Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „recht kind regelung aufenthaltsbestimmungsrecht“

21.2.2016
von Rechtsanwältin Sabine Raeves
Ich bin seit 3 Tage ausgezogen mit den Kindern. ... Ich wollte es mit der 14 Tage Regelung versuchen. Jetzt meint er ich entziehe ihm die kinder und er will das Aufenthaltbestimmungsrecht.
7.2.2011
Anwältin sagte mir bereits, dass seit einer Reform im Jahre 2005 die Väter viel mehr Rechte bekommen, und dass ich damit rechnen müsse, unsere Tochter tatsächlich regelmässig nach Spanien bringen zu müssen, da ich ja diejenige sei, die in ein anderes Land zieht. ... Im Internet habe ich gelesen, dass es beim Kind nicht unbedingt 6, sondern nur 3 Monate sein müssen, die es sich an einem Ort aufhält, damit das dortige (also somit hiesige) Recht greift. ... Könnte ich von hier aus ein Verfahren zum "Aufenthaltsbestimmungsrecht" anstreben, oder sollte ich das lieber erstmal unterlassen (keine "schlafenden Hunde aufwecken")?
13.3.2016
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Wir besitzen beide das Sorgerecht und das Aufenthaltsbestimmungsrecht. ... Bei Feiertagen ausser Ostern und Weihnachten gibt es leider keine Regelung. ... Was würde passieren, wenn ich an dem kommunizierten Termin einfach fahre und mein "Recht" einfach durchsetze?
1