Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

19 Ergebnisse für „unterlassung freund tochter“

30.9.2004
Meine neue Feundin wird seit ca.2 Monaten von ihrem Ex Freund mindestens 5 mal am Tag von früh Morgens, bis spät in die Nacht durch SMS und Telefonanrufe belästigt.Sie ist dem Nervenzusammenbruch nah,ferner belästigt er auch ihre 11 jährige Tochter durch SMS.Was können wir dagegen unternehmen,denn auf ein vernünftiges anschreiben von mir reagiert er überhaupt nicht.
6.10.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Hallo, ganz einfach zusammengefasst: Ich bin 18, Freundin 16, ihr Vater mag mich nicht, kann sie ohne seine Erlaubnis bei mir übernachten/sich temporär aufhalten.

| 4.10.2016
Meine Tochter (ebenfalls volljährig) hat dies aus dem hinteren Teil des Gartens beobachtet und mitangehört. ... V. geschickt, in dem ich ihn zur Unterlassung der beschriebenen Handlungen auffordere. ... Recht schönen Dank im Voraus und mit freundlichen Grüßen
5.7.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mein Freund lebt seit Februar 2011 in Scheidung. ... Weil sie nicht will, dass mein Freund und ich uns treffen können hat sie mir ein Hausverbot erteilt. Mein Freund bezahlt aber momentan alle Darlehen und lebt dort mit seiner Tochter.

| 16.1.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Wir haben eine gemeinsame Tochter. Als seine Demenz nicht mehr zu ignorieren war, wollte ich mit der Ehefrau und den 3 Töchtern aus der ersten Familie besprechen, wie es weitergehen sollte, Betreuung, Pflege, Versorgung. Meine Tochter und ich hatten ihn seit 2012 schon immer mit zunehmenden Anforderungen gepflegt.

| 11.9.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, vor einem Jahr hatte ich eine rechtliche Auseinandersetzung mit einer Familie (Mutter 40+, Tochter 18 Jahre alt), die in einem Mietshaus (ca. 20 Parteien) ungefähr 200 m von uns entfernt wohnt. Es ging um die Vorwürfe Stalking (Strafanzeige) und Beleidigung aufgrund eines Briefes und eines Geschenks an die Tochter. ... Käme hier eine Unterlassungsklage wegen Rufschädigung oder/und Verletzung des Persönlichkeitsrechtes infrage?
16.5.2017
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Als die kinder ihr beim Abholen im Kindergarten gesagt haben sie seien wieder Freunde, gesagt: Nein das seit ihr nicht. 2. Meine Tochter erzählt mir einige Zeit später sie habe ihr die Zunge rausgeschickt 3. ... Ich möchte zudem auf eine Entschuldigung bei meiner Tochter bestehen.
28.2.2011
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ebenso meine Frau (Tochter der Person). ... Mit freundlichen Grüßen
26.10.2006
Das Bild zeigt sie, wie sie während eines brettspiels mit einem der bewohner,in die kamera schaut.ich fand sie sehr fotogen und gab ihr für die eltern meine visitenkarte mit, mit der bitte um erlaubniss für ein gesondertes fotoshooting. zwischenzeitlich lud ich dummerweise dieses foto auch im internet auf mein fotografenprofil hoch. ich bekam einige tage später auch gleich post vom anwalt der eltern die sich mit meiner visitenkarte im internet nach mir erkundigten und das bild fanden. im schreiben war eine unterlassungs- und verpflichtungserklärung keine bilder von ihrer tochter zu erstellen und zu veröffentlichen. diese hab ich auch gleich unterschrieben und das bild sofort wieder entfernt. es hat bis dahin kaum jemand angeschaut!

| 24.7.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Meine Frau und ich sind gehörlos, daher ist hier die Kommunikation etwas schwierig, wir haben unsere Tochter, welche hörend ist, um Hilfe gebeten. ... Unsere Tochter hat auch Bereitschaft signalisiert um ein Gespräch zu führen, dieses wird aber nicht wahrgenommen. Seitdem ist es wie ein Katz und Maus Spiel, zeigt unsere Tochter Präsenz, hält die Dame Abstand, ist unsere Tochter nicht anwesend kommt Sie direkt wieder ran und beobachtet.
27.12.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
hallo, meine exfrau weigert sich mehr als 60% zu arbeiten und verlangt ständig mehr geld. ich zahle unterhalt übers ju-amt, wie von ihr gewünscht... nichtdesto trotz erzählt sie den gemeinsamen kindern (8 und 10), der vater zahle keinen unterhalt. meine 8-jährige tochter erzählt mir, das sie von mama ständig auf den po geschlagen werde und sie mama gesagt habe, sie wolle das nicht mehr - jetzt bekommt sie ohrfeigen.... der lebenspartner meiner ex bedroht mich mit schlägen... meine tochter äußert des öfteren, sie habe keine lust mehr zu leben und keiner mag sie -.seitdem sie 4 ist. kindsmutter ist informiert und macht nix - ju-amt ist informiert und macht nix...was kann ich machen, da ich ohne einwilligung der ex auch keine psychologische hilfe bekomme ?
19.5.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Meine Tochter besuchte bis Anfang April eine freie Schule in der Schulgeld entrichtet werden muss.

| 15.8.2009
von Rechtsanwalt Jan B. Heidicker
Das geht soweit, das mir jetzt sogar vorgeworfen wird, ich würde regelmäßig die 18-jährige Tochter meiner Freundin anschreien. ... Eine Kollegin aus der Nachbargasse bestätigte dieses auch meiner Freundin. ... Nun mußte ich mich auch noch von meiner Freundin übelst und vor "versammelter Mannschaft" anschreien, beleidigen und bloßstellen lassen.

| 5.7.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Zu dem befindet sich das Geschäft unserer Tochter angrenzend an die Garagenbauten und es kam schon vor, dass Kunden wegen kurzzeitigen Parkens heftig aufgefordert worden wegzufahren. ... Mit freundlichen Grüßen

| 27.2.2014
Ich habe seit 2011 die Tochter von meinem Ex bei mir wohnen . ... Jetzt wollte ich eine Unterlassungserklärung unterschreiben lassen.worauf er sich aber nicht gemeldet hat.
20.4.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Die Fragen habe ich am Ende geschrieben: Es ist mir wichtig zuerst zu erklären, dass wir freundlichen Menschen mit Sinn für Humor, Offenheit und Toleranzsind - sagen uns unsere Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen. ... Na ja, sie waren auch nicht sonderlich freundlich zu uns gewesen: andauernd Übelnachreden über „die Russen", „die Türken" in der Nachbarschaft (ich bin übrigens Ausländer, habe allerdings seit mehrere Jahren die deutsche Stadtangehörigkeit), über unsere schlecht erzogene Kinder, unserem nicht gepflegter Garten, Auto und so weiter: egal was wir gemacht haben, es war schlecht! ... Allerdings ist es für das erste und einzige Mal, wo unsere Nachbarn zugegeben haben über die "Unverträglichkeit" zwischen wir und der Mann zu wissen und, dass es sogar einen Problem sei. - Mit seiner Frau und Tochter habe ich gesprochen => sie geben zu, dass es er uns als Feind deklariert hat und haben sich schon mehrmals furchtbar "wegen uns" mit Ihm gestritten, aber es würde nichts nützen und wir sollten ihn einfach ignorieren. - Nicht alle aber schon viele Vorkommnisse/Beleidigungen dokumentieren wir seit mehreren Jahren.

| 19.10.2012
Vermögensbetreuung, Regresspflicht Eine amtlich bestellte Betreuerin (Tochter, T) mit Vermögenssorge für die Mutter (M) bekommt 2007 vom Bertr.- Gericht den Auftrag, die DHH der im Heim lebenden M zu verkaufen, da die DHH als „wirtschaftlicher Totalschaden" unvermietbar ist und nur Kosten verursacht.
1