasse.
7.5.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Dies teilte ich dem Händler schriftlich mit. ... Ich habe den Händler dann wieder zu seinem Unternehmen gefahren. ... Variante zur gütigen Einigung wäre ich mit 200€ Beteiligung und Reparatur in Lüneburg einverstanden.

| 8.5.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Zu dem PKW wurde eine einjährige Gebrauchtwagengarantie mitgegeben/mitverkauft. Jetzt habe ich den Händler gebeten im Rahmen der Sachmängelhaftung und der Nacherfüllung diesen und noch drei weitere, nicht so gravierende Mängel zu beseitigen. ... (Mängelanzeige mit Termin zur Nacherfüllung geht dem Händler heute per Einschreiben/Rückschein zu) 2. ist er verpflichtet mir die nun andauernd entstehen Fahrtkosten von 60km hin und zurück zu ersetzen ?
14.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Vor ca. 9 Monaten wurde ein Gebrauchtwagen eines deutschen Hestellers bei einem offizielem Vertragshändler dieses Herstellers gekauft. ... Reparatur würde ca.1500 € kosten. Das Auto ist nun bei diesem Händler und die Reparatur wird durch geführt.

| 20.1.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Selbstverständlich habe ich den Wagen von einem Saab Vertragshändler gekauft.Ich habe eine 12 Monatige Gebrauchtwagen Garantie bekommen.Der Saab war sehr gepflegt. ... Nun wurde ich gebeten den Händler aufzusuchen,der mir den Saab verkauft hat.Der Händler ist von meiner Adresse 500 Kilometer entfernt,aber ich war bereit diese Strecke zu fahren.Meine Bedingungen waren allerdings die Kosten für Leihwagen zu übernehmen,und auch die Kosten für den Kraftstoff teilweise zu ersetzen. ... Nach 12 Monaten entdecke ich wieder Wasser im Kofferraum und ich habe die Abläufe am Pkw überprüfen lassen,da ich gedacht habe das dort der Fehler zu finden sei.Aber weder das Verdeck noch Abläufe waren Grund für den Wassereinbruch.Die Gebrauchtwagen Garantie war mitlerweile Abgelaufen,und ich habe den Händler nun zur Stellungnahme gebeten.Man kann sich nicht erklären was es sein könnte,und sei Ratlos.Ich habe Kontakt zum Hersteller aufgenommen,denn ich war sehr enteuscht das ein Fahrzeug dieser Klasse solche Schäden zeigt.
14.5.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Dezember 2006 von einem Händler einen Gebrauchtwagen gekauft. Ich habe beim Kauf auch eine sogenannte Gebrauchtwagen-Garantie für 18 Monate abgeschlossen. ... Kann der Händler verlangen, das die Reparatur auf die Gebrauchtwagengarantie fällt und ich somit an den Kosten beteiligt werde?.

| 12.9.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Ich habe mir in 04/2014 einen Gebrauchtwagen mit 195tkm bei einem Händler gekauft (als Privatperson). ... Zweiter Termin beim Händler (Verkäufer) ergab, dass wahrscheinlich der Motor getauscht werden müsste und das die Defekte Verschleiß darstellen. ... Muss ich auf das Angebot des Händler auf Wandlung eingehen, oder kann ich eine Reparatur verlangen?
15.7.2019
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Hallo, wir haben vor zwei Monaten ein Gebrauchtwagen von einem Händler (einzelner Unternehmer) gekauft, mit dem wir nun in den Urlaub gefahren sind. ... Ich kann doch nicht die Reparatur einfach anweisen und gleichzeitig auf die Erstattung der Kosten (d.h. qua Gewährleistung) hoffen, oder? ... Muss der Händler dann auch für die Überführungskosten aufkommen?
4.12.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Vor weniger als 6 Monaten habe ich einen Gebrauchtwagen vom Händler gekauft. ... Reparatur gebracht wird. ... Welche Möglichkeiten der Argumentation bestehen für mich, um den Händler außergerichtlich zu überzeugen?
6.11.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich habe vor 4 Tagen bei einem VW-Händler einen Vertrag unterschrieben um einen Jahreswagen zu kaufen und mein Auto zu verrechnen. Auf die Möglichkeit zur Probefahrt hat mich der Händler erst nach Unterschrift aufmerksam gemacht. ... Wenn der Händler eine Reparatur verweigert mit dem Hinweis der Mangel sei kein wirklicher Sachmangel - gibt es Möglichkeiten vom Vertrag zurückzutreten?

| 21.7.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Einige Tage darauf fuhr ich zum örtlichen Nissan-Händler und schilderte das Problem. ... Ich hinterließ genanntem Händler die Garantieunterlagen und er faxte einen Kostenvoranschlag (2500€) der Reparatur an die Versicherungsgesellschaft. ... Muss ich die Kosten der Reparatur selbst tragen oder steht der Verkäufer in irgendeiner Pflicht?
28.12.2009
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Laut Vertrag räumt mir der Verkäufer nur eine Gewährleistung von 6 Monaten ein. ... Die Reparatur wird ca. 9000,-€ kosten. ... Die Reparatur ist leider bereits 25 Monate her.
12.4.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, ich habe einen Gebrauchtwagen gekauft. ... Der Händler, will auch das Teil ersetzen und möchte gerne ein Gebrauchtteil einsetzen.
123·5·10·11