Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

13 Ergebnisse für „rechnung vereinbarung termin gericht“

31.7.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Termin wurden dann die Arbeiten fertig gestellt. ... Danach kam die Rechnung. ... Ist das richtig oder könnte man mit den KV und der alten Rechnung vor Gericht die Zeugenaussage erschüttern?
22.10.2008
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich hatte bei einer Wartungsfirma einen Termin zur Wartung unseres Lasers innerhalb einer Arztpraxis ausgemacht. ... Dies sei - logischerweise - günstig für ihn, da er weit überregional arbeitet und gerne zwei Termine in einer Stadt miteinander verbinden wollte. ... Nun die Frage: Der Techniker hat nachweislich in Berlin einen Termin wahrgenommen und ist dann (nicht an unserem Wunschtermin, sondern der besseren Effizienz seiner Arbeitskraft wegen am selben Tag) bei uns erschienen.
30.7.2011
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Vereinbart war ein preis in höhe von 18 euro/stunde (ohne rechnung)und Mann. ... Tage waren sie aber nur zu zweit, weil der 3 mann auf eine andere baustelle sollte. somit haben sie es nicht in der angegebenen zeit geschafft. dann haben sie auch noch diverse fehler gemacht. diese haben sie zum teil ausgebessert, aber nicht gegengerechnet (als die stunden für die reklamation hat der chef trotzdem zu meinen lasten voll berechnet). dann kam der tag der abrechnung. ich habe dem chef mitgeteilt, dass wir mit den arbeiten nicht zufrieden sind und auch das wir es nicht verstehehen, dass wir die reklamationen selbst zahlen müssen. wir hatten noch diverse maschinen besorgt die benötigt wurden besorgt (ich bekomme beim verleihservice bessere preise als er). diese sollte ich auf einmal auch selbst bezahlen. wir haben dann die maschinen, die reklas und material in abzug gebracht. damit ist er gar nicht einverstanden. er hat uns jetzt heute eine Rechnung in höhe von 7.000€ geschickt( 33,50 € die stunde und mann).
17.12.2007
Für die Tätigkeit in der strafrechtlichen Angelegenheit vor allem für die Entgegennahme und das Beschaffen von Informationen, Beschaffen und Durcharbeiten von Akten und Unterlagen, für Besprechungen, sei es in der Kanzlei des Rechtsanwalts oder außerhalb, für die Wahrnehmung von Terminen bei Behörden oder Gerichten, für die Fertigung des Schriftverkehrs und dergleichen Zahl der Auftraggeber a.ein Honorar von EURO 150,00 zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer für jede angefallene Arbeitsstunde. 2. ... Ich werde die Rechnung prüfen, sie als richtig abzeichnen und umgehend dem Rechtsanwalt zusenden (Fax genügt). ... Sollte eine der vorstehenden Vereinbarungen unwirksam sein, gilt statt der unwirksamen Vereinbarung die gesetzliche Regelung; die anderen Abreden gelten fort.
16.4.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Den Termin zur Erstberatung hatte ich am 02.04.2015 und das Mandat habe ich ihm am 06.04.2015 per Fax wieder entzogen. ... Die einzige Post die ich von ihm bekommen habe, war jetzt die Rechnung. ... Außerdem noch eine Rechnung über 852,04 € für den Trennungsunterhalt.

| 9.4.2011
nochmal Gerichtskosten? Nochmal Anwaltskosten (Verfahrensgebühr, Termingebühr)?
7.1.2016
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
6 fragen zu dienstleistungen und vertragsbruch. hallo, ich habe ein problem. ich bin selbststaendig mit pc reparatur und konfiguration hinsichtlich schnelligkeit effizienz und einfachheit. des weiteren biete ich technische installationen aller art an. ich bin sozusagen ein alleskoenner auf dem unterhaltugselektronik sektor. ich biete auch systemoptimierung fuer audioworkstations an. ( www.pcsnet.de ) ich wollte unabhaengig davon per ebaykleinazeigen ein keyboard kaufen im wert von 300 euro. waehrend der emailkorrosponzend mit dem gegenueber wurde dieser auf grund meiner emailsignatur auf meine taetigkeiten aufmerksam. da er auch musiker ist und ein problem mit seinem rechner hat ( zu lagsam, luefter zu laut, netzteil zu laut ect... ) schrieb er mich an und bat mich ihm zu helfen. ich sagte ja gerne allerdings wurde ich alles weitere per email besprechen. das sei sicherer. gesagt getan. nachdem ich ihm meine preise ( komplett neu aufsetzen des betriebssystems inkl audioapplikationen installieren und system audio optimieren 300 euro ) und faehigkeiten nannte war er begeistert und bot mir an dass ich das keyboard bekomme da es sich bei seinem problem mehr um ein hardwareproblem handelt und ich nicht das system komplett neu installieren meusse. ich solle mich schlau machen welcher luefter und welches netzteil passt. dabei kamen nach auftragsvergabe mehrere stunden arbeit auf die ich mit recherche, telefonaten mit supportmitarbeitern von hardwareherstellern und treffen mit ladeninhabern von systemhaesern verbrachte. nicht zuletzt die emails mit besagtem kunden nahmen mehrere stunden zeit in anspruch da er nachbereits investierter zeit immer wieder versuchte sich davonzumogeln und mich seiner eigene aussage nach nicht zu entlohnen da er 2 mal zu abgemachten treffen in berlin nicht erschien. diese treffen waren bestandteil der leistung da ich ja den computer brauchte um a den luefter, b das netzteil einzubauen und c das betriebssystem zu optimieren und ggf. neu aufzusetzen. der grund fuer sein nicht erscheinen war, dass er dachte es sei in 1-2 h getan und angeblich keinesfalls 1 woche auf seinen pc verzichten kann. teil des treffens waere auch gewesen, dass er besagtes keyboard mitbringt und hier abliefert da ich ja auch bereits in vorleistung getreten war. auf meine bitte hin, dass er nach absagen der treffen meine bis dahin geleistete zeit entlohnt versuchte er sich erneut ohne zahlen zu wollen davon machen obwohl mein stundenlohn sich auf 25 euro pro h belaeuft. ich konnte ihn ueberreden mir wenigstens das keyboard zu schicken, da ich es angeblich fuer einen sounddesign job brauchte. entsprechend uber seine nicht wertschaetzung meiner zeit versuchte ich ihn so in emotionele bedraengnis zu bringen, was auch gelang. er schickte das keyboard los. nicht zuletzt auch vor dem hintergrund, dass ich meines zuvor auf grund des feststehenden termins mit ihm verkauft hatte den er ja wie gesagt absagte. hier angekommen nahm ich das keyboard in meinen besitz. nachdem ich nun munter weiterarbeitete und alles fuer den kauf der entsprechenden hardware vorbereitet hatte ( inkl weitere emails an ihn usw ) kam er erneut damit, dass er die dienstleistung ( welche in seinen augen ja noch nicht erbracht war ) nicht mehr wollte und beantwortete die frage ob er meine investierte zeit nach seiner eigenen beauftragung nicht mehr entlohnen wolle mit einem klaren nein. ich solle ihm das keyboard zurueckschicken und er wuerde mir 40 euro zahlen. meine bislang aufgelaufene rechung belaueft sich allerdings auf 170 euro. ich sagte nein gebe mir bitte deine bankdaten und ich ueberweise den differenzbetrag zwischen keyboardwert ( 300 euro ) und meiner rechnung an ihn. er sagte nein er wuerde aus rechtlichen gruenden nicht auf meine rechung eingehen. vorher gab er allerdings noch kund, dass er die rechung auch garnicht zahlen koenne, was auch der grund fuer die bitte um unausgeglichene beendigung des verhaeltnisses war. den liegt eine autoreparaturrrechung mit der ich absolut nichts zu tun habe zu grunde. ich schrieb ihm mehrfach ( alles in allem hat dieser typ mich nun 15 h ) gekostet dass das so nicht geht und ich auf entlohnung meiner leistung bestehe. als letztes kam eine antwort in der steht, dass ich eine straftat begehe wenn ich das keyboard nicht zruecksenden wuerde. a sprach er weder ueber versandkosten, noch ueber erneut inverstierten aufwand meinerseits. er springt mit mir um als gehoere ich ihm und als koenne er mit menschen machen was er wolle. ich sagte ich mache keinen finger mehr krumm bis er sich nicht schriftlich zur zahlung meiner rechnung geaeussert habe und mir seine bankdaten gebe. er droht mit anzeige bis zum 9. januar. den grund der anzeige nannte er nicht. nun meine fragen: 1. wegen was koennte er mich anzeigen ? ... 3. ist mein angebot ihm die differenz zu zahlen nicht ausreichend und hingehend unserer vereinbarung nur richtig ?
28.9.2015
Ich bin seit Mai 2014 geschieden, Anwalts- und Gerichtskosten sind längst beglichen. Im Nachgang der Scheidung hatte ich noch einigen Emailverkehr mit dem Anwalt und auch 2-3 Vorort-Termine bei ihm in der Kanzlei, wo es um Unterhaltshöhe (Kindes- und Betreuung, da laut Anwalt bei der kurzen Ehedauer <3 Jahre kein nachehelicher Unterhalt zu zahlen sei), ging. Nun bekomme ich die Rechnung, die beide Unterhalte als Streitwert annimmt, abgerechnet nach <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/RVG/13.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 13 RVG: Wertgebühren">§§ 13</a>, <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/RVG/14.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 14 RVG: Rahmengebühren">14 RVG</a> Nr. 2300 abgerechnet wird.

| 25.1.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Anfang Dezember 2012 teilte meine Frau dem Zahnarzt mit, dass sie aus beruflichen Gründen in den nächsten Wochen leider keine Gelegenheit zur Wahrnehmung weiterer Termine in der Praxis haben würde. ... Am 25.01.2013 kam eine Rechnung, in der außer den bisherigen Behandlungskosten auch die nicht unerheblichen Kosten für die mittlerweile angefertigte Brücke enthalten waren. ... Es ging bei allen Telefonaten lediglich um weitere Termine, an denen die weitere Behandlung besprochen werden sollte, unter Berücksichtigung des Ergebnisses der Beurteilung des Heil- und Kostenplanes durch den Versicherer.
9.7.2007
Ich suche einen Anwald, für das Kleinzeugs das so anfällt und Fragen, wie z.B. ist die Klausel im Vertrag ok? Bei Ebay abmahnen, wenn der Verkäufer sich nicht meldet, die Ware nicht liefert, oder auch nicht zurücknimmt.. usw. Ich möchte nicht jedesmal überlegen müssen, ob der Streitwert, der dann of bei 30-50 Euro liegt, den Gang zum Anwalt überhaupt wert ist.
22.5.2012
Der Handwerker weigerte sich, eine ordnungsgemäße Rechnung zu erstellen - mit Mühen wurde aber eine Quittung ausgestellt, auf der es lautet "2 Jahre Garantie auf Unkraut und Plane". ... Am 09.05.2012 rief er dann in meinem Büro an und vereinbarte mit meiner Sekretärin einen neuen Termin zur Nachbesserung für den 21.05.2012. Auch dieser Termin ist gestern wieder ergebnislos verstrichen.
6.1.2008
Für die Tätigkeit in der strafrechtlichen Angelegenheit vor allem für die Entgegennahme und das Beschaffen von Informationen, Beschaffen und Durcharbeiten von Akten und Unterlagen, für Besprechungen, sei es in der Kanzlei des Rechtsanwalts oder außerhalb, für die Wahrnehmung von Terminen bei Behörden oder Gerichten, für die Fertigung des Schriftverkehrs und dergleichen Zahl der Auftraggeber a. ein Honorar von EURO 150,00 zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer für jede angefallene Arbeitsstunde. 2. ... Ich werde die Rechnung prüfen, sie als richtig abzeichnen und umgehend dem Rechtsanwalt zusenden (Fax genügt). ... Sollte eine der vorstehenden Vereinbarungen unwirksam sein, gilt statt der unwirksamen Vereinbarung die gesetzliche Regelung; die anderen Abreden gelten fort.
1