Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

114 Ergebnisse für „versicherung fahrzeug“


| 27.7.2014
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Zum zweiten stellt sich die Frage, ob ein solches Fahrzeug speziell versichert werden muss, da eine normale Versicherung nur "Pkw ohne Vermietung zur Eigenverwendung" versichert. ... Die (wesentlich teurere) Versicherung als Selbstfahrervermietfahrzeug dürfte hingegen nur erforderlich sein, wenn das Fahrzeug auch als solches zugelassen ist. Eine klare, rechtssichere Aussage meiner Versicherung war nicht zu bekommen (nur dass keine Mietfahrzeuge versichert werden).

| 23.9.2014
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Durch meine Versicherung (Werkstattbindung) wurde mir eine Werkstatt benannt wo die Reparaturarbeiten ausgeführt werden sollten. Zudem wurde von meiner VErsicherung auch eine Innenraumreinigung veranlasst. ... Ich habe mein Fahrzeug bei der Abholung außen geprüft, ob die Arbeiten wie vereinbart ausgeführt wurden.

| 5.1.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Im meinem Besitz (Kaufverträge liegen bei mir mit meinem Namen als Käufer im Original vor) befinden sich 3 Fahrzeuge. Diese sind jedoch auf Grund besserer Versicherungs-Konditionen auf einen ehemaligen Freund zugelassen, d.h. in den Kfz-Papieren Teil 1 und Teil 2 ist ein anderer Name (nämlich der des ehemaligen Freundes) eingetragen. ... Könnte der ehemalige Freund auf diese Fahrzeuge Besitz-Ansprüche stellen?
18.4.2015
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Mein Sohn ist als Fahrer bei der Versicherung eingetragen. ... Wir gehen davon aus, dass der Schaden über die Haftpflicht und die Kaskoversicherung geregelt wird, ( ca. 3000 Euro pro Fahrzeug). ... Kann die Mutter den Schaden, ohne ihn zu informieren, auch ohne die Versicherung regeln und ihm dann die Kosten in Rechnung stellen?
5.1.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, es geht um ein hochwertiges Fahrzeug, welches getohlen worden ist. Das Fahrzeug befand sich im Geschäftsleasing, aufgrund des jungen Bestehens der Firma wurde ein Bürge (eine andere Firma) hinzugezogen. Nun zahlt die Versicherung nicht.

| 23.12.2011
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Fahrzeug EZ 10.2010 24 Monate Werksgarantie Am 02.11.2011 Chiptuning mit Versicherung auf Steuergerät aufgespielt.( Durch Tuningfirma) 3 wochen Später Starke Vibrationen beim beschleunigen.Vorstellig beim BMW Händler geworden durch Aufspielen der Orginal Software sollte wieder alles in Ordnung sein.Rücksprache mit Tuner BMW Händler soll Software aktualisieren. ... Tuner stellt sich trotz Versicherung auch quer. Wer muß die Reparatur bezahlen, es steht noch nicht fest was genau defekt ist (Antrieb) Fahrzeug ist fast nicht mehr fahrbar.
2.1.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Jedoch hat das fahrzeug im dezember auch erst frischen tüv bekommen. ... Ich habe dies darauf hin auch abgestritten aber der verkäufer fordert entweder geld zur entschädigung oder das ich dass fahrzeug zurück nehme. ... Er sagte dann das er weil ich nicht einlenke das fahrzeug nicht wie besprochen unverzüglich abmelden bzw ummelden wird und er einen anwalt einschalten möchte.
14.1.2016
Beim Kauf des Fahrzeugs habe Ich das Fahrzeug auch dort Finanziert über die Santander Consumer Bank.Der meister der Mazda Werkstadt kam vor dem Kauf dazu und beantwortete Fragen zu dem Fahrzeug da die Vorbesitzerin das Fahrzeug neu beim Mazda Händler gekauft hatte, nicht beim freien Händler, da der Mazda Händler seit einigen Jahren nur noch Reparaturen aber kein Verkauf mehr macht hat er die Fläche an den freien Händler vermietet. der Meister und Besitzer der Mazda Werkstadt versicherte mir das das Auto immer regelmäßig alle Inspektionen bekommen hat und einwandfrei währe. direkt nach Kauf stellte sich raus das die Komplette Zündanlage neu musste und das Auto nicht alle Inspektionen bekommen hat. Ich Finanzierte das Fahrzeug der freie Händler Meldete das Fahrzeug für mich an und machte es zur Abholung bereit, die Arbeiten dafür incl. des Anmeldung machte die Mazda Werkstadt. an dem tag als Ich das Auto abgeholt habe wurde mir dann ein Privatkaufvertrag vom freien Händler aufgedrückt und wilde Erklärungen dazu gemacht aber Garantie würde trotzdem bestehen.Ich dachte mir na gut das Auto ist erste Hand wurde bei dem Mazda Händler hier vor Ort gekauft der Meister und Gleichzeit Besitzer der Werkstadt der sehr seriös wirkte versicherte mir das alles in Ordnung sei und der Aufkleber des Mazda Händlers vom Kauf Neukauf des Fahrzeugs mit Adresse prankte auf dem Fahrzeug. die Zündanlage hat mich 1000 € gekostet Ich ahbe sie beim Mazda Händler machen lassen, der Verkäüfer sicherte mir 50 % Kostenerstattung zu die Ich seit November 2015 nicht bekommen habe. Zusätzlich habe Ich keine Finanzierungsunterlagen erhalten der Verkäufer sagte mir die Bank würde sie mir zuschicken und zum Schluss der Hammer Ich habe heute einen Auszug vom Kredit erhalten dort ist eine RSV Versicherung enthalten die Ich nie abgeschlossen habe und auch dort keine Unterlagen erhalten habe. was sind jetzt meine Rechte ??
7.10.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Am Telefon wurde mir allerdings erklärt, dass die Versicherung (V2) mein Fahrzeug nun nicht mehr versichern werde. ... Jetzt habe ich dennoch große Sorge, dass mein Fahrzeug 2 Monate ohne Versicherungsschutz unterwegs war und weiterhin ist. ... Daraus ergiben sich für mich folgende Fragen: Ist mein Fahrzeug also immernoch versichert, durch die alte Versicherung (V1)?

| 21.8.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich zahle immer noch Steuern und Versicherung für den Panda und er ist auf meinen Namen zugelassen.
17.10.2013
Briefe und Fahrzeuge blieben im Laden. Fahrzeuge wurden von meinem Gewinn bezahlt, Herr C hat EV und darf kein eigenes Geschäft führen. ... Jetzt möchte ich zumindest die Fahrzeuge wieder bekommen.

| 13.7.2014
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Im Januar dieses Jahres hatte ich einen Verkehrsunfall, bei dem mein auf einem Parkplatz stehendes Fahrzeug beschädigt wurde. ... Inzwischen ist mein Fahrzeug repariert und die Reparatur bezahlt. ... Da ich dieses Verhalten von Versicherungen sehr ärgerlich finde, würde ich den Fall nun gerne im Internet veröffentlichen, idealerweise mit Name der Versicherung, aber ohne meine persönlichen Daten.
27.2.2016
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Sprich das Fahrzeug wird zu 95-100 betrüblich genutzt. ... Muss für das Fahrzeug ein Fahrtenbuch geführt werden?

| 14.7.2014
Habe ein Fahrzeug nach Tschechien verkauft. ... Problem ist: wenn wir uns nicht einigen, meldet er das Fahrzeug nicht ab und dann läuft die Versicherung und die Steuer hier weiter? ... Fahrzeug war immer in Werkstatt und hat noch keine 100.000 km.
14.11.2014
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, nach einem Unfall, und abgeschlossener Abwicklung mit der Versicherung des Verursachers, wurde der Unfallwagen vom Halter und Geschädigten verkauft. ... Denoch wollten zahlreiche Interessenten das Fahrzeug erwerben und wieder aufbauen. Ein Interessent, welcher angab Fan und Sammler dieser Fahrzeuge zu sein, und über eine eigene Werstatt verfüge, bekam den Zuschlag und hat das Fahrzeug umgehend mit Anhänger abgeholt und auch nicht weiter das Fahrzeug begutachtet.

| 25.12.2014
Am 24.12.14 erhielt ich ein Schreiben von der Versicherung,wo diese mir eine 50% Kürzung der Leistung mitteilte.Im Vorfeld wurde durch einen von der Versicherung beauftragten Sachverständigen der Wiederbeschaffungswert von 13.800 EUR festgelegt.Abzüglich der vereinbarten Selbstbeteiligung von 150 EUR,soll ich nun nur noch 6,588 EUR als Entschädigung erhalten.Als Grund wird eine grobe Fahrlässigkeit angegeben(Schlüssel steckte in Hose,diese war nicht im verschlossenen Spind deponiert,Umkleide und Außentüren waren aber abgeschlossen). Hier kurze Information zum gesamten Sachverhalt: -PKW wurde mir während des Nachdienstes auf meiner Arbeitsstelle(Pflegeheim) gestohlen -geparkt war er direkt vor dem Haus,auf einer öffentlichen Straße -er war gesichert abgestellt -Diebe verschafften sich Zugang in den Umkleideraum meiner Arbeitsstätte im Keller des Hauses und entwendeten meinen Autoschlüssel +Handy,damit Auto weg -ich selbst bin zum Tatzeitraum,zuständig für knapp 40 pflegebedürftige Menschen,allein als Pflegekraft im Haus gewesen -für die Verriegelung der Außentüren und Aufzug ist in unserer Einrichtung der Spätdienst verantwortlich,damit waren vor meinem Dienstbeginn alle Türen verschlossen und für fremde Personen kein Eintritt mehr möglich -laut Polizei wurden keine Einbruchspuren gefunden,es war die Rede von Insiderwissen oder offenen Türen(den genauen Abschlussbericht der Polizeit kenne ich nicht) Meine Frage ist nun,inwieweit hier eine grobe Fahrlässigkeit vorliegt und ob die Versicherung das Recht hat den Schadenersatz/Entschädigungsbetrag um 50% zu kürzen. ... Ich habe eine Rechtsschutzversicherung im August 2014 abgeschlossen,mit Versicherungsbeginn 1.September.Versichert ist Privat,-Berufs- und Verkehrsrecht-fällt o.g.Sachverhalt prinzipiell mit unter den Versicherungsschutz?

| 2.8.2013
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Er hatte sich auch am 17.07 als dritte Fahrzeughalter eintragen lassen, damit der Wagen Privat war. ... Überblick bisher: 90 Euro Fahrtkosten 25 Euro Schilder 12,80 Euro Amt 87,33 Euro Sprit 7700 Euro Fahrzeugkosten Während der Fahrt fiel mir dann so nach 200 Kilometern auf, dass der Wagen nicht über seine 200km/h kam, vorher war ich bei ca. 160 gefahren, da das ja am spritsparendsten ist. ... Fehlerdiagnose hat mich 19,90 Euro gekostet und die haben festgestellt, dass mehrere elektronische Teile am Fahrzeug schlechte Netzspannungen hatten und das ein mechanischer Fehler an der Nockenwelle ist.
8.11.2014
Er war bei deren Kfz-Versicherung nicht als Fahrer eingetragen.
123·5·6