Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

152 Ergebnisse für „vertrag kündigung höhe“

9.7.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Es wurde damals kein schriftlicher Vertrag aufgesetzt, leidiglich die Höhe der monatlichen Kosten war geregelt und wurde immer pünktlich auf das Konto des Stallbesitzers überwiesen. ... Dieser Vertrag gelte für alle eingestellten Pferde und sei wirksam - auch ohne Unterschrift. ... Kann man auf diese Art Verträge schließen?
26.11.2014
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Außerdem hätte ich eine Bestätigung meiner Kündigung und gleichzeitig auch eine Zahlungsaufforderung bereits per Post erhalten müssen, genauso wie die erste Mahnung. ... Ich wollte natürlich wissen, ob so eine Gebühr und auch in dieser Höhe, gerechtfertigt ist. ... Die Höhe ist in den AGB´s benannt und damit für Sie bindend."
27.2.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Am 20.2 habe ich Arcor mit einer Frist von fünf Tagen aufgefordert, die Störungen dauerhaft zu beseitigen, unter Androhung der fristlosen Kündigung. ... Die Vertragslaufzeit ist Bestandteil Ihres Vertrages und unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. ... Bitte beachten Sie, dass bei einer fristlosen Beendigung des Vertrages eine Kündigungspauschale in Höhe von 99,95 € brutto berechnet wird.

| 8.4.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Außerdem hat der Vertreter in Absprache mit der Direktion der Versicherung falsche Antworten im Vertrag angekreuzt. Kann ich den Vertrag von 1995 noch anfechten? Ich bin jetzt Rentner mit nur einer gesetzlichen Rente und kann die hohen Beiträge nicht mehr bezahlen.

| 14.8.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Darauf folgt ein Schreiben von der Rechtsabteilung in dem uns mitgeteilt wird, dass aufgrund der Kündigung nach § 649 BGB vom Vertrag folgender Schadensersatz geltend gemacht wird: Berechnung nach HOAI 2013 Grundlagenermittlung 93,09 €, Vorplanung 325,81 €, Entwurfsplanung 698,16 €, Ausführungsplanung 1.163,60 € sowie 10% der Auftragssumme für den Handelsvertreter der Firma.
13.2.2016
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Fristlose Kündigung mit ärztlichen Attest eines Mitgliedschaft ( OFES-Dachverband) Organisation für Effektive Selbstverteidigung vor 3 Monaten am meistens abends hatte ich Rückenschmerzen, dann bin ich zu meinem Hausarzt gegangen und eine Bescheinigung geholt für Kampfsport (Diagnose BSV dass ich kein Kampfsport machen kann) aus diesem Grund habe ich erst den Vertrag auf 3 Monaten stillgelegt und am 06.02.2016 versuchte mein Vertrag fristlos zu kündigen. ... Kündigung wurde bestätigt: Beginn der Mitgliedschaft: 01.06.2015 Kündigung der Mitgliedschaft: 06.02.2016 Ende der Mitgliedschaft: 30. ... MfG E-Mails von OFES: 1. die im Vertrag vereinbarte Ausbildungsgebühr in Höhe von € 480,00 war bereits bei Vertragsabschluss fällig.
18.11.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Vertrag gilt 20 Jahre. ... Daher meine Frage: Kann der Vertrag so gekündigt werden ? Eine schriftlihe Kündigung gab es vorher nicht - es wurde nur mündlich gesagt, von wegen er solle man an sie "denken".
2.10.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Für meinen abgeschlossenen Vertrag gelten die VOB TeilB, außerdem steht auf dem Vertragsblatt Kündigen die Bauherren diesen Vertrag, so sind neben den tatsächlichen Aufwendungen und Schadenersatz 9% des Gesamtpreises als Vertragsstrafe zu zahlen. ... An wen muss die Kündigung, an die Firma oder den Insolvenzverwalter? Kann ich sofort nach dem senden der Kündigung mit anderen Handwerksbetrieben weiter machen, oder gibt es eine Frist?

| 15.10.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe eDarling dann auf dem E-Mail-Wege geantwortet, daß ich eine solche Mitgliedschaft nicht wünsche und auch nicht bereit bin, diesen hohen Mitgliedsbeitrag zu zahlen. Ich habe nett umschrieben mitgeteilt, daß ich mich gelinde gesagt "reingelegt" fühle, und darum bitte von diesem Vertrag, soweit man hier von einem Vertrag sprechen kann, abzusehen. ... Muß ich jetzt trotzdem noch eine Kündigung wegschicken, oder soll ich erstmal auf die Antwort von eDarling warten?
11.5.2015
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich habe habe Mitte Dezember 2013 einen Handelsvertretervertrag bei einem sogenannten Strukturvertrieb unterschrieben, alle Unterlagen eingereicht und war dann ab 22.01.2015 vertraglich gebunden bei der Firma. ... Damit nicht genug, ich bekam dann eine ordentliche Kündigungsfrist von 2 Jahren! ... Ist es zulässig, daß ich eine Kündigungsfrist von 2 Jahren bekomme obwohl ich nur knappe 9 Monate für dieses Unternehmen tätig war?
1.7.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich musste meinen Jahres Vertrag beim Fitness Studio nach 4 Monaten außerordentlich kündigen- Grund Umzug. ... Studio hat mein Vertrag gekündigt und bei der Erstattung haben die so berechnet, als ob ich eine 3 Monatskarte und eine 1 Monats Karte gekauft habe.

| 29.3.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Provider "X" bestätigte mir am 13.8.14 meine Kündigung und den Entzug der Lastschriftverfahrens. Ich nahm meine Handynummer zu dem anderen Provider "Y" mit und zahlte dafür eine Portierungsgebühr in Höhe von 25 €. ... Mein alter Vertrag war ja zu diesen Zeitpunkt gekündigt und bestätigt.
31.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Nun verlangt die Privatschule von mir binnen einer Woche eine Vertragsstrafe in Höhe einer Jahresrate (ca. 4.000 EUR). Sind solche hohen Strafen rechtens?

| 17.9.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Bei einer höheren Menge reduziert sich der Tassenpreis entsprechend. Die Laufzeit des Vertrages beträgt 66 Monate und wird nicht begründet. ... Welche Möglichkeiten habe ich, aus diesem Vertrag rauszukommen?
18.8.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Freitag habe ich dann einen Vertrag bei der Telekom abgeschlossen. ... Als kleine Wiedergutmachung haben wir Ihrem Kundenkonto daher einen Betrag in Höhe von 20,00 Euro gutgeschrieben. ... Gibt es eine Möglichkeit aus dem Vertrag von Unitymedia rauszukommen?
2.6.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Somit ist den monatlich ein hoher Betrag flöten gegangen. ... Im Vertrag ist nicht darüber festgehalten. ... Kann ich der Kündigung widersprechen?
11.2.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Um nun aber auf der sicheren Seite zu stehen, möchte ich das ganze mit einem beiderseitig unterschriebenen Vertrag regeln.

| 24.1.2012
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Daraufhin habe ich von meinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch gemacht, da die Nutzung der Sauna ausschlaggebend für mich war, dieses Studio zu wählen.Die Betreiberin hat mir nur die gesetzliche Kündigung von 3 Monaten angeboten. ... Für mich ist das ganze eine Vertragsänderung, der ich hätte zustimmen müssen.
123·5·8