Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „versicherung mutter frage bezahlt“

16.11.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Das Einzelunternehmen meiner Mutter besteht seit 20 Jahren und hat auch eine den Kunden bekannte Geschäftsbezeichnung. ... Forderungen des Finanzamtes können nicht mehr bezahlt werden. ... Eine Insolvenz für meine Mutter ist vorerst nicht geplant.

| 6.6.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Es handelt sich dabei um eine spezielle Versicherung für internationale Assignments (muss aber für die Frau separat bezahlt werden, die Versicherung ist die CIGNA). ... Gibt es hier denn eine Rangfolge welche Versicherung was zu bezahlen hat. Die Versicherungen haben zurzeit keine Kenntnis von der Doppelversicherung.
23.1.2016
Guten Tag, meine Mutter ist seit Oktober 2015 im Pflegeheim _ Erst zur Kurzzeitpflege, danach ab November zur Dauerpflege. ... Eine Kündigung dieser Versicherung kann nur von den Kindern getätigt werden weil diese Versicherungen auf deren Namen eingetragen ist. Meine Frage also: kann der Rückkaufwert dieser Sterbeversicherungen zur Vermögensbilanz ein berechnet werden obwohl ja kein Zugriff von meiner Mutter möglich ist nur weil diese Versicherungen von Ihr über die Betriebsrente bezahlt wurden????

| 2.11.2012
Meine Mutter (64) hat in DE Germanistik studiert, Ihr Visum war zum Studienzwecken bestimmt. Danach hat sie in einem Übersetzungsbüro 7 Monate gearbeitet, die Beiträge für sämtlichen Versicherungen wurden bezahlt.
2.11.2012
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Hallo, Ich bin alleinerziehende Mutter zweier kleiner Kinder und hab große Sorgen. ... Da der Verursacher der massiven Ölspur nicht auffindbar war, hat auch keine Versicherung gezahlt. Nun will er das Auto von mir bezahlt haben.

| 1.9.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe alle Finanzen und die private Buchhaltung/Versicherungen geordnet, da aufgrund beginnender Demenz meines Vaters alles in desolatem Zustand war. ... Meine Mutter ist kein Pflegefall, aber mit einer Herzinsuffizienz Stufe III und kaputten Knien kann sie nicht mehr alleine haushalten. ... Auch sonst habe ich immer ein offenes Ohr für die Sorgen meiner Mutter.
2.8.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Er hat mir dafür nur wenig bezahlt, weniger als es wert ist. ... Kann der Gläubiger meine Konten überprüfen um den Verbleib des unterschlagenen Geldes zu erforschen, und in diesem Zusammenhang getätigte Geschäfte (ich habe meiner Mutter Geld geborgt, sie zahlt es in kleinen Raten zurück) rückgängig machen.
10.3.2020
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Da ich eine private BU-Versicherung habe, stellte ich nunmehr diesen Antrag auf Bewilligung der Zahlungen aus der Versicherung. ... Die BU-Versicherung stellt nunmehr zur Prüfung ihrer Leistungspflicht auf die Einreichung von von BWA''''s ab und teilt mir seit Jahren mit, dass sie nicht ohne BWA und Jahresabschluss ihre Leistungspflicht beurteilen könne. Jedoch hat die BU-Versicherung zu keinem Zeitpunkt im Verhältnis zu meiner Firma gestanden - diese wurde seinerzeit bereits durch meine Mutter abgeschlossen und wurde schon immer privat bezahlt.
13.7.2014
A ist schwanger und das Kind kommt aus versicherungstechnischen Gründen (in D wird nur Notfallbehandlung bezahlt) in der Schweiz zur Welt. ... A benötigt für die Zeit in D eine Krankenversicherung (nicht nur Notversicherung, die über die Schweizer Versicherung abgedeckt wird). Welche Möglichkeiten der Versicherung gibt es dafür (für PKV muss Wohnsitz in D bestehen?)?
18.7.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die gesetzliche Rentenversicherung der Mutter meines Vaters fordert die letzte Rentenzahlung von meinem Vater zurück, da diese zu Unrecht gezahlt worden sei. ... Mein Vater hat mit dem auf dem Konto seiner Mutter vorhandenen Guthaben die Kosten für Wohnungsauflösung, Beerdigung, Pflegeheim und sonstigen Dinge bezahlt, die ausschließlich für seine Mutter bestimmt waren. Mein Vater befindet sich seit längerer Zeit im Privatinsolvenzverfahren, seine Rente liegt aufgrund der Unterhaltspflicht gegenüber meiner Mutter unterhalb der Pfändungsfreigrenze.

| 9.1.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nach dem Tod meines Vaters im Mai 2006 hat meine Mutter die große Witwenrente beantragt Im Jahresverlauf 2006 wurde nun meine Mutter von Beratern der deutschen Rentenversicherung des öfteren aufgefordert, die Formulare zur Einleitung der Rentenverfahren mit ausländischen. ... Aussage der Berater auch für die ungarischen Ausbildungs- und Berufsjahre meines Vaters bis 1956 Rentenleistung bezahlt wird. Ende 2006 wurden die entsprechenden Unterlagen von meiner Mutter eingereicht.
1