Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

77 Ergebnisse für „zahlung trennung“

3.9.2015
Die Zahlungen werden von mir auch in einer Excel Liste festgehalten, damit ersichtlich ist, wer zum jetzigen Zeitpunkt wieviel Geld eingebracht hat. Da es nun, wie in vielen Beziehungen, zu großen, unlösbaren Problemen kam, ist eine Trennung nicht mehr vermeidbar. ... Da ich dieses Geld nicht habe und es auch nicht über einen zusätzlichen Kredit finanzieren kann (meine Partnerin kam öfters ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nach, da sie kein Geld hatte und ich dann für die Zahlung aufkommen musste), bliebe hier nur der Verkauf der Immobilie, welcher mit einer Vorfälligkeitsentschädigung von 13.600 € verbunden wäre.
8.8.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Vereinbart war, dass er mir das Geld zurück zahlt - Zu diesem Zeitpunkt war sein Konto, auf Grund einer Pfändung gesperrt und er konnte demnach keine Zahlungen tätigen. ... Nach der Trennung verweigert er mir nun die Rückzahlung des offenen Betrages von 1.140€ Ich habe meinen Teil der Reise storniert. ... Was kann ich nun tun um eine Zahlung des mir zustehenden Geldes zu bewirken?
28.1.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Und die Zahlungen erfolgten wie bisher ausschließlich durch mich. Die Trennung erfolgte im März 2014, die räumliche Trennung im Juli 2014.
4.3.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Frau möchte nun die Trennung. ... Eine schriftliche Vereinbarung gibt es nicht, lediglich einen Auszug des Kontos meiner Schw.eltern, der die Zahlung beweist. ... Durch die Trennung werde ich vermutlich im Haus verbleiben, meine Frau zieht mit den Kindern aus.
8.7.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
SgDuH, Im Juni 2013 habe ich eine gerichtliche Vereinbarung zur Zahlung eines monatichen Trennungsunterhaltes von 5.300.00 geschlossen. Soeben sehe ich, daß diese Zahlung zeitlich nicht begrenzt ist. ... Könnte ich mit irgendeinem Argument die Zahlung einstellen?
1.7.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
In den ganzen Jahren kam oft Trennung zu Sprache von seiner Seite aber er ist nicht gegangen . ... Meine Frage wäre welche Rechte und Ansprüche habe ich bei der Trennung.

| 27.1.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Scheidung läuft die Anwälte schreiben sich die Biefe hin und her und die Trennungszeit zieht sich immer weiter hinaus. Im Scheidungsverbundverfahren klagt meine Frau jetzt Nachehelichenunterhalt für sich ein.Der Trennungsunterhalt wurde zwar gefordert aber noch nicht eingeklagt. ... Frage : Wenn der nacheheliche Unterhalt wegen versuchtem Prozessbetrug versagt wird , gilt das auch für den noch ausstehenden Trennungsunterhalt ?

| 19.12.2015
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
. - Nach einer Reha vor 6 Wochen und Abschluss dieser liegt die Beziehung in Trennung. ... Nebenfakten: - Sie hat in der Reha neuen kennengelernt; vorab lief es auch schonauf trennung hinaus.
20.1.2016
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Mein Mann verdient 2700 netto, ich verdiene 2300 netto. Der Abtrag für unser Haus kostet 850 Euro. Wir stehen beide im Grundbuch und im Kreditdarlehen.
28.7.2015
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Guten Tag, ich habe eine Frage zur Auszahlung eines Partners bei Trennung.

| 1.10.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Nun kam es zur Trennung und ich bewohne das Haus allein und tilge den Kredit.

| 18.8.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wie kann man in einem privaten Vertrag vor dem Autokauf klären, dass im Falle einer Trennung der Eheleute, das Geld an mich bezahlt wird oder das Auto veräußert werden muss.
28.7.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hat diese Zahlung dann Auswirkungen auf den Trennungs- bzw. nachehelichen Unterhalt, da er ja einen Kredit abbezahlen muss und ich ja dann Vermögen hätte.?
27.9.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Wir haben aber beide Ausgemacht, das wir uns trennen und beide schon eine andere Firma Gründen dürfen, damit dieses Übergangslos für beide nach der Trennung weitergehen kann.

| 24.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Frage 1: Wie kann ich mich rechtlich am besten absichern, damit ich im Falle einer Trennung nicht mein ganzes Geld für SEIN Haus ausgegeben habe und ich selber mit leeren Händen aus der Beziehung gehe.

| 6.6.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Wie läßt sich nun am besten regeln dass ich z.B. mit monatlichen Zahlungen immer mehr Anteile an dem Eigentum erwerbe?
30.4.2015
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich hätte nun vertraglich festgelegt, dass ich verpflichtet bin im Fall einer Trennung ihm diese 20% auszubezahlen. ... Was hat dieser anteilige Grundbucheintrag für Konsequenzen für mich im Falle einer Trennung v.a. im Vergleich zu einer vertraglich fixierten Regelung? ... Und gibt es die Möglichkeit im Grundbuch einen 50:50 Anteil zu hinterlegen und über einen separaten notariellen Vertrag im Fall einer Trennung meinem Partner nur einen 20% Anteil zu garantieren?

| 3.7.2014
Nun ist es nach kurzer Zeit (3 Monate) zur Trennung gekommen und Person B ist bei Person A ausgezogen und hat den Gegenstand einfach mitgenommen, weil Person B ja erst 1/5 des Betrages vom Gegenstand erhalten hat.
123·4