Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „garantie reparatur schaden handy“

Filter Kaufrecht
15.8.2015
An dem Displayglas befinden sich keine optischen Schäden, es ist nie heruntergefallen. ... Nun meine Frage: Ich kann für den Schaden definitiv nichts. ... Da ich das Handy dringend beruflich brauche, habe ich die Reparatur bereits durchführen lassen und heute mein Handy abgeholt.

| 16.6.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Ich habe das Handy jedoch ganz normal genutzt. ... Auch wenn der Schaden nichts mit etwaiger Feuchtigkeit zu tun hat? ... Nun soll ich entweder 326,90€ für die Reparatur bezahlen oder aber 30,00€ Aufwandspauschale wenn ich es nicht reparieren lasse!
1.11.2012
Letztlich haben wir aber davon abgesehen, weil wir die Chancen als schlecht einstuften und der Schaden nicht groß störte. ... Damit Sie das Telefon weiterhin nutzen können, bieten wir Ihnen eine fachgerechte Reparatur gegen Rechnung an. ... 5) entfällt die Beweislastumkehr weil uns das Handy runtergefallen ist (476 BGB) und müssen deshalb nun wir beweisen, dass der Schaden, dass das Handy nicht mehr angeht eben nicht auf den Sturz zurückzuführen ist (wie gesagt es funktionierte nach dem Sturz einwandfreie über mehrere Wochen)?
1.9.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, ich habe aufgrund eines Defektes mein Handy zur Reperatur eingeschickt. ... Man kann doch nicht von mir erwarten, dass Handy zu filmen, während ich es nach einer "Reparatur" in Betrieb nehme, um nachzuweisen, dass kein Schaden meinerseits entstanden ist? Es gibt ja auch keine Garantie, dass das Handy in der Reparaturfirma zerstört wurde?
28.10.2011
Bei diesem Emailverlauf habe ich bereits angeboten einen Austausch, Geldrückgabe oder einem ánderen Handy mit Ausgleichszahlung von mir vorgeschlagen. Dieses wurde nun trotz meines Hinweises auf Garantie "abgeschmettert" mit der Begründung des Absatz 3 wegen unverhältnismäßigen Kosten, sowie erst nach der 2ten Reperatur. Desweiteren wurde ich damit vertröstet das ich beim Händler nur Gewhrleistung habe und die Garantie einzig auf den Hersteller greifen würde.
28.11.2005
Das Handy habe ich zurück in das Elektrogeschäft gebracht und die Reparatur im Rahmen der Gewährleistung gefordert. ... Seine Begründung: Es liegt ein mechanischer Schaden vor, und mechanische Schäden fallen nicht unter die Garantie. ... Aber wegen 250 Euro, die das Handy mittlerweile nur noch wert ist?
25.12.2008
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich habe dort beim Service angerufen und die teilten mir mit, ich müsse das Handy zur Reparatur einsenden. Da ich länger beruflich unterwegs war und das Handy sporadisch ja funktionierte, habe ich das Gerät erst am 15.12.2008 zur Garantie-Reparatur gegeben. ... Es wird sich somit leider um eine kostenpflichtige Reparatur handeln, da entsprechend der Garantiebedingungen eine Garantie-Reparatur nicht gewährt werden kann.
23.7.2021
| 38,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Als ich Saturn daraufhin kontaktierte wurde mir gesagt, dass das kein Gewährleistungsfall ist und sie es zum Hersteller zwecks Garantie einschicken würden. ... So lassen will ich es nicht, da das Handy wasserdicht sein soll und ich bezweifele, dass es das mit undichter Rückseite noch ist. ... Hier meine eigentliche Frage: Zählt ein Reparatur nur als fehlgeschlagener Reparaturversuch, wenn auch Hardware getauscht wurde?
22.1.2020
von Rechtsanwalt Leon Beresan
Nachdem Spritzwasser aus dem Wasserhahn auf das Handy traf stieg dieses nach ca. 5-6 Stunden aus . Apple verweigert einen Garantie austausch auf Grund des Ausschlußes der Garantie bei Kontakt mit Feuchtigkeit. Ich bestehe auf Austausch bzw. kostenloser Reparatur .

| 20.7.2005
Ich habe ein 15 Tage altes Handy zur Reparatur eingeschickt,weil das Display auf einmal nicht mehr funktionierte (schwarzer Bildschirm).Nachdem ich nun 3 Wochen auf eine Reaktion gewartet habe,bekam ich heute per Post einen Kostenvoranschlag von 149 Euro,da der Schaden angeblich ein mechanischer Schaden ist und daher kein Garantiefall vorliegt. Wie kann ich beweisen, daß der Schaden nicht mein Verschulden ist und was kann ich dagegen unternehmen?

| 21.7.2011
Nun habe ich einen Schaden an meinem Handy. Die Reparatur des Schadens wird vom Hersteller jedoch abgelehnt weil die Feuchtigkeitsindikatoren im Handy verfärbt sind und daher ein Feuchtigkeitsschaden seitens des Herstellers unterstellt wird und somit die Garantie erloschen ist. ... Die Mangelbeseitigung lehnt dieser jedoch mit Verweis auf die Feuchtigkeitsindikatoren und die erloschene Garantie ab.
15.11.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Es wurde mir von dem Unternehmen, welches mit meinem Provider (1&1) zusammenarbeitet und für Reparaturen zuständig ist vollständig ausgetauscht. ... Ich würde das Handy gerne verkaufen. Möchte aber gerne einen Privatverkauf einstellen, in dem ich Garantie, Gewährleistung, Rücknahme und Ersatz ausschließe.
27.10.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Der Verkäufer hatte sich nach meinem vorherigem Anruf über Handy bereiterklärt auf mich zu warten. ... Da mit einer europaweit geltender Garantie versehen, habe ich den Wagen trotzdem gekauft. ... Für ihn ganz klar ein Gewährleistungsfall (nicht Garantie).
1