Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „vollmacht auftrag generalvollmacht“


| 5.8.2011
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Mit der Generalvollmacht liegt ein Auftrag im Sinne des § 662 BGB vor, wobei die Folgeparagrafen, insbesondere §§ 666 und 667 BGB, Anwendung finden. ... Frage: Wenn für drei Personen jeweils einzeln eine Generalvollmacht für Vermögenssorge (also Auftrag in gleicher Weise) erteilt wurde, und niemand kann konkret nennen, wann er Gelder abgehoben hat und wofür sie verwendet wurden, eine Gesamtschuldnerschaft vor? ... Palandt zu § 662 BGB jeder Vollmachtnehmer auch einer Schweigepflicht unterliegt, demnach bei einzeln erteilter Vollmacht auch untereinander, liegt hier dennoch eine Gesamtschuldnerschaft vor?

| 12.12.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Vater hatte im Mai 2005 meinen zwei Brüdern - je einzeln - Generalvollmacht (auch in finanziellen Angelegenheiten) erteilt. Mit dem Tod meines Vaters im Juli 2007 erlosch kraft Gesetzes diese Vollmacht und ich habe als alleinige Person das Erbe angenommen; meine beiden Brüder haben das Erbe ausgeschlagen. ... Ich unterstelle, dass meine Brüder meinen Vater ohne meines Wissens über den Tisch gezogen, weil sie bemerkt haben, dass mein Vater nicht mehr klar denkt und regelrecht die Generalvollmacht zu ihren Gunsten ausgenutzt haben.
16.10.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, auf Bitte eines Herren hatte ich meine Zustimmung gegeben und ich wurde durch den Herren ( Vollmachtgeber) mit einer notariell erstellten Generalvollmacht(Vollmachtnehmer) ausgestattet . ... Zwischenzeitlich wurde mir durch den Vollmachtgeber diese Generalvollmacht entzogen. ... Was bedeutet in diesem Zusammenhang der Vorhalt :" ..unter Verwendung der mir erteilten Vollmacht dem Herren bindende Rechtsgeschäfte vorgenommen zu haben!"
27.2.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Meine Schwester hat für meine Mutter alle Vollmachten (Generalvollmacht, Bankvollmacht, Patientenverfügung etc.). ... Sie hat auch immer Geld vom Konto meiner Mutter abgehoben und z.B. mir und meinen Kindern im auftrag unserer Mutter bei geburtstagen und weihnachten geld geschenkt.
26.6.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Gemäß beigefügter Rechtsprechung bleibt die vom Betreuer erteilte Vollmacht aber bestehen. 1. ... Bohle, zur Präzisierung meiner Frage folgendes: anders als in dem vom OLG Hamm entschiedenen Fall enthält diese Vollmacht eine ausdrückliche Bestimmung, dass die Vollmacht über den Tod hinaus gelten soll. Von daher ist dass Urteil des OLG Hamm nicht übertragbar, da in vom OLG Hamm entschiedenen Fall die Vollmacht eben gerade keine Bestimmung enthielt, dass die Vollmacht über den Tod hinaus gelten soll.

| 24.12.2010
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Diese Gelder sind angeblich auftragsgemäß für den Vollmachtsgeber verwendet worden. ... Der Vollmachtgeber ist verstorben; ich bin Alleinerbe. ... Die Generalvollmacht regelt nur die Rechtsmacht im Außenverhältnis.
1