Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

28 Ergebnisse für „scheidung höhe euro“


| 12.4.2015
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Meine Frage ist, welches Land kommt für die Scheidung in Frage?

| 9.8.2014
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, ich bitte um ausführliche Beantwortung, evtl. auch unter Angabe von §§, folgender Fragen: - Noch-Mann bietet im Rahmen der Verhandlungen einer Scheidungsvereinbarung einen nachehelichen Unterhalt von 20.000,00 Euro als Einmalzahlung an. ... - Wenn mein Mann den Scheidungsantrag stellt, kann ich die Scheidung nach einem Jahr verweigern, obwohl wir andauernd getrennt leben?

| 18.2.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich bin seit vielen Jahren berufstätig als Angestellter und verdiene ca. 2220 Euro monatlich netto. ... : -im Ehevertrag wird eine Begrenzung in der Höhe und Dauer des nachehelichen Unterhaltes eingetragen, dass, z. ... Wäre es akzeptabel seitens Gerichts/aktueller Rechtssprechung im Falle der Scheidung eine einmalige Abfindung in Höhe von ca. 4000€ oder 5000€zu zahlen unter Ausschluss anderer Unterhaltsforderungen , z.
18.2.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Er unterschreibt nächste Woche seinen aufhebungsvertrag und bekommt eine Abfindung in Höhe von ca 132000 euro.
28.1.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Bis auf die Einlagen, in Höhe von ca. 25.000 Euro, die jeweils von Beiden eingebracht wurden, wurden alle anderen Verbindlichkeiten ausschließlich von mir bezahlt. ... Ich lebe seit dem alleine im Haus und Zahle weiter in voller Höhe ab. ... Wie verhält es sich mit der Aufteilung des Vermögens/Hauses bei der Scheidung?

| 13.8.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nach den genannten Beträgen ergibt sich der Ausgleichsanspruch in Höhe von 80.000,00 €. Dabei nehme ich an, dass der Betrag in Höhe von 10.000,00 € als Endvermögen zu verstehen ist. ... Ihr Anfangsvermögen ist höher als das Endvermögen.
6.4.2015
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Antrag (Scheidung) 1996 und Urteil 2000 incl. ... Im Jahr 2004 wurden die ''''Punkte'''' berechnet, die bis zum Antrag auf die Scheidung erworben worden sind.

| 30.1.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sie verdient ca. 1800 Euro Netto. Ich habe ca. 650 Euro mehr . ... Steht Ihr einer zu und ab wann und in welcher Höhe ?
20.4.2016
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo.ich lebe seit 1.2.15 von meiner Frau getrennt,habe nun die Scheidung beantragt.Sie hatte einen anderen nach 17 Jahren und ich bin ausgezogen.Muss ich für sie Unterhalt zahlen??? ... Ab 1.2.15 hat sie einen neuen Mietvertrag unterschrieben das sie höhere Miete bezahlt.Er läuft nur auf ihren Namen. Sie bekommt Urlaubs und Weihnachtsgeld und hat somit zweimal im Jahr ein Einkommen von 2400.Euro netto.
8.12.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Frage: Falls es zur Scheidung kommen sollte, würde dann diese Summe X das Anfangsvermögen von A. erhöhen und damit gleichzeitig den etwaig zu zahlenden Zugewinnausgleich an B. verringern?
11.3.2005
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Die Scheidung ist eingereicht. ... Mein Mann hat ein Gutachten erstellen lassen, wonach das Haus nur einen Wert von knapp EURO 150000,-- haben soll. ... Wenn ich einen Käufer für das Haus finden würde, der einen höheren Betrag bezahlen würde, würde dieser Preis dann für das Haus angerechnet werden?

| 23.11.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Der Unterhalt beträgt 1.700 Euro. ... Der Unterhalt ist mit 13.800 Euro angegeben. Bin ich bei 1.900 Euro Rente steuerpflichtig.?
21.12.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, nachstehender Sachverhalt 2005 - Scheidung - und Exmann 2005 in die Insolvenz 2015 stellt sich folgendes heraus: Beim Zugewinn eine Wertvolle Sammlung in Höhe von 10.000,00 Euro nicht angegeben (war extra versichert bei Hausrat in der Höhe ) Insolvenzmeldung nicht angegeben Geldschenkung im Wert von 20.000,00 € an die Geliebte - die davon ein Haus in Brasilien kaufte ( mit Vollmacht an Ihre Tante in Brasilien ) beim Zugewinn nicht angegeben.
30.6.2015
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Scheidungen vor Gericht fand bereits Mai 2014 statt jedoch erhielten beide Parteien erst Ende Januar das Urteil zugestellt das die Scheidung wohl rechtsgültig aber rückwirkend zum 23. ... Nun erhält meine Mutter jedoch eine Rückforderung des RV Trägers in der Summe des überzahlten Betrages in Höhe von 4.800 Euro. ... Der Schuldner hätte wenn er die Summe nicht zurück erhalten hätte noch eine Summe von über tausend Euro an meine Mutter zu zahlen, mmittlerweile noch mehr da er laut Vergleich auch den beschlossenen Ne Unterhalt nicht zahlt.

| 12.10.2008
Meine Frau hat monatliche Mieteinnahmen in Höhe von ca. ... EURO 5.000,-, mit ihrem Geschäftsführer-Gehalt und Rente sind weitere 1.400,- EURO und anderes verwertbare Vermögen vorhanden. Ich selbst beziehe Altersrente in Höhe von ca.

| 14.4.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die betreffende Gemeinde hat mich jetzt ausfindig gemacht und verlangt die Bestattungskosten in Höhe von 2700 Euro. ... Lebensjahr durch die Scheidung meiner Eltern fast vollständig ab (Bin jetzt 58).
5.10.2012
Wir besitzen ein Haus, das noch mit ca. 1300 Euro von uns mit je 650 Euro monatlich abgezahlt muss. ... Die eingehende Miete wird von den Hypothekenbelastungen abgezogen (1300 - 500 = 700), so dass wir je 450 Euro (350 Euro Hypo und 100 Euro Reparaturrücklage) an die Bank bezahlen. ... Mietwohnung für 400 Euro monatlich.
12