Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

322 Ergebnisse für „auto gewährleistung verkäufer garantie“

Filter Kaufrecht

| 30.1.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
ich habe einen VW Neuwagen mit 8500 Kilometern der ca. 1, 7 Jahre alt ist mit 2 Jahren gesetzlicher Gewährleistung und 5 Jahren VW Garantie. Am Freitag fingen plötzlich 3 Leuchten an zu blinken und ich rief in der Volkswagen Werkstatt bei der das Auto gekauft wurde an. ... Ich argumentierte, dass es sich um einen Neuwagen handelt und daher die gesetzliche Gewährleistung und /oder Garantie gilt, da mir nicht bekannt ist, dass es Vorschriften gibt wieviel ein Diesel gefahren werden muss.

| 2.7.2017
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Guten Tag, ich habe in Frankreich ein 3 Jahre altes Auto mit einer 12 monatigen Garantie im Kaufvertrag von einem Händler gekauft. Jetzt gibt es nach 4 Monaten einen größeren Motorschaden und der Händler verweigert die Garantieleistungen, die Herausgabe einer Versicherungsnummer, die ich für eine Reparatur hier bräuchte, sowie die Herausgabe der Konditionen der Versicherungsgesellschaft in schriftlicher Form. Ich habe mich selbst bei der französischen Versicherungsgesellschaft informiert und die Auskunft bekommen, bei einem Export nach Deutschland verliert diese Garantie nach einem Aufenthalt nach 6 Wochen ihre Gültigkeit.

| 30.12.2008
Mit einem Jahr Garantie Am nächsten Tag musste ich nochmal in die Nähe vom Händler fahren. ... Meine Frage: Wenn das Getriebe so schnell kaputt ist wird das doch wohl zu hundert Prozent die Garantie (Versicherung) übernehmen oder? Ich habe leider die Papiere über die Garantie im Auto beim Händler liegen.

| 21.10.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Es wurden ein paar Verschleißteile auf Garantie getauscht. ... Da der Hersteller auf Ersatzteile nur 1 Jahre Garantie gibt, und ich hier 1 Monat drüber war, bietet dieser auf Kulanz an, die Motobox ohne Berechnung zu übernehmen, die Verschleißteile sowie die Reparaturkosten (Arbeitskosten alleine 114,00 €) soll jedoch ich übernehmen. ... Gibt es auf die ausgetauschte Motorbox (Neuteil) nicht erneut 24 Monate Gewährleistung?

| 19.2.2020
Am 14.02.20 ist das Getriebe kaputt gegangen, der Verkäufer verweigert Reparatur/Ersatz und bezieht sich auf den Ablauf der 6 Monate Gewährleistung. ... Auf meiner Rechnung steht explizit 1 Jahr Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Ist dieser Passus Garantie gleichzusetzen mit der gesetzlichen Gewährleistung oder ist das eine zusätzliche Garantie.

| 24.2.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, am 21.02.2015 habe ich bei einem Autohändler(Vertragshändler) eine verbindliche Bestellung für ein Auto mit Tageszulassung vom 27.05.2013,10km gefahren unterschrieben. ... Oder ist der Händler trotzdem verpflichtet mir die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung ab Kauf Datum von 12 Monaten zu gewähren die bei Gebrauchtwagen gilt? Die Garantie des Herstellers endet nach Aussage des Händlers im Mai 2015.Es ist mir zwar eine Garantieverlängerung des Herstellers angeboten worden,nur bezweifele ich das das in dem Fall überhaupt nutzen würde.Da eine Garantie des Herstellers ja nur für Neuwagen gilt und freiwillig ist.
2.3.2021
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Hallo, Wenn ein Gewerbebetrieb Maschinen an einen anderen Gewerbebetrieb veräußert, können dann alle Ansprüche (egal wie die auch immer heißen Garantie, Gewährleistung usw.) ausgeschlossen werden? ... Quasi wie beim Auto („früher" gekauft wie gesehen)

| 20.9.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
sehr geerther anwalt ich habe im mai ein auto mit tüv und asu bis 2007 verkauft,im kaufvertrag stand der name von mir und denn keufer,jetzt sagt der keufer er bekommt das auto aus der werkstadt nicht mehr raus weil es nicht in ordnung sei,er habe jetzt einen gutachter kommen lassen der hätte gesagt das auto were eine körberverletzung,aber ich habe es in einen guten zustand verkauft,der keufer war auch nach denn kauf bei der dekra die haben auch gesagt es sei in ordnung,es kommt nur in der nächsten zeit der auspuff. -- Einsatz geändert am 20.09.2005 00:51:24

| 11.11.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen neues Auto (Werksabholung) gekauft und beim Fahren ein ungewöhnliches aufschaukeln bemerk. ... Bei mir stellen sich nun folgende Fragen: - Ist es eine Sache der Gewährleistung gegenüber dem Händler oder ein Garantiefall gegenüber Hersteller. - Wie sieht es mit Nachbesserungen und Fristen aus. - Habe ich ein Recht auf Kostenerstattung z.B. für ein Leihfahrzeug usw.
22.10.2014
jährigen Garantie auf die wichtigsten Baugruppen (Händlereigengarantie). ... Oktober, da ging dann im Stadtverkehr gar nichts mehr, das Auto blieb an jeder Ampel stehen und musste wieder zum Verkäufer geschleppt werden. ... Wo ist denn hier auch nur irgendwo ein Verbraucherschutz hinsichtlich Gewährleistung/Garantie/Nachbesserung/Schadensersatz usw. gegeben bzw. geltend zu machen???

| 24.5.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
ich habe im februar 2011 eine neue waschmaschine gekauft. im märz 2012 wurde sie leider defekt, die trommeltür ging auf und zerstörte dabei die heizung. ich bekam innerhalb einer woche ein kostenlos neues gerät. bei diesem austauschgerät ging im mai 2012 die trommeltür wieder auf. der monteur des herstellers konnte den defekt beheben, in dem er die trommel nach oben drehte, es musste nichts ausgetauscht werden. ich musste auch nichts zahlen. vor einigen tagen, am dienstag ging die trommeltüre wieder auf. das gerät könnte wieder repariert werden. ich überlege allerdings, ein neues gerät zu kaufen. der hersteller ist der ansicht, dass die gewährleistung bereits abgelaufen ist. Frage: habe ich in diesem fall noch gewährleistungsansprüche?
7.6.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Das Fzg würde man so verkaufen, man will ja keine Gewährleistung geben, ausserdem hätte ich ja 1 Jahr externe Garantie. ... Besteht eine Möglichkeit, den Verkäufer trotzdem noch zur Gewährleistung der sechs Monate (Kauf Feb. 2014) rechtlich zu zwingen? Oder geht es nach dem Prinzip, "hätte ich ja nicht unterschreiben müssen" Für mich umgeht der Verkäufer vorsätzlich gesetzliche Bestimmungen der Gewährleistung, dies unterstreicht auch, dass niemals im Angebot oder der Verhandlungen davon die Rede war und man mir dies bei Übersendung des KV unterschieben wollte.

| 6.1.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Als ich ihn dann erreicht habe, bestätigte mir der Verkäufer, daß das Auto noch Garantie habe und sicherte mir einen weiteren Rückruf zu, um die Sache zu besprechen.Ich wurde nie zurückgerufen. Ich gehe also davon aus, dass mein Fahrzeug noch Garantie hat. ... Ich möchte mit ihm besprechen, wie lange das Auto tatsächlich Garantie hat und alle nötigen Dokumente einfordern.

| 17.12.2011
Ich hatte beim Autokauf eine CarGarantie abgeschlossen(1 Jahr) sowie eine normale Gewährleistung, das Auto nur von einem Händler gekauft. ... Frage1: Muss beim dem Defekten S/C Schalter nicht die Gewährleistung greifen auch wenn die Garantie dieses nicht übernimmt ? ... Frage3: Muss ich das Getriebe ÖL bezahlen laut Garantiebedinungen sind die ausgeschlossen greift hier die sachmängelhaftung (Garantie) ?

| 14.12.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Guten Abend, ich bin dabei ein bisher lückenlos scheckheft gepflegtes Auto (Audi A4) zu kaufen. ... Wie ich mir habe sagen lassen, gibt es bei Vertragswerkstätten von Audi/VW Garantie auf die Original-Teile sowie auf die Reparatur. ... Meine Frage liegt nun hier: Habe ich bei einer freien Werkstatt Garantie/Gewährleistung auf die Teile UND den Einbau des Zahnriemen-Satzes?

| 31.1.2021
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Privat Verkauf, Gewährleistung, Rückgabe ausgeshlossen. ... Das Auto war in meinem Besitz in Ordnung. ... Muss ich jetzt das kaputtes Auto rücknehmen?
2.10.2014
Zusätzlich: Unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung, gekauft wie besehen und probegefahren. ... Ich habe mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen wegen Gewährleistung. ... Der Verkäufer ist zu nichts bereit allerdings mit Rückgabe und Zahlung des Kaufpreises einverstanden.
18.3.2011
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Ich möchte jetzt eigentlich im Rahmen der Gewährleistung (Der Teil vor der Beweislastumkehr endet ja am 09-MAY-2011) gleich den Austausch der Pumpe fordern, vermute aber, der Händler läßt sich nur auf den Flüssigkeitsaustausch ein. Frage: Wie verhält es sich mit der Forderung nach dem Austausch der Pumpe nach den ersten 6 Monaten der Gewährleistung, wenn das Problem an sich schon im ersten Teil angesprochen wurde? Kann sich der Händler hier aus der Gewährleistung „winden"?
123·5·10·15·17