Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

59 Ergebnisse für „zahlung nachzahlung“


| 4.9.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nachzahlung zu leisten...daher meine Frage können Sie so einen Vertrag beziehungsweise Vereinbarung rechtssicher aufsetzen?
2.4.2012
von Rechtsanwalt André Sämann
2) Gibt es die Möglichkeit bei Verpflichtung der Nachzahlung einen Ratenbetrag auszuhandeln, und wie hoch muss dieser Betrag mindestens sein? 3) Wenn ich erst jetzt eine Rechnung über den Betrag erhalte der die Zahlung von MAI 2005 betrifft.

| 10.3.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag, ich habe eine Nachzahlung von der GEZ in Höhe von 301,26 EUR erhalten (Zeitraum 10/2004 bis 03/2006).

| 18.9.2012
von Rechtsanwalt Johannes Dietze
Hallo, bin seid September 2010 krank und bekomme rückwirkend seid 2011 Volle Erwerbsunfähigkeitsrente bis zur Regelaltersrente.Nun folgendes,:aus meiner Nachzahlung von 14300,-euro wurde die Krankenkasse,und 4,5 Monate das Alg zurückerstattet,was ja auch verständlich ist.Nun bekomme ich einen Bescheid , das die übriggebliebene Nachzahlung von 1540,-euro noch nicht ausgezahlt werden kann,da das LAA ein Antrag auf Erstattung gestellt hat.Ich kann dem AA nichts schulden ,denn ich habe vorher 10 Jahre ununterbrochen bei Karstadt gearbeitet ,ausserdem ,muss in diesem Betrag die monatliche Zahlung der Rente für September enthalten sein ,Was dürfen sie einbehalten?

| 9.8.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich bin von meinem Partner seit April 2002 getrennt. Vorher hatten wir eine gemeinsame Kasse. Nun hat er festgestellt das er seit diesem Zeitpunkt meine Lebensversicherung bezahlt hat(monatliche Abbuchung) Betrag insgesamt 3124.- Euro.
20.10.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sept. rief mich eine Freundin an, die bei der Stadtwerke Troisdorf Probleme hatte wegen ihrer Strom-Gas-Nachzahlung, und teilte mir mit, dass sie sich beschwert hat wegen ihrer hohen Nachzahlung in höhe von 500 euro und gleichzeitig erwähnte sie meinen Namen, dass ich jeden monat 25 euro abschlag hätte. ... An dem Wochenende kam auch die Abrechnung und ich habe nun eine Nachzahlung von 1619,91 euro für Gas. ... 2.Frage: Ich bin seit August 2006 arbeitslos und kann die Nach- zahlung in Höhe von 1619 euro nicht in 3 raten bezah- len, höhere Ratenvereinbarung will die Stadtwerke Troisdorf nicht eingehen.Hätte die Stadtwerke trotz der Gutschrift nicht ein Abschlagsbetrag im September 2005 festsetzen müssen,danach hätte ich eine niedrigere Nachzahlung und könnte sie bezahlen.Muss ich in 3 raten zahlen?

| 24.8.2010
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Sehr geehrte Damen und Herren RAe, 1)Durch ein rechtskräftiges Urteil v.26.5.2010 (§ 511a Abs.1 ZPO) wurden wir als Mieter zur Nachzahlung von Heizkosten für das Jahr 2005 verurteilt.Unter Bezugnahme auf dieses Urteil fordert die Vermieterin gegenwärtig auch die Nachzahlung der Heizkosten für die Jahre 2006 und 2007.Da die Grundlage dieses Urteils ein falsches SV Gutachten war(ein Obergutachten wurde vom Gericht abgelehnt),stellt sich jetzt die berechtigte Frage,ob und welche rechtliche Möglichkeiten vorhanden sind,um die ungerechtfertigte Zahlung weiterer Heizkosten für 2006-2007 abzuwenden.
20.12.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
D.h. sich an der laufenden Zahlung eigentlich nichts ändern? - wenn ich den Sachverhalt genauso wie oben an die GEZ kommuniziere, könnten dadurch trotzdem Zahlungen auf uns zu kommen?
18.2.2015
Da diese Zahlung für den Zahlungsverpflichteten in diesem kurzen Zeitraum nicht möglich ist, bzw. der Betreffende auch Einwände gegen diese Zahlungsaufforderung vorbringen möchte, was ist als erstes zu tun? Kommt der Schuldner der Zahlungsaufforderung bis zum genannten Termin nicht nach, hat dieser einen Termin anberaumt bekommen, in dem er seine Vermögensverhältnisse darlegen muss. ... Welche rechtlichen Möglichkeiten bestehen für den Zahlungsverpflichtenden, um die Zahlungsaufforderung ganz oder teilweise aufzuheben?

| 11.10.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe sehr, dass Sie mir weiterhelfen können. Ich versuche mal so detailliert wie möglich zu schildern was passiert ist. Meine Eltern sind privat pflichtgemäß und immer bei der GEZ angemeldet und haben immer bezahlt.
24.1.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Brief mit einer Zahlungsaufforderung erhalten.
9.2.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Zahlungsaufforderung mehr von der GEZ.
25.2.2013
MIt der nächsten Nachzahlung wollte ich ebenso verfahren. ... Was tue ich mit der zweiten Nachzahlung die am 28.02 kommt? ... Wie sollte ich weiterverfahren um beide Zahlungen zu sichern?

| 17.8.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem ich für meiner erste Tochter von mir aus eine Neuberechnung des Kindesunterhaltes beim zuständigen Jugendamtes beantragt habe, ist mir nun der Bescheid zugegangen. Nachdem ich im Herbst 2014 aus beruflichen Gründen von Brandenburg nach NRW gezogen bin, gab es auch Veränderungen im Gehalt. Im Juni 2015 habe ich dann von mir aus eine Neuberechnung beantragt.

| 20.11.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Da ich seit 1.03.2009 BaföG-Empänger bin und von der Zahlung, seit erhalt des BaföG´s von den Gebühren befreit bin, hatte ich damit auch kein Problem. ... Besteht die Möglichkeit um eine Zahlung herum zu kommen?
28.4.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich habe auch nie eine Zahlungsaufforderung oder ähnliches von der GEZ erhalten.
27.10.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Muss ich jetzt eine Nachzahlung befürchten oder ? ... Ich habe so einige berichte gelesen das wenn es zur nach Zahlung kommt dann ist dort ein gesetzlicher Mindesbeitrag festgestzt worden.

| 9.8.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, von einigen Tagen erhielt meine Lebensgefährtin einen Besuch eines "Beauftragten für Rundfunkgebühren" (lt. Visitenkarte). Er machte geltend, daß wir beide, sowohl ich als auch meine Lebensgefährten sind sowohl in einem Angestelltenverhältnis als auch freiberuflich als Heilpraktiker tätig, wir auch für den auf mich angemeldeten KFZ GEZ-Gebühren zahlen müssten.
123