Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

94 Ergebnisse für „widerspruch rechnung“

15.1.2016
Das Heißt auch die Abschläge.Da kommt die Verbandsgemeinde nicht ran. 2013 wurde ich von der VG angestellt zur Verteilung vonPlakaten und Fleyern für die Kulturzeit,da hab ich einen Vertrag gemacht, das Sie mir 100 € vom Lohn abziehen können.2014 bekam ich eine andere Vollstreckungsbeamtin als Sachbearbeiterin die mich seit dem ständig unter Druck setzte und änderte den Vertrag auf 200 € von meinem Lohn.Dann kam die Kontopfändung (P-Konto) wo sie einmalig 370 € bkam .Dann drohten sie das Wasser meinerMieter abzustellen und ichbezalte auf dieses Objekt bis 2014 die Außenstände.Dann rief die VGan ich sollte das sebständig machenund Ihnen die Rechnung schicken.Prompt kam Von der VG der Beamtin das Pfändungsverfügung über selbständige Tätigkeiten,und für die Miete .Die letzten 3 Monate konnte ich nur wenig bezahlen da erstabFebruar wieder Auftäge da sind,hab ich mitgeteilt.Gegen alles Widerspruch gemacht,abgelehntJetzt ist eineAnordung zur Vermögensauskunft gekommen mit Termin zur Vermögenauskunft.2Tage davor habe ich 695€ für das Mietobjekt rückst. ... Ich habe nochmals versucht mich zu einigen da wollte sie eine Rate von 700 €.Das ist zuviel.alles andere haben sie abgeleht.Die Schulden sind auch im Grundbuch eingetragen und sie drohen nun mit Zwangsvollstreckung.Der Gesamtrückstand beträgt jetzt noch 4400 €.Das geht an die Nerven, was soll ich machen,bis nächste Woche müssen die Widersprüche raus.Kann ich die als Sachbearbeiterin ablehnen,und soll ich zu dem Vorgesetzten oder Bürgermeister gehen ?

| 21.12.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Im Sommer 2011 hat ein Kunde des Ing.Büros versehentlich eine Rechnung über 9.000 € auf das GmbH-Konto überwiesen. ... Ich habe schriftlich Widerspruch bei der Bank eingelegt. ... Ich solle deshalb keinen Widerspruch einlegen, da dies nur kostenintensiv wäre und weiter keinen Vorteil für mich bringen würde.
12.10.2014
Ein Anwalt hat für mich am 24.05.2011 einen Widerspruch eingelegt und mir letzte Woche (!) eine Rechnung vom 20.09.2013 zugeschickt. ... Daher meine Frage: muss ich die Rechnung überhaupt noch zahlen oder ist diese verjährt?
3.12.2014
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Dieser Kunde schuldet nun seit langem die offene Rechnung und es droht Verjährung zum Jahresende. Der Vermittler kümmerte sich üblicherweise auch um den Rechnungseinzug (gegen Abzug seiner Provision), kam aber bei diesem Auftraggeber bisher nicht weiter.
8.3.2018
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Ich rief dort an und sagte ihm, das ich seine Rechnung brauche. 5 Tage später kam die Rechnung und ich viel fast um. ... Die Rechnung hatte zu dem ein falsches Antragsdatum der KFW und die Rechnung war übersäht mit Rechtschreibfehlern. ... Ich habe gegen die Rechnung erst einmal Widerspruch eingelegt.
17.11.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, ich hatte eine ETW in gotha,die ich am 31.08.20007 verkauft habe.Gut ein jahr später am 31.08.2008 erhielt ich von WAG (Wasser-und Abwasserzwckverband)zwei Rechnungen über ca. 300,00 EUR wegen öffentlicher wasserversorgung.Am 02.09.2008 habe ich widersprochen,da ich ja kein Eigentüme war.der zeitraum,für den die Rechnung war,blieb offen.vor zwei Tagen kam per einschreiben die Ankündigung der Zwangsvollstreckung. muß ich zahlen ?

| 19.8.2014
Guten Tag, ich habe von Vodafone für Dezember 2013 sowie Januar und Februar 2014 überhöhte Rechnungen (durch Kosten für telefonische Verbindungen, die nachweisbar nie geführt wurden) erhalten und die letzten beiden zurückgebucht, nachdem mir dies aufgefallen ist.

| 28.10.2014
Ich habe zunächst der Rechnung widersprochen und begründet. ... Auf den Widerspruch hat er nicht reagiert.

| 5.6.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Auf der Rechnung der Firma stand "Rechnung wird per Nachnahme beglichen". ... Der Anwalt hatte zusätzlich plötzlich die Erklärung parat, dass auf der Rechnung die Klausel "Rechnung wird per Nachnahme beglichen" von der Firma fälschlicherweise aufgeführt wurde. ... Anders formuliert: Hat der Widerspruch Aussicht auf Erfolg?
18.6.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Das Einstiegsgeld haben sie gewährt, aber § 16c kam eine Ablehnung mit der Begründung (als nachweis haben wir Rechnungen für Waren mitgesendet zum Antrag): Da der Handel bereits stattfindet - es werden fortlaufend Waren gekauft und verkauft - muss der Warenbestand aus dem generierten Gewinn angeschafft werden.
25.3.2015
Es wurde angegeben, dass mir die Rechnung in einer separaten Email zugehen würde. Die Waren erreichten mich, die Rechnung nicht, vermutlich, da die Klarna-Emails von einem Spam-Filter herausgefiltert wurden. ... Porto von ca. 108€, keine weitere Recherche nach der ausstehenden Rechnung.
21.9.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Hallo, am 2.7. diesen jahres habe ich durch das anzünden eines räucherstäbchens in einem nichtraucherzimmer eines hotels einen feueralarm ausgelöst.mir sind daraufhin heute 562,- euro für das auslösen des alarmes in rechnung gestellt worden. kann ich etwas dagegen unternehmen oder muss ich fröhlch lachen und bezahlen?

| 26.9.2012
(Sachbearbeitung, allgemeiner Schriftverkehr, beantworten von eingehenden Briefen, Erteilung von Auskünften etc. ) - Klären von Unstimmigkeiten und Problemen und Mängeln bis zur Klärung (Beispiel: Fehlerhafte Rechnung, unberechtigte Forderung, Reklamation, Garantiefall, Schadenfallanzeige...) - Erstellung von Ein-/ und Widersprüchen (nur Erstellen, Unterschrift durch den Kunden oder mit Vollmacht selber abwickeln) - Anfordern von Belegkopien und Unterlagen (mit Vollmacht) - Erstellen von An-, Ab- und Ummeldungen, Kündigungen (nur Erstellen, Unterschrift durch den Kunden oder mit Vollmacht selber abwickeln) - Erstellen von Beschwerden bei unerwünschter Werbung, Cold Calls, GEZ, ARGE etc. (nur Erstellen, Unterschrift durch den Kunden oder mit Vollmacht selber abwickeln) - Ausfüllen von Anträgen und Formularen (Nur Ausfüllen, Unterschrift und Absenden durch Auftraggeber oder mit Vollmacht selber abwickeln) - Helfen beim Verstehen von Amtsdeutsch und unverständlich formulierten Schreiben (Erklären) - Überprüfung von Rechnungen, Nebenkostenabrechnungen, Verträge, Bescheide, eingehende Schreiben etc. auf Richtigkeit und Mitteilung des Ergebnisses an den Kunden und ggf. ... Konkretes Beispiel: Ein Kunde lässt sich seine Korrespondenz durch das Schreibbüro erstellen und versenden und irgendwann tritt der Fall auf, das ein Widerspruch oder eben eine Tätigkeit ausgeführt werden muss, die als Rechtsdienstleistung einzustufen ist, wäre die Ausführung dann konform mit dem §5 Abs. 1 RDG?

| 23.6.2012
Liebe Damen und Herren Rechtsanwälte, folgender Sachverhalt: Vor einigen Monaten Habe ich wegen fehlender Leistungserfüllung (sprich Nicht-Freischaltung unseres Telefons) und mehrerer Nachbesserungsversuche fristlos gekündigt und die hieraus entstehenden Kosten in Rechnung gestellt. ... Einstellung nach §170 Abs.2 Ich plane gegen diese meines Erachtens skandalöse Einstellung Widerspruch zu erheben.

| 27.5.2016
Muss ich den Rest bezahlen, oder soll ich Widerspruch einlegen?
30.10.2011
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Nun hat die Kundin (es gibt Streit über eine weitere Rechnung R4 und Gegenforderungen) ohne Ankündigung/Information einfach die Beträge X, Y und Z aus R1,2,3 zurückbuchen lassen (Widerspruch). Meiner Ansicht nach zeigt das Schreiben der Kunden, dass sie die Rechnungen auch bezahlen will. ... Hintergrund: Über den Betrag der Rechnung R4 würde ich mich mit der Kundin gerne einigen; das geht aber nicht, wenn mir ''einfach so'' noch der Betrag aus R1-R3 fehlt.
13.1.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Diese letzte Rechnung erschien mir unverhältnismäßig hoch. ... Heute bekomme ich Post von Rechtsanwälten der Telecom AG, es wird mir ohne auf mein Schreiben ( Widerspruch d. Rechnung),einzugehen, ein Zwangsvollstreckungsverfahren angedroht. 1.

| 30.9.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Daraufhin bot mir der Geschäftsführer an, dass ich den Firmen-Mobilfunkvertrag weiter nutzen darf und die Firma für die Rechnung komplett aufkommt. ... Die Firma hat mir nun eine Rechnung geschickt.
123·5