Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

116 Ergebnisse für „vollmacht anwalt“

15.9.2009
15876 Aufrufe
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
(KOPIE dieser Vollmacht liegt uns vor!) ... (z.B. wäre ein notariell bestätigtes Dokument mit folgendem sinngemäßen Inhalt ausreichend um auch ''''unbekannte'''' Vollmachten/ Blanko-Unterschriften zu entziehen?): - ''''Hiermit entziehen wir (Personen A, B, C) Ihnen (Person X), umgehend wirksam -- sämtliche zu Lebzeiten gemeinsam oder separat ausgestellte Vollmachten und Befugnisse, -- insbesondere Vollmachten und Befugnisse die sich auf von uns besessene Grundstücke, Güter und Rechte beziehen, -- insbesondere die in Vollmacht ''''G'''' (Notarielle Bestätigungsnummer xyz) erteilten Vollmachten und Befugnisse... -- sämtliche in Ihrem Besitz befindliche Blankounterschriften... ... welche Rechtsumstände sind hier in betracht zu ziehen?
19.3.2011
1075 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in einem Anwalt zwecks Verfahrensvertretung eine Vollmacht gegeben, aber ebenfalls eine - "Blanko-Vollmacht" unterschrieben. ... (Eine Vollmacht unabhängig von der verfahrensgebundenen Vollmacht vergeben). Ich würde gerne den Text mit Ihnen besprechen und gegebenenfalls eine Rücknahme oder Aufhebung für die Vollmacht erwirken....

| 8.7.2015
950 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Anwälte, ich hatte meinen Anwalt mitgeteilt, dass er nur tätig werden soll, wenn auch der Miteigentümer einverstanden ist. ... Kurze Zeit später kam ein Entwurf, dann eine Art Vollmacht, in dieser stand mein Name drin und der der Miteigentümer Es geht bei uns um ein mfh in einer Erbengemeinschaft Die Vollmacht war so ausgelegt das ganz unten einmal mein Name und der der Miteigentümer vorgedruckt war und unterschrieben werden sollte. ... Offenbar hat zudem der Anwalt erst was geschrieben als der Miteigentümer telefonisch aber eben nicht per Vollmacht sein ok gab( genau weiß ich dies aber nicht ) Ist also der Auftrag nun an den Anwalt gegeben ist die Form der Vollmacht sozusagen erfüllt, wenn zB nur ich das bislang unterzeichnete ?
22.1.2012
1846 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe eine Frage zur Erteilung einer Vollmacht. ... Der Bevollmächtigte ist berechtigt, für bestimmte Arten von Geschäften oder für einzelne Geschäfte Untervollmacht zu erteilen oder einen Anwalt zu mandatieren. ... Meine Frage bezieht sich daher ausschließlich auf die Vollmacht.
6.9.2005
3620 Aufrufe
von Rechtsanwalt Markus Timm
Es handelt sich um eine privatschriftlich erteilte Vollmacht. ... In der Vollmacht ist ausdrücklich ausgeführt, dass C und D von den Beschränkungen des § 181 BGB nicht befreit sind. ... Diesem Anwalt eine nicht öffentliche Beratungsanfrage schicken Alle Antworten von Rechtsanwalt Michael Weiß ansehen Alle Bewertungen von Rechtsanwalt Michael Weiß ansehen guten Morgen, Ich habe anhand Ihrer Schilderung Zweifel, ob eine wirksame Unterbevollmächtigung jetzt üeberhaupt noch möglich.
26.6.2006
17167 Aufrufe
von Rechtsanwalt Markus Timm
Hier will ich nochmals die Meinung eines zweiten Anwalts einholen und insbesondere auf meine Nachfrage verweisen. ... Bohle, zur Präzisierung meiner Frage folgendes: anders als in dem vom OLG Hamm entschiedenen Fall enthält diese Vollmacht eine ausdrückliche Bestimmung, dass die Vollmacht über den Tod hinaus gelten soll. Von daher ist dass Urteil des OLG Hamm nicht übertragbar, da in vom OLG Hamm entschiedenen Fall die Vollmacht eben gerade keine Bestimmung enthielt, dass die Vollmacht über den Tod hinaus gelten soll.
4.4.2016
570 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Anwalt möchte dieses Geld komplett überwiesen haben, da er das Geld "verteilen will" ( Teil steht wohl ihm zu und ein Teil der Rechtsschutzversicherung der Partei A, welche in Vorleistung gegangen ist ). Partei A hat seinen Anwalt jedoch darum gebeten, ihr die entsprechenden Abrechnungen zu senden, da sie das Geld dann ( zwecks Übersicht ) jeweils selbst korrekt an Anwalt und Versicherung weiterleiten will.

| 30.5.2016
792 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Anwälte, Bekanntermaßen kann ein Anwalt, wenn es sich um ein Vertrauensverhältnis handelt, nach § 627 BGB kündigen. Ist da eine Form vorgeschrieben oder muss es zumindest deutlich werden, dass der Anwalt dem Mandanten auch wirklich eine Kündigung schickt ? Ich frage vorsorglich, denn ein Anwalt kann ja einen Vorschuss verlangen, ich denke wenn ein Anwalt eine Rechnung schickt, könnte er das so verstanden wissen, dass das als Kündigung auszulegen ist, meist schreiben die Anwälte ja,was sie bisher gemacht haben und schicken die Rechnung Meine Frage ist, ob so was eine Kündigung auch ist, selbst wenn kein Wort davon auf dem schreiben steht, oder müsste ich auch direkt mitbekommen und verstehen, dass ich gekündigt wurde durch Anwalt ?

| 26.3.2018
108 Aufrufe
von Rechtsanwältin Vicky Neubert
Mein Vater hatte von 2015-2017 einen Anwalt in Moskau. Ich möchte, dass der Anwalt alle Dokumente die er von meinem Vater hat, an mich zuschickt. ... Einfach eine unterschrieben Vollmacht von meinem Vater?

| 8.6.2012
1306 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Guten Tag, mein Freund hat von dem Anwalt seiner Noch-Ehefrau ein Schreiben erhalten. Diesem Schreiben lag keine Vollmacht zur Interessenvertretung bei (obwohl auch in der Anlage aufgeführt). ... Muss die Anwältin ihm keine Erklärung zusenden?
10.6.2007
2255 Aufrufe
von Rechtsanwalt Patrick Inhestern
Zur Erläuterung möchte ich noch darauf hinweisen, das der Betreuer mich in Hinblick auf die Übersendung der Bankunterlagen (Kontoauszüge + Vollmacht) an den beauftragten Anwalt verwiesen hat und die Übersendung der Vollmacht nicht in Frage gestellt hat. Ich bin davon ausgegangen, dass somit auch die Zustimmung des Betreuers zur Übersendung der Unterlagen einschließlich Vollmacht vorlag. ... Kann ich beim Vormundschaftsgericht einen Antrag auf Aushändigung der Vollmacht stellen (Erfolgsausichten)?
15.11.2008
1700 Aufrufe
Sachverhalt: Reine Vermutung habe ich, daß dies an einem Mangel der Vollmacht liegen kann. ... Dem Gegner wurde erklärt, "er möge eine RadioKarbonAnalyse beantragen zum Nachweis, daß die Tinte unter der Vollmacht schon im März trocken war". ... Da nichtselten eine Vollmacht vergessen wird, müßte durch Nachreichung Heilung längst eingetreten sein.

| 19.7.2014
485 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
In der Vollmacht steht ausdruecklich,dass jeder von uns auch alleine handeln darf. ... Wie gesagt, jeder von uns kann laut Vollmacht alleine handeln.
12.9.2005
5043 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Es handelt sich um eine privatschriftlich erteilte Vollmacht. ... In der Vollmacht ist ausdrücklich ausgeführt, dass C und D von den Beschränkungen des § 181 BGB nicht befreit sind. Die Vollmacht wurde von A über seinen Tod hinaus erteilt (sie erlischt damit ausdrücklich nicht mit dem Tod des A).

| 3.1.2007
5217 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Guten Tag, Rechtsgebiet und Betreff sind mir unklar, es bedarf der Ausführung: Falldarstellung abstrakt und verkürzt auf zentrale Punkte: Firma A erhält Bestellung von Person B mit Lastschriftermächtigung für Konto Firma C ( B ist für den Fall authorisiert, B war Mitarbeiter bei C). A liefert nicht. Bestellung und ausdrücklich auch die Lastschriftermächtigung werden durch B widerrufen.

| 25.8.2005
4657 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Der Kläger trägt die Kosten des Rechtsstreits Begründung Da mir vom angeblichen Anwalt des Herrn As keinerlei Vollmacht vorliegt und mich der Herr A auch nicht in Kenntnis darüber gesetzt hat dass er einen Anwalt beauftragt hat bitte ich die Klage nach § 174 BGB abzuweisen. *************************** könnte sich der Anwalt irgendwie beleidigt fühlen oder so ?
28.9.2013
434 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Hilpüsch
Guten Tag, meine Frau hat einen Anwalt angerufen, um zu fragen, ob er zuständig ist für Approbationsrecht . ... Eine zugesandte Vollmacht, in der der Anwalt auch sein Kosten erklärt hat haben wir nicht unterschrieben . Da die Approbation inzwischen erteilt wurde hat meine Frau in einem zweiten Gespräch dem Anwalt Mitgeteilt dass die Sache erledigt ist und er auch für die Anerkennung des Facharztes nicht tätig werden soll.
2.3.2013
925 Aufrufe
Die Klägerin weis von dem Verfahren nichts, sondern hat lediglich mal auf einer Vollmacht eine Unterschrift geleistet. ... Der Anwalt (Mandat niedergelegt) der Klägerin hat die Klägerin nie gesehen, sondern der Zeuge hat die Vollmacht beigebracht.
123·5·6