Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

17 Ergebnisse für „schule unterhalt eltern“


| 28.6.2012
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Ich bin 18 Jahre alt, gehe aber noch zur Schule (normales allgemeinbildendes Gymnasium) und möchte unbedingt von zu Hause ausziehen. Was für Geld bekomme ich (sowohl von den Eltern als auch vom Staat) um meine neue Ein-Zimmerwohnung und meinen Lebensunterhalt finanzieren zu können?

| 12.11.2010
Ich lebe seit 3 Jahren nicht mehr bei meinen Eltern und teile mir die Wohnung mit einem Mitbewohner. ... Es gab dieses Schuljahr keine Abmahnung von der Schule. ... Wird von mir verlangt, nach dieser langen Zeit wieder zu meinen Eltern zu ziehen, bzw. sie um Unterhalt zu bitten?

| 28.11.2014
Auf der jetzigen Schule haben wir unseren Sohn allerdings noch gemeinsam angemeldet. ... Meine Frage lautet nun wie folgt: Wie kann ich mich der Schule gegenüber verhalten ? ... Da ich mithin alleinerziehen bin und der Vater keinen Unterhalt zahlt, kann ich nicht so sehr viel bieten für die Beantwortung meiner Frage.
26.3.2015
Wir leben in der Schweiz, der Sohn machte hier mit 18 Jahren über eine Online Schule seinen Hauptschulabschluss. ... Gleichzeitig bekamen wir aus Deutschland eine Unterhaltsforderung. ... Wir bezweifeln das er die Schule länger als ein halbes Jahr durchhält.

| 21.7.2014
Ist es so, dass wir Eltern weiter für sie unterhaltspflichtig sind, wenn sie selber zu wenig Geld verdient, um sich z.B. eine Wohnung zu leisten? ... Ich meine gelesen zu haben, dass Eltern nur EINE AUSBILDUNG bezahlen müssen.
8.10.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Bafög-Antrag wird jetzt abgelehnt, mit der Begründung, dass für die eigene Wohnung keine Notwendigkeit bestünde und sie eine Schule am Wohnort ihrer Mutter besuchen könnte. ... Die Mutter kann ihren Unterhaltsverpflichtungen aufgrund ihres Einkommens nicht nachkommen.
2.6.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Das Kind soll nach den Sommerferien in die Schule und alle Einwände wären zwecklos. Man sagte uns, dass man zwar nochmals einen Antrag auf Zurückstellung an die Schule stellen könnte - evtl. auch ein Psychologe dazu Stellung nehmen würde - am Schluss dennoch die Schule entscheiden würde. Ob Eltern oder Kindergarten das wollten oder nicht.

| 3.3.2016
von Rechtsanwältin Sabine Raeves
Als der Sohn noch in der Schweiz gelebt hat, wurde über die Schweizer Fachstelle "Elternschaft und Unterhalt" ein Unterhaltsvertrag abgeschlossen mit monatlichen Zahlungen von 850CHF. Nachdem nun der Aufenthalt in Spanien mehr als ein Jahr andauert, und bis zum Abschluss der Sekundarschule geplant ist, würde der Vater gerne die Anpassung der Unterhaltshöhe prüfen lassen, vor dem Hintergrund dass mit dem Umzug von Deutschland in die Schweiz gemäß Haager Unterhaltsprotokoll das Schweizer Recht zur Anwendung kam -- geht der Vater davon aus dass mit dem Umzug nach Spanien dann auch das spanische Recht gilt. Die Mutter ist nicht an der Änderung des bestehenden Unterhaltsvertrages interessiert, und die Schweizer Fachstelle Elternschaft und Unterhalt sieht eine Änderung nur dann vor wenn sie einvernehmlich erfolgt.

| 29.9.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Juni 2013 hat mein unumkehrbar beschlossen die Schule abzubrechen. ... Auch einen Internatsplatz ad Christopherus Schule (gezielt für Kinder wie ihn - "hochbegabte Minderleister") in Braunschweig im letz, Jahr lehnte er kategorisch ab. ... Dann ist das Jobcenter zuständig, dieses wird versuchen an uns Eltern heran zu treten.

| 10.7.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
In unserem Haus befindet sich ein katholisches Internat für Schüler der Beruflichen Schulen im Haus und beinhaltet 27 Plätze, dieses unterliegt aktuell der Aufsicht der Schulbehörde. ... Aktuell werden 19 Schülerinnen und 1 Schüler betreut( in den Jahren vorher 20+2) Tagsüber von Pädagogen und in den Nachtstunden von Schwestern des Ordens.
4.12.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Der Unterhalt wird zurzeit von meinem Jugendamt berechnet in Berlin aber es liegt insgesamt bei c.a 1000 Euro. Das Reicht aber natürlich nicht aus um seine Wohnung und Unterhalt zu Finanzieren. ... Klasse bin aber Inbegriff die Schule abzubrechen da ich mit dem Stoff nur noch hinterher hänge.
23.4.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Mein Sohn geht noch zur Schule und macht dieses Jahr Abitur und will danach Wirtschaftsingeneur studieren. ... Ich möchte wissen, ob ich meinen Sohn vor die Türe setzen kann und inwieweit ich für ihn danach Unterhaltpflichtig wäre.

| 3.2.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Enkel, der sich der Schule und dem Lernen verweigert und ziemlich sicher keine Lehrstelle findet.

| 3.11.2010
November 1982, wiederholt 12 Klasse Gymnasium, fällt auch beim zweiten Mal durch und verlässt Schule mit der Mittleren Reife. ... Bin ich weiterhin unterhaltspflichtig? ... Gibt es für ihn eine Möglichkeit elternunabhängiges Bafög zu bekommen?
17.6.2011
Hat die Schule abgebrochen und will bis zum Start des nächsten Schuljahres Urlaub machen.
27.7.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Kindesunterhalt -Eltern geschieden -Kinder leben noch bis ca 12.2015 im Haushalt der Mutter. -Fragesteller: Ehemann 1.Kind 21 Jahre mit der Schule fertig seit 01.07.2013, (eigenes Einkommen 450,00 € netto) Ausbildung ab 01.08.2016 2.Kind 19 Jahre mit der Schule fertig seit 01.07.2015, (eigenes Einkommen 450,00 € netto) Studium ab 01.08.2016 Einkommen Ehemann 1880,00 € netto Einkommen Ehefrau 1650,00 € netto Wie hoch wäre der Kindesunterhalt
1