Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

800 Ergebnisse für „versicherung frage“

7.11.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Im Februar ist mein Mann verstorben, es existieren Versicherungen für Wohngebäude, Hausrat und Glasbruch. ... Mein Mann war alleiniger Versicherungsnehmer. ... Ich habe die Versicherungen schriftlich gekündigt, der Versicherer bestätigt die Kündigung trotz Aufforderung nicht und äußert sich auch sonst nicht.

| 18.6.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Der Schaden wurde sofort der Versicherung gemeldet. ... Das müsse einer Versicherung klar sein. Die Versicherung wolle nur nicht bezahlen.

| 10.2.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich habe jetzt eine Frage zu einer Versicherung von "AstraDirekt", die irgendwie keine ist. ... Die haben ihm auch gesagt, dass es der Astra Direkt sogar letztes Jahr verboten wurde, diesen "Schutzbrief" als Versicherung anzubieten. ... Ich sehe nicht ein, dass ich zweimal 25 Euro ohne irgendeine Gegenleistung an Astra Direkt bezahlt habe, die ja gar keine Versicherung sind.

| 19.1.2017
Versicherungsnehmerin zu dem KFZ war meine Frau. Am 05.04.2016 hat die Versicherung ihren Regressanspruch i.H.v 7500.- Euro mir gegenüber in einem ersten Schreiben angemeldet.
29.7.2014
Wir haben den Unfall meiner Kfz Versicherung sofort gemeldet. ... Die Versicherung hat den Schaden reguliert. ... Für mich stellt sich nun die Frage: Hätte die Versicherung nicht im Vorfeld sagen müssen, das Sie diesen schaden nicht regulieren ?

| 27.7.2014
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Zum zweiten stellt sich die Frage, ob ein solches Fahrzeug speziell versichert werden muss, da eine normale Versicherung nur "Pkw ohne Vermietung zur Eigenverwendung" versichert. ... Die (wesentlich teurere) Versicherung als Selbstfahrervermietfahrzeug dürfte hingegen nur erforderlich sein, wenn das Fahrzeug auch als solches zugelassen ist. Eine klare, rechtssichere Aussage meiner Versicherung war nicht zu bekommen (nur dass keine Mietfahrzeuge versichert werden).

| 30.12.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Da ich aus Glaubensgründen sowohl die Leistung eines Eides als auch einer eidesstattlichen Versicherung ablehne, habe ich ein Problem damit hier eine EV abzugeben. ... Ist eine Hochschule bzw. eine Universität in Baden-Württemberg überhaupt dazu befugt, eine eidesstattliche Versicherung abzunehmen?
5.1.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nun zahlt die Versicherung nicht.
16.1.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich wies so eindringlich wie möglich auf die Dringlichkeit dieser Kontoänderung hin und übermittelte sie der Versicherung per eMail, schriftlich sowie fernmündlich und ließ mir diese Änderung außerdem telefonisch bestätigen. ... Als ich die Versicherung auf diese Fehlüberweisung hinwies, überwies sie den Betrag (ca. 4.000,- Euro) erneut, nun auf mein richtiges Konto, und versuchten die Fehlüberweisung rückgängig zu machen. ... Zu meiner Frage: Die Versicherung verlangt den fälschlich überwiesenen Betrag nun zzgl.
21.12.2014
Laut Versicherungsbedingungen muss mir die Versicherung den Mietausfall erstatten. ... Ich erwarte nicht, dass die Versicherung innerhalb von 14 Tagen bezahlt, will aber keines Falls, dass sie sich 2015 mit Verjährung rausredet.
3.11.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Freundin und ich wollen heiraten, Bedingung dafür ist eine eidesstattliche Versicherung über den Familienstand eines deutschen Notars mit mindestens zwei Zeugen die dann dem OLG vorgelegt. Dieses eröffnet dann ein Verfahren auf Befreiung von der Beibringung des Ehefähigkeitszeugnisses nach § 1309 Abs. 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) Frage: - was sind die Bedingungen für eine solche eidesstattliche Versicherung?

| 22.5.2021
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Da ich dort nicht gesetzlich Krankenversichert bin und sonst auch keine andere Versicherung habe, auch nicht für mein Gewerbe. ... Welche Versicherung für mein Gewerbe ist zwingend ?

| 28.4.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dann bekomme ich eine Email von der Verwaltung/Vermieter mit der Rechnung der neuen Platte und einem Schreiben der Versicherung, die schreibt dass sie nur einen Zeitwert von 200€ bezahlen und die Rechung betrug aber 566€. ... Außerdem: Ist es richtig, dass die Versicherung nur den Zeitwert bezahlen muss und nicht noch die Montagekosten für die neue Platte?
7.10.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich rief sofort bei der Versicherung an, um zu erklären, dass ich sofort der Zahlungsaufforderung nachgehen werde. Am Telefon wurde mir allerdings erklärt, dass die Versicherung (V2) mein Fahrzeug nun nicht mehr versichern werde. ... Jedoch war ich zuvor bei einer anderen Versicherung (V1) gemeldet und habe diese nicht gekündigt.

| 9.2.2017
Sehr geehrte Damen und Herren, im konkreten Fall habe ich einen Baumangel mit Folgeschaden (Feuchteschaden im Keller) bei meinem Neubau EFH. Da nun zunächst aufgrund der Anzeichen der Feuche nicht klar war, ob es ein Baumangel oder ein Wohngebäudeschaden war, meldete ich sicherheitshalber die Angelegenheit auch meiner Wohngebäudeversicherung (WGV). Diese schaltete eine Schadensregulierungs-Firma "Firma X", welche mich unter Nennung der Schadensnummer meiner WGV an einem Ortstermin zur Angelegenheit befragte, und Lichtbildaufnahmen machte.

| 13.7.2014
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Bei der Regulierung hat die Versicherung jedoch sehr viel "Sand ins Getriebe gestreut": 1. ... Da ich dieses Verhalten von Versicherungen sehr ärgerlich finde, würde ich den Fall nun gerne im Internet veröffentlichen, idealerweise mit Name der Versicherung, aber ohne meine persönlichen Daten. ... Darf ich die Briefe der gegnerischen Versicherung eingescannt und unverändert veröffentlichen?

| 14.5.2014
Nun wollte ich mich erkundigen, ob und welcher Versicherungsschutz für eine solche Konstellation notwendig ist, da ich hier widersprüchliche Angaben finde. ... Allerdings beinhaltet die Versicherung viele Punkte, die auf meine Veranstaltungen gar nicht zutreffen (Übernachtung, Flug, etc.).
4.11.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
habe eine Frist von der KFZ Versicherung gehabt 26.09.14 das ich meinen Versicherungssdchutzverliere ging dann aber in die Ferien am 07.10.14 habe ich dann die Versicherungssumme nachweisslich bezahlt Am 08.10.14 hatte ich dann einen Vollkaskoschaden gehabt. jetzt weigert sich die Versicherung zu bezahlen weil anscheinend das Geld noch nicht bei ihnen gut geschrieben worden sei....
123·5·10·15·20·25·30·35·40