Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

81 Ergebnisse für „versicherung anwalt schreiben“


| 19.1.2017
Sehr geehrtes Anwalts-Team, hinsichtlich meiner Frage, versuche ich den Sach verhalt so kurz wie möglich zu halten. ... Am 05.04.2016 hat die Versicherung ihren Regressanspruch i.H.v 7500.- Euro mir gegenüber in einem ersten Schreiben angemeldet. Weitere Schreiben mit Forderung auf Schuld-u.
18.3.2016
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich erhielt einige Schreiben des Rechtsanwalts zur Kenntnis. ... Erst ein Schreiben meiner Privathaftpflicht-Versicherung schreckte mich auf. ... Da laut meiner Versicherung die Gegenseite mit Klage droht, habe ich umgehend eine Schilderung des Unfallhergangs aus meiner Sicht geschickt.
17.12.2014
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Jetzt nach fast drei Jahren stellt sich heraus das dieser Mensch von der Rechtschutzversicherung keine Deckungszusage bekommen hat und hinzu kommt das er die Frist bei der Versicherung ,um dies zu melden, versäumt hat . ... Anwalt mich angelogen hat und was kann ich tun . Es kann doch nicht sein das ich einen 3 Anwalt suchen muss .
12.11.2015
von Rechtsanwalt Tobias Rößler
Der Anwalt vorderte die Versicherung mit einem schreiben auf, die Schadenshöhe (zweites Gutachten) zu bezahlen. Die Versicherung beruft sich auf das erste Gutachten. ... Was soll ich dem Anwalt schreiben.
4.4.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Partei A wollte damit auch vermeiden, dass ihre Rechtsschutzversicherung weitere Kosten tragen muss, da immer wieder gerichtliche Auseinandersetzungen mit Partei B und man die Versicherung nicht übermaßen ausreizen will. ... Anwalt möchte dieses Geld komplett überwiesen haben, da er das Geld "verteilen will" ( Teil steht wohl ihm zu und ein Teil der Rechtsschutzversicherung der Partei A, welche in Vorleistung gegangen ist ). Partei A hat seinen Anwalt jedoch darum gebeten, ihr die entsprechenden Abrechnungen zu senden, da sie das Geld dann ( zwecks Übersicht ) jeweils selbst korrekt an Anwalt und Versicherung weiterleiten will.
16.4.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jedenfalls konnte ich nichts als die Lohnunterlagen( von 2014) meines Mannes und die 2 Schreiben seines Anwalts vorweisen. ... Außerdem wollte ich die Schreiben vorher immer zur Durchsicht haben. ... Der Anwalt meines Mannes ist sehr gut.
22.3.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Leider haben wir dieses Schreiben nie erhalten. ... Das die Versicherung die Zustimmung der Bank braucht ist einsichtig. ... Die Versicherung will usd nicht aus den Vertrag lassen.

| 13.11.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Erst im Mai 2006 ist mir die Rechnung für diese Leistung mit anwaltlichem Schreiben zugestellt worden. ... Diese Rechnung habe ich an die Versicherung weitergeleitet. ... Nach Zahlung durch die Versicherung hat der Anwalt verlangt, dass ich seine Kosten tragen soll und die bis dahin angefallenen Zinsen aus der Hauptforderung (Rechnung)zahlen soll.

| 25.8.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Rechtsanwälte, was würde passieren wenn ich folgendes dem Gericht schreibe: ************* Ich stelle den Antrag 1. ... Der Kläger trägt die Kosten des Rechtsstreits Begründung Da mir vom angeblichen Anwalt des Herrn As keinerlei Vollmacht vorliegt und mich der Herr A auch nicht in Kenntnis darüber gesetzt hat dass er einen Anwalt beauftragt hat bitte ich die Klage nach § 174 BGB abzuweisen. *************************** könnte sich der Anwalt irgendwie beleidigt fühlen oder so ? ... was ist bei zwei Beklagten. 1 ist Versicherungsnehmer und 2 ist Versicherungsgeber.
30.1.2014
Ich war Selbständige Vermittlerin bei einer Versicherung. ... (Genauso schnell kamen auch die Rechnungen vom Anwalt.) ... Die Versicherung lehnt monatliche Ratenzahlungen ab.

| 23.11.2014
Mein Schreiben war vom 8.10.2014. ... Brief an die gegnerischen Anwälte? ... Soll die Überweisung tatsächlich zu den Anwälten gehen, oder auf das mir seit Jahren bekannte Konto der Versicherung?

| 25.11.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
... cool hätte ich die BC100 hätte ich im Monat 40€ übrig, achne kommt ja Kfz Steuer Versicherung etc. gut bin ich schon mal schön im minus! ... 3.Inwiefern kann mir ein Anwalt helfen? 4.Ich finde das schreiben vom Bund kommt ziemlich Kurzfristig 19.11 Erstellungsdatum und Einzug schon am 1.01 ... ist das normal 1 Monat zeit nur?
6.3.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Diese wurde ausschließlich von meinem Anwalt ins Feld geführt. ... Mein Anwalt hat insofern einen groben Anwaltsfehler begangen. ... Ob und inwieweit hat der gegnerische Anwalt seine Wahrheitspflicht verletzt?

| 10.2.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Bin am 4.12.2015 bei einem Discounter in der Kassenzone ausgerutscht(Nasser Fleck)es wurde auch ein Unfallbericht aufgenommen.Ich war beim Arzt es wurden Prellungen festgestellt Schulter und Knie.Die Versicherung hat mich angeschrieben ich soll meine Foderungen stellen,wi soll ich es schreiben und was kann ich fodern.Ich habe immer noch Schmerzen im Knie war auch schon bei der Kernspind aber ist wurde nichts relevantes festgestellt.

| 18.10.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Nun hat der Anwalt, der sich selbst vertreten hat, im Wege des Kostenfestsetzungsverfahrens beantragt gemäß § 106 ZPO ....Kosten auszugleichen etc... 1. der Gegenstandswert beläuft sich auf 1329,94 2. an Gebühren sind entstanden -1,3 Verfahrensgebühr ---136,50 -1,2 Terminsgebühr--------126,00 -Auslagenpauschale-----------20,00 - Gerichtskosten-----------195,00 Gesamtbetrag --------477,50 Wie nehmen wir Stellungnahme (gemeint wird, was dort zu schreiben ist)?
23.8.2019
| 45,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Im Schreiben der Versicherung wird es so dargestellt, als ob A gefahren wäre, was definitiv nicht stimmt. ... Nun zu der Frage: Kann A die Regresszahlung ablehnen d.h. die Versicherung muss B in Regress nehmen? (Ein Polizeibericht liegt der Versicherung vor und ein von B verfasster Unfallbericht) Wenn B zahlungsunfähig wäre, würde sich die Versicherung dann das Geld von A holen dürfen?
15.10.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
wegen einer offenen rechnung bekam ich einen mahnbescheid, mit der ankündigung, das wenn ich nicht zahle ein vollstreckungsbescheid erfolgt. ich schrieb von dem gläubiger den anwalt an und sagte ihm, das ich wegen meiner finanzielen notlage nicht in der lage sei den betrag in einer summe zu begleichen. ich bat ihm von einem vollstreckungsbescheid abzusehen, da er furchtlos wäre und ich die eidesstaatliche versicherung auch abgelegt hätte. ich bot ihm eine ratenzahlung an. leider habe ich dieses schreiben nicht per einschreiben gesendet und habe nun den vollstreckungsbescheid vor mir liegen. der anwalt meines gläubigers sitzt in einer kanzlei und ich denke mal, weiß es aber nicht, das er meine finanziele lage kennt. da ich bei seinen kollegen auch schon ratenzahlungen mache. wie verhalte ich mich nun und was soll ich dem anwalt, natürlich diesmal per einschreiben, schreiben?

| 3.5.2015
Ich hatte damals bereits meinen neuen Anwalt gebeten meine Schufa zu überprüfen was er offenbar nicht getan hat, der Anwalt hat nur den alten Anwalt angeschrieben der sich wie folgt äußerte Schreiben vom 11.032011 Sehr geehrte Kollegen, wir haben zwischenzeitlich den abgelegten Vorgang hier wieder hervorgeholt. ... Leider war ihrem Schreiben die Mitteilung des Gerichtsvollziehers nicht beigefügt. ... Gegen Die HDI Rechrsschutz Versicherung Als Beklagte .. sind aufgrund des Beschlusses des Amtsgericht Dortmund vom 6.10.2009 von dem Kläger ...
123·5