Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
500.037
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

22 Ergebnisse für „falsch verzug“

Filter Kaufrecht
23.8.2005
3669 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ein Minderjähriger keine rechtsgültigen Verträge schliessen kann §§107 - §§113 BGB, daher kein Schuldner sein kann und daher auch nicht in Verzug geraten kann. ... Der Anwalt teilte mir nun mit, das die Mandantin (KVB) ihn aufgefordert habe den Schadenersatz in Höhe von ca. 40€ bei uns einzufordern da nach §§286,3 Verzug vorliert. ... 2) Was habe ich in diesen Verfahren falsch gemacht.
8.5.2014
637 Aufrufe
Seither werde ich , trotz mehrerer Mahnungen, immer wieder vertröstet, eimal kann der Hersteller nicht so schnell liefern, jetzt sollte die Ware kommen, da hat man festgestellt, dass es die falschen Kissen sind und somit wurde ich erneut auf Ende Juni vertröstet - die Ware ist also fast schon die zweite Saison nicht nutzbar. ... Ich hatte bereits schriftlich die Firma per 02.05. in Verzug gesetzt.
28.4.2008
4084 Aufrufe
Diese Rechnung war falsch, da der Makler von einem höheren Kaufpreis seine Provision errechnete.

| 7.10.2005
3069 Aufrufe
von Rechtsanwältin Nina Marx
Nun meine Fragen: Befindet sich der Verkäufer jetzt schon unter Verzug? ... So wie ich hier des öfteren gelesen habe ist der Verzug des Schuldners die Vorraussetzung für die Auferlegung der Kosten.
12.3.2005
1729 Aufrufe
Ich muss Sie darauf hinweisen, dass ich aufgrund eines fehlenden Verzugs die Zahlung der Anwaltskosten ablehne.

| 11.7.2006
1740 Aufrufe
Ich habe bei Ausfüllen des Formulars versehentlich das falsche Amtsgericht eingetragen (bezüglich des Rechtsstreites)und müsste daher eine Verlegung zum zuständigen Gericht beantragen.
11.8.2014
792 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Am 01.08.2014 bestellte ich telef.ein Glasreiniger Set bei der Firma Gottron. Geliefert wurde am05.08.2014 ein Unger Ergo Tec Set. Bei meiner telef.
3.8.2006
1673 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN ICH HABE FUER MEINEN RUSSISCHEN KUNDEN WARE (FUTTER STOFFE) EINGEKAUFT BEI EINEM DEUTSCHEN LIEFERANTEN WELCHER SCHON SEINE GMBH DURCH DIE INSOLVENZ GEBRACHT HAT UND JETZT EINE PERSONEN GESELLSCHAFT HAT WAERHEND DER VERHANDLUNG HABE ICH FEHLERHAFTE WARE VOM LETZTEN MAL REKLAMIERT ER NAHM DIESE REKLAMATION AN , VERRECHNETE DIESE MIT DEM NEUEN AUFTRAG ICH FRAGTE 10 MAL NACH, OB DIE NEUE WARE FEHLERHAFT ALSO ZWEITE WAHL IST ER SAGTE NEIN, DER FEHLER SEIEN DIE KLEINEN MENGEN PRO ARTIKEL WELCHE FUER NORMALE PRODUZENTEN DAHER NICHT INTERESSANT SIND DESHALB SEI DIE WARE AUCH PREISWERTER ICH WOLTE DIE WARE SEHEN, DIES GING ABER NICHT AUF GRUND DER MENGE UND DA DIE WARE SICH ZUSAMMENZIEHT UND DURCH MANUELLER VERPACKEN UNBRAUCHBAR WIRD DIE WARE WAR MASCHINELL VERPACKT, JEDE ROLLE EINZELN UND SAHR SEHR GUT AUS ER HAT UNS ANGEWIESEN DIE 20000 EURO AN SEINEN BRUDER ZU SENDEN MIT DEM RECHNUNGSVERMERK DIES IST AUCH AUF DER RECHNUNG VERMERKT DIE WARE WURDE NACH ZAHLUNGSEINGNAG AN EINE DEUTSCHE SPEDITION MIT UNSERER FIRMENADRESSE ALS LIEFERADRESSE WEITERGELIETET DIE WARE WURDE VOR VERSAND FOTOGRAFIERT DIE WARE KAMM ZWEI WOCHEN SPAETER IN MOSKAU AN DIE RECHNUNG IST KOMPLETT AUF DEUTSCH MIT DEM VERMERK KEINE REKLAMATION DIE WARE ERWIES SICH ALS STARK FEHLERHAFT 90% IST NICHT FUER die VERARBEITUNG GEEIGNET DARUEBR HINAUS IST IM LABOR BEI UNS KLAR GEWORDEN, DASS ES SICH AUCH TEILWEISE NICHT UM DEN ANGEGEBENE ZUSAMMENSETZUNG , SONDERN UM EIN MATERIAL DAS WITR AUSDRUEKCLICH NICHT UND NIEMALS KAUFEN WOLLTEN WIR HABEN EINE FOLGESCHADEN VON 20% SPEDITION UND ZOLLKOSTEN ZURUECKSENDEN IST FAST NICHT MOEGLICH AUF GRUND DER RECHTLICHEN BEDINGUNGEN IN RUSSLAND AUCH DAS WUSSTE DER LIEFERANT DA WIR SCHON SEIT JAHREN MIT IHM ARBEITEN DIE RECHNUNG SAGT NICHTS UEBER REKLAMATIONEN AUS AUF EIN SCHREIBEN VON MIR MIT DEN BEANSTANDUNGEN ANTWORTETE DER LIEFERANT EMPOERT KOENNEN WIR ETWAS MACHEN UM DEN SCHADEN ZU REKLAMIEREN DANKE
6.12.2013
1056 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Guten Tag, ich habe Anfang des Jahres bei "Happy Size" Ware bestellt und in 2 Raten a 50,00€ bezahlt( per online-Banking überwiesen) und zwar auf die gespeicherte Bankverbindung. Ich bin treue Kundin und habe deshalb die Bankverbindung gespeichert, so dass ich immer nur den Betrag einsetze. Nun bekam ich Mahnungen und habe darauf hingewiesen, dass die Rg.bereits bezahlt wude.

| 6.1.2012
3810 Aufrufe
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Ich habe einem bekannten Autohändler mein Auto inclusive allen Papiere und Schlüsseln anvertraut mit der bitte dass er mir mein Auto verkauft. Nun hat der tolle Herr Schindluder getrieben, hat einen Ankaufsvertrag gefälscht dass er mir angeblich mein Auto angekauft hat um diesen Fahrzeugbrief seiner Bank zu geben, dass er an schnelles Geld kam. Er bekam auch 10000 Euro für angeblich sein Angekauftes Auto.
15.6.2007
3786 Aufrufe
Ich habe im Dez. 2006 mein Auto reparieren (bzw. Inspektion) lassen. Die Kosten betrugen ca. 300,00 EUR.

| 7.4.2015
978 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Bei einem Möbelhaus habe eine Couch bestellt (Auftragswert > 2.000 EUR). Im Verkaufsgespräch wurde auf die Notwendigkeit einer schnellen Lieferung hingewiesen. Der Auftrag wurde am 30.01.2015 erteilt, auf dem Auftragsformular im Feld ''''Termin Kundenwunsch'''' die Bemerkung "schnell" notiert, von dort ausgehend ein Pfeil auf ein Bemerkungsfeld gesetzt und dort vermerkt "11.
10.1.2006
4798 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Nun steht das Boot defekt auf dem Hof des Händlers ich wurde zur Abholung aufgefordert, in Verzug gesetzt und Standgeld will er auch noch. ... Habe wohl den falschen Ansatz gewält, nicht?
26.11.2007
1526 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Grema
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Kunde hat Ende Oktober einen Posten mit 25 Markenbekleidungsartikeln bei uns erworben, anbei die Anzeige dazu... Beschreibung Wieder Neuware aus einer Auflösung eingetroffen! Markenware zu Spitzenpreis!!!
6.4.2009
3028 Aufrufe
Habe dan mal einige fragen und zwar handelt es sich darum das wir ein haus gekauft haben bzw dabei sind es zu kaufen kaufvertrag ist unterschrieben damit war die maklerin sehr schnell nur unser problem fing damit an sie würde die öffentlichen mittel beantragen hörte sich gut an nur schluderte sie damit rum sollte den antrag im november 08 abgeben hat diese erst im februar 09 gemacht also verzug dann passten die unterlagen überhaupt nicht zum haus kauf nun das beste da eine Zeichnung benötigt wurde keine vorlag habe ich kurzer hand mir selber einen bekannten architekten dabei geholt laut expose hat die maklerin uns eine doppelhaushälfte mit 90m2 verkauft unser architekt kamm gerade mal auf 65m2 weil zwei kinderschlafzimmer nicht die mindest deckenhöhe hatten desweiteren ist beim bauamt eine klausel zum nachbargrundstück eingetragen das ich wenn ich was bauen will 6m von der grenze abbleiben muß wurde mir auch nicht gesagt nun meine frage was soll ich machen????
30.10.2008
1394 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Seit wann ist der Kunde in Verzug (Höhe der Zinsen)?
18.9.2012
792 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Vor ca. 1 Monat wurde ich nun jedoch von einem anderen Miteigentümer darauf aufmerksam gemacht, dass ich sowohl auf einem falschen Carport mein Auto abstelle als auch den falschen Kellerraum belegt habe. ... Nun die Frage an Sie, besteht für mich eine Chance zumindest eine Preisminderung der Kaufsache ( wg. falschem Keller & Carport) zu erhalten bzw. habe ich irgendeine Möglichkeit gegen diese Sache etwas zu unternehmen ? ... Carport hat schließlich zu viel Geld gekostet um später/jetzt einen falschen nutzen zu müssen.
26.7.2010
1710 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich ging zu diesem Zeitpunkt davon aus, dass ich die volle ursprünglich vereinbarte Lieferfrist noch abwarten sollte, um das Unternehmen per Nachfrist in Verzug zu setzen. ... PayPal wirbt mit der Aussage, für Zahlungen an Verkäufer einzustehen, die falsch oder nicht liefern.
12