Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „steuer deutschland rente doppelbesteuerungsabkommen“


| 20.4.2016
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Renten während dem Arbeitsleben in Deutschland erworben. ... Die Renten sind zu niedrig um in Deutschland steuerpflichtig zu sein.Auf dem jährlichen Rentenbescheid von Siemens ist ein steuerfreibetrag eingetragen. Habe mehrmals Kapitel 18 in dem Doppelbesteuerungsabkommen gelesen, komme aber nicht klar.
13.5.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Doppelbesteuerungsabkommen Spanien-Deutschland a)Ich bin Deutscher, wohne mit Frau und deutschen Kindern in Spanien und bekomme aufgrund einer in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtigen deutschen Rente (öffentlicher Dienst) deutsches Kindergeld. Die Rente ist nach Artikel 18 (2) a des deutsch-spanischen Doppelbesteuerungsabkommens in Spanien nicht steuerpflichtig. ... Rente wird in Deutschland mit 52% versteuert (wegen vorgelagerter Besteuerung).
16.2.2013
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Abend, seit nun 6 Jahren habe ich immer noch nicht verstanden, weshalb ich die Steuer in Österreich bezahlen muss und nicht in Deutschland obwohl ich auch hier eine Erwerbsunfähigkeitsrente erhalte. Warum ist das so und warum sind es auch noch 10% die mir als Steuer in Österreich abgezogen werden? ... Jetzt beziehe ich seitdem eben diese und in Deutschland eine Minirente in Form einer vollen Erwerbsunfähigkeitsrente. -- Einsatz geändert am 16.02.2013 23:02:29

| 9.10.2020
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
In Deutschland bezieht sie als Zweitwohnsitz eine sehr kleine Rente, weil sie hier für einige Jahre freiwillig weiter einbezahlt hatte. ... Und wie hoch würde die Rente hier versteuert werden? ... Ihre Rente in Deutschland beträgt gerade mal etwa 300,- EUR und davon könnte sie hier nicht leben.

| 2.9.2014
Ich bin Deutsche und lebe seit einigen Jahren in Deutschland und Spanien. ... Kann ich weiter bei der Deutschen Rentenversicherung einzahlen - und dann spaeter auch Rente bekommen? ... Kann/ Soll ich weiter meine Steuererklaerung in Deutschland machen?
11.6.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, aktuell lebe und arbeite ich in Deutschland. ... /Büro in Deutschland behalten. ... Ich zahle weiterhin meine Steuern im Beschäftigungsland (D), zahle Gemeindesteuer am zukünftigen Wohnplatz (B).

| 10.12.2014
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Die Reederei führt ganz normal Steuern und Sozialversicherung für mich in Deutschland ab. ... Ich persönlich würde am liebsten auf dem Papier alles in Deutschland belassen, z.B. dass der erste Wohnsitz in Deutschland bleibt und Frankreich nur der zweite Wohnsitz ist. ... Renten-Fond sparen usw. - Wo muss ich mein Fahrzeug anmelden?
25.8.2019
Schweizer Arbeitsvertrag und Wohn- und Arbeitsort im Norden Deutschland Ab Sept. werde ich - ausgestattet mit einem Schweizer Arbeitsvertrag - für eine Schweizer Firma in Deutschland arbeiten. ... Fallstricke man in der Kombination "Schweizer Arbeitsvertrag und Wohn- und Arbeitsort in Deutschland" ganz generell achten muss. ... Das 4,5 % Steuer in der Schweiz vom Arbeitgeber abgeführt werden.

| 10.11.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Anwälte, wir, mein Mann und ich, befinden uns in der passiven Altersteilzeit und wohnen jetzt aber ständig in France, haben keinen Wohnsitz mehr in Deutschland. ... Steuern, dies wird sich wohl ändern. 1. ... Wie wird das gehandhabt, wenn wir in France steuerpflichtig werden?

| 6.12.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
als deutscher selbstständiger SAP-Berater werde ich über ein deutsches Vermittlungsbüro in die Schweiz nach Luzern vermittelt (Dienstleistungsvertrag), die Abrechnung erfolgt über das deutsche Vermittlungsbüro (reverse charge). Ich habe in DE ein eigenes Büro und zahle nachweislich Krankenkasse, Rürup in DE. Ich bin voraussichtlich in der Woche für 4 Tage in der Schweiz vor Ort und arbeite einen Tag remote aus dem Home-Office.

| 1.12.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Kann der geringfügige Verdienst von 450€ (plus 15% Rentenversicherung / 13% Krankenversicherung / 2% Lohnsteuer) bei einem Verkauf der Immobilie als Ausgaben (also gewinnmindernd) geltend gemacht werden? ... 2.2 Könnte dies längerfristig als private Veräusserungsgeschäfte laufen oder würde der Hausverkauf irgendwann gewerblich werden (Info: ich bin Deutscher, wohnhaft & mit Wohnsitz in CH und damit Steuerausländer), wenn pro Jahr z.B. 1 Haus gebaut und verkauft wird ("Jahresumsatz <500.000€ / Jahresgewinn <50.000€")? 2.3 Könnten auch Renteneinzahlungen / Vermögenssparplan als Ausgaben geltend gemacht werden?
1