Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

10 Ergebnisse für „vertrag trennung grundbuch anteil“

30.4.2015
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nun möchte mein Partner aber lieber mit diesen 20% anteilig im Grundbuch vermerkt werden. ... Welche Vorteile erhält hingegen mein Partner bei Berücksichtigung im Grundbuch? Und gibt es die Möglichkeit im Grundbuch einen 50:50 Anteil zu hinterlegen und über einen separaten notariellen Vertrag im Fall einer Trennung meinem Partner nur einen 20% Anteil zu garantieren?

| 26.6.2015
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Sie stand zu dem Zeitpunkt noch nicht im Grundbuch, nur eine Auflassungsvormerkung. ... Der Vertrag ist soweit fertig und darin steht jetzt was von Grunderwerbsteuer. ... Zu den 150.000 Euro muss ich auch sagen, das mein Bruder nur 100.000 ausgezahlt bekommt. 30.000 Euro sind sein Anteil an Schulden und 20.000 Euro sein Anteil an dem Geld was wir meinem Vater geben wollen.

| 6.6.2011
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Ich selbst habe aber im Moment einfach das Kapital nicht mich zu nennenswerten Anteilen in die Wohnung einzukaufen und ein teurer Bankkredit scheint uns unsinnig, da mein Freund das Geld ja zur Verfügung hat. Wie läßt sich nun am besten regeln dass ich z.B. mit monatlichen Zahlungen immer mehr Anteile an dem Eigentum erwerbe? Wir wollen halt nicht jeden Monat zum Notar laufen um das Grundbuch zu "aktualisieren".

| 1.10.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Im Mai 2013 haben meine Ex-Lebensgefährtin und ich zusammen( 50:50) ein Haus gekauft im Wert von 384000 Euro, hinzu kamen noch die üblichen Nebenkosten ( Makler,Notar, Grunderwerbsteuer, Grundbuch). ... Nun kam es zur Trennung und ich bewohne das Haus allein und tilge den Kredit.
23.11.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Sehr geehrte Damen und Herren, nach Trennung von meiner Ehefrau war unstrittig, dass ich die gemeinsame Immobilie übernehme, in der ich auch wohne. ... Meine getrennt lebende Ehefrau sollte aus dem Kreditvertrag entlassen werden und im Gegenzug aus dem Grundbuch ausgetragen werden. ... Nun meine Frage: Wie ist es möglich, meine Ex zur Austragung aus dem Grundbuch zu bewegen?
11.6.2015
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Beide stehen im Grundbuch.

| 10.1.2011
Was wäre die Folge, wenn wir den Grundbucheintrag 50/50 vornehmen und es zu einer Trennung käme? Ist es sinnvoller hier einen anteiligen Grundbucheintrag vorzunehmen um die Verhältnisse aufzuzeigen?

| 19.2.2013
In 2010 -während der Trennung und vor dem Scheidungsurteil- hat Exmann beim Notar Vereinbarung über Kindesunterhalt unterschrieben, in welcher u.a. im Absatz Rechtswahl steht "Rein vorsorglich wählen wir hiermit jedoch für die güterrechtlichen Wirkungen unserer Ehe gem. ... So bitte ich um Ihren Rat: ist die abgeschlossene notarielle Urkunde hier gute juristische Basis für Verlangen der Anwendung deutschen Rechtes an güterrechtliche Trennung der Immobilie? ... Es gibt mindestens einen Gläubiger in Deutschland, welcher Exmann privat Geld während der Ehe ausgeliehen hat, und er habe auch mir seine Klage für Anteile der Finanzierung (da wir damals in der Ehe waren und er auf gemeinsames Eheleute-Konto überwiesen hat) angekündigt.

| 13.7.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Welche Kosten fallen denn dann wohl für den Übertragungsvertrag beim Notar und für die grundbuchlichen Änderungen an?
1