Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

136 Ergebnisse für „schuld verjährung“

12.4.2005
(Eine Kopie des Schuldscheines habe ich erst ein oder zwei Wochen später bekommen). ... Meine Fragen: - Was habe ich für Möglichkeiten diesen gefälschten Schuldschein aufzudecken? ... -Wie ist das mit der Verjährung einer Schuld?

| 20.4.2016
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Durch Ehescheidung hat meine ehemalige Frau ihren Teil der Schuld, also die Hälfte – entspricht ca. 7500€, beglichen. ... Ich habe diese Einigung deswegen unterschrieben, weil das Inkassobüro in seinem Schreiben das Datum des Titels mit 1986 bezeichnet hat, somit für mich keine Verjährung vorlag. ... Das Inkassobüro hatte von Anbeginn vor, jeden Vergleich zu widerrufen, nur um die Verjährung neu beginnen lassen zu können.
14.3.2007
Zurückgezahlt wurde nichts, den Schuldschein hat die Dame auch jetzt erst wieder gefunden. Meine Frage: Ist die Schuld verjährt oder noch einzuklagen (Hemmung der Verjährung o.ä.??).Was ist gegebenenfalls zu unternehmen, um den Schuldner doch noch zu Zahlungen zu verpflichten.
7.12.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Einrede der Verjährung erfolgte nach Einstellung der Ratenzahlung. Bei Gericht wurde erneut die Einrede der Verjährung erhoben und darauf hingewiesen, dass diese bereits vor dem Antrag auf Mahnbescheid und Klageerhebung erfolgte. ... FRAGE: Bei Zahlungen mit einem solchen Vermerk (ohne Anerk...) beginnt die Verjährung nicht erneut auch wird Sie nicht gehemmt, richtig?

| 1.2.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hallo, habe 40.000€ Schulden bei den Banken. ... Verjährung?

| 31.8.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Ein Schuldner hat Schulden aus einer gescheiterten Existenz aus dem Jahr 2004. ... Wie verhält es sich mit der Verjährung der Forderungen der Bank und der öffentlichen Bank? ... Hätten die 40.000 € Entlastungszahlung von Seiten der öffentlichen Bank zusätzlich tituliert werden müssen bzw. wie verhält es sich hierbei mit der Verjährung?
26.1.2016
2) Falls die Verjährungsfrist bereits am 16. Februar 2016 (3 Jahre ab Kenntnisnahme, s. oben) ablaufen sollte, welche VERJÄHRUNGSUNTERBRECHENDEN Maßnahmen (außer einer Klageerhebung) soll ich - konkret (!) - ergreifen, um der Verjährung des Regressanspruchs/Schadensersatzanspruchs gegen den damaligen Prozessbevollmächtigten entgegenzuwirken, wenn ich aus vielerlei Gründen (z.B. finanziellen, zeitlichen/Auslandsaufenthalt, gesundheitlichen, etc.) nicht gleich, also nicht bis zum 16.Februar 2016, klagen will bzw. kann ?
20.11.2014
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Mann hat von 1997 - 2011 private Schulden bei seinem besten Freund gemacht. 2013 kam es zum Bruch dieser Freundschaft. ... Meine Frage: Muss mein Mann die Schulden begleichen oder sind diese schon verjährt?
3.12.2014
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Dieser Kunde schuldet nun seit langem die offene Rechnung und es droht Verjährung zum Jahresende. ... Wäre es möglich, erst einmal die drohende Verjährung auf dem Wege über den Erlass eines gerichtlichen Mahnbescheids abzuwenden oder einfach unmittelbar klagen?

| 19.1.2017
Weitere Schreiben mit Forderung auf Schuld-u. ... Kann ich dem MB komplett widersprechen und mich auf Verjährung berufen?

| 3.8.2014
G hat gegen E eine titulierte Forderung aus dem Jahre 1957 in Höhe von umgerechnet 15.000 Euro. E zahlt an G im Jahre 1986 einen Betrag von 5.000 Euro. E stirbt im Jahre 2012, Alleinerbe ist der A.
21.3.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
gibt es eine verjährung in diesem fall?
9.12.2004
Meine ehemalige Frau hat 1977 ihrer besten Freundin 2000DM geliehen und einen Schuldschein erhalten mit dem Vermerk, dass der Betrag mit banküblichen Zinsen nach Vereinbarung zurückgezahlt werden soll. ... Muss die Schwester die Schulden mit Zinsen in voller Höhe übernehmen? Reicht für einen Nachweis der Schulden der Schuldschein, den meine Ex-Frau an mich weitergegeben hat, die Zeugenaussage meiner Ex-Frau und eines in Griechenland lebenden Freundes, der die Sachleistungen bestätigen kann?
24.3.2011
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Tritt ab 31.01.2003 dennoch für K (automatisch) Verzug ein, oder muss B die Forderung gegenüber K erst Anmahnen oder/und Fälligstellen UND innerhalb welcher Frist muss K dies getan haben, damit keine Verjährung eintritt! ... Tritt ab 31.01.2003 dennoch für K (möglicher) Verzug ein, oder muss B die Forderung gegenüber K erst Anmahnen oder Fälligstellen UND innerhalb welcher Frist muss K dies getan haben, damit keine Verjährung eintritt!

| 18.10.2008
Der Anwalt behauptet jetzt, mein Partner hätte geschrieben, die Schuld wäre nachweislich getilgt und er ließ ihm wieder 1 Woche Zeit, das Geld zu überweisen. ... Mein Partner hatte also keine Schulden bei der Ehefrau des alten Nachbarn sondern bei ihm selbst bzw. wurde dazu verurteilt. ... Da wurde nie über ausstehende Schulden oder ein Auto geredet, das zurückgegeben werden sollte.

| 1.6.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Hallo, also hier ist mein Problem. Ich bin 1996 sehr kurzfristig in die USA und habe meiner damaligen guten Freundin Geld hinterlassen um meine 2 offenen Rechnungen an 2 Versandhäuser zu bezahlen. Es waren ca 700 euro wenn ich mich richtig erinnern kann.
2.6.2019
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Lars Maritzen LL.B MLE
Die Sachen hat noch ca. einen Monat Frist bis Ablauf der Verjährung des Mb. ich lese weiter: materiell rechtlichen Folgen der Rücknahme des MB. ... Durch die Zustellung des Mahnbescheids ausgelöste Hemmung der Verjährung endet sechs Monate ab Rücknahme ( §204 II 1 BGB, = Letzte Verfahrenshandlung) ) von da an läuft die (gehemmte) Verjährungsfrist weiter (209 BGB) A51 Durch die Zustellung des Mahnbescheids ausgelöste Hemmung der Verjährung endet A52 sechs Monate ab Rücknahme. Frage 2: richtig ist doch damit ; durch Einreichung des Mahnbescheides ist die Verjährung gehemmt auch wenn er zurückgenommen wird, was dann als letzter auch zulässiger Verfahrensakt gilt . nach dem die Hemmung nach 6 Monaten endet.

| 11.10.2006
Wir zahlen gerne, aber innerhalb der Verjährungsfrist. ... Vor dem 01.04.2005 betrug die Verjährungsfrist 4 Jahre. ... Vielfach habe ich gefunden dass die GEZ bei solchen Einsprüchen auf ein VGH-Urteil aus dem Jahre 1996: Verwaltungsgerichtshof München (v. 3.7.1996 - 7 B 94.708) verweist, dass die Verjährung ausschließt.
123·5·7