Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6 Ergebnisse für „zpo anwalt daten euro“


| 8.4.2015
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Sachverhalt: eine ungerechtfertigte Anwaltrechnung, wegen Schlechtleistung, wurde vom Anwalt nicht wie gewünscht seiner Rechtschutz vorgelegt, sondern eingeklagt, Betrag ca. 700€, Ich war alleine beim Termin vor dem Amtsgericht, da der "neue" Anwalt, der den Fall danach übernommen hatte, nicht mit dieser Anwaltsstreitigkeit betraut war. ... Die Richterin jedoch, ignorierte meinen Vortrag, gab der Klage statt und setzt den Streitwert auf 35.000 Euro fest. ... Denn dann hätte ich einen Anwalt genommen, der das richtige veranlasst. .
8.11.2004
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Die Richtigkeit der Daten bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift. Möglichen Unsicherheiten über die Daten der erstmaligen Bereithaltung hätten Sie durch eine zeitgerechte, ordnungsgemäße Selbstanmeldung vorbeugen können. Dieses unterschriebene Anmeldeformular ist eine Urkunde im Sinne der §§415 ff ZPO i.V.m. §98 VwGO, die als Privaturkunde gem. §416 ZPO den vollen Beweis dafür begründet, dass die in ihr enthaltenen Erklärungen von den Ausstellern abgegeben sind.
31.5.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ist es seitens eines Gläubigers gestattet, bei einer Forderung von ca. 4000 Euro, ergangen durch ein Anerkenntnisurteils meiner einer, gleichzeitig eine Sicherungshypothek in das unbewegliche Vermögen, unbelasteter Grundbesitz eintragen zu lassen und gleichzeitig einen Pfändungsbeschluß auf Mieteinnahmen zu erwirken? Die Sicherungshypothek wurde seitens des Gläubigers nach §§ 866,867 ZPO eingereicht und im Grundbuch im Wege der Zwangsvollstreckung eingetragen.
24.3.2007
Der Anwalt meiner Frau hat ME einen Prozessbetrug durch zu spätes Einreichen der Berufungsklage und Manipulation der Daten begangen und Justizpersonal bedroht. ... Da meine Beweise nicht gewertet wurden reichte ich eine rechtliche Gehörrüge gem. 321a ZPO ein. ... Der Streitwert wurde auf 500,- Euro festgesetzt.
17.12.2010
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, am Samstag, den 11.12.2010 fand ich im Briefkasten meiner Freundin, in deren Wohnung ich mit Nebenwohnsitz gemeldet bin, die Vollstreckungsankündigung der Gerichtsvollzieherin U. über ca.30000,00 Euro Als Gläubiger wird Herr RA Sch. als Verwalter ü.d. benannt und ein Urteil + KFB d. ... Kann ich das alles selbst tun oder benötige ich einen Anwalt (Landgericht)?
1