Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

42 Ergebnisse für „rückforderung schenkung“


| 28.2.2011
Ich habe bereits ein bisschen in den Gesetzblättern gestöbert und gelesen, dass wenn sie in eine Situation kommt, in der sie vom Staat Geld bekommen würde, Schenkungen 10 Jahre zurück gefordert werden können.
16.2.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Gibt es die Möglichkeit bei einer Eheschließung (nach der Schenkung) die anfallende Steuer zu umgehen ? Oder muß vor der Schenkung eine Eheschließung erfolgen? Kann ich die Schenkung durch die Überweisung an meine Lebensgefährten rückgangig machen.

| 8.2.2016
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Für den Fall einer Pflegebedürftigkeit und einer dann nicht mehr ausreichenden Deckung der möglichen Pflegekosten: Könnte vom Amtswegen eine Rückforderung der Barschenkung an unsere Kinder erfolgen?
4.1.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Die Schenkung müsste also verjährt sein, wenn die Sozialkasse den fehlenden Betrag zur Deckung der Heimkosten übernimmt. ... Das würde aber bedeuten, dass das Pflegeheim eventuell noch vor Ablauf der 10 Jahres Frist der Schenkung einen Antrag auf Bedürftigkeit stellt. Nun zu meiner Frage: Kann dann die Sozialkasse die Schenkung zurückfordern, obwohl noch ein Vermögen existiert?
6.11.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Damit sich in einem solchen Falle die Pflegekasse nicht das Hab und Gut unter den Nagel reisst, beabsichtigen wir (Vater & Sohn) die 75% seiner Wohnung bzw. auch meine 25% per Schenkung notariell auf meine Tochter (13 Jahre alt) zu übertragen.

| 4.7.2016
Hallo, ich habe folgende Frage zum Thema Schenkung. ... Jetzt endlich zu meiner Frage: Kann meine Cousine/Schwester uns und auch sich selbst im Namen meines Onkels eine Schenkung vermachen?

| 24.1.2016
Hierbei hat das Sozialamt eine Schenkung an meinen Bruder geltend gemacht. ... Mein Bruder kann die Schenkung nicht zurückzahlen. ... Und, kann ich haftbar gemacht werden, da ich damals (2012) im Namen meiner Mutter die Schenkung an meinen Bruder ausgezahlt habe?
13.8.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Mein Freund und ich sind seit zehn Monaten ein Paar. Als er im Januar für sich und seine Kinder eine Reise Buchte wollte er das meine Tochter und ich ihn begleiten. Habe ihm dann erklärt das ich mir das nicht erlauben kann.

| 10.10.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Bevor das elterliche Anwesen verfällt/verkauft oder versteigert wird, überlegt Bruder (C) den Betrieb durch Übergabe/Schenkung zu "retten". ... Oder ist eine ALternative zur Übergabe/Schenkung denkbar bei dem ein Zugriff ausgeschlossen wird.
27.7.2007
der großvater stellte im jahr 2001 einen geldbetrag zur verfügung, der für einen 10 jahre laufenden sparbrief angelegt wurde. der zeichner bin ich(kindesvater) , der gläubiger ist meine minderjährige tochter, also enkelkind des großvaters. aus persönlichen gründen will der großvater nicht mehr, dass das enkelkind zum fälligkeitsdatum 2011 verfügungsberechtigter gläubiger ist. ich schliesse mich seinem wunsch an und wollte den vertrag umschreiben lassen/neuen gläubiger oder annulieren lassen, wobei auf den angefallennen zins verzichtet wird. die volksbank lehnt ab mit der begündung, es gibt keine rechtsgrundlage , das kind sei minderjährig(z.zt. 17 jahre) und kann daher keine vermögensschenkung vornehmen, auch nicht mit einwilligung der eltern/ vormundschaftsgerichtes. das kind selber weiss nichts von dem sparbrief. gibt es keine möglichkeit einen anderen gläubiger eintragen zu lassen oder dem großvater das geld wieder zugute kommen lassen?

| 24.7.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Im Mai 2003 wurde ein Erbverzichtsvertrag notariell erstellt, in dem wir vier Kinder auf das Erbe meine Vaters(Witwer) verzichteten. Anschließend schenkte mein Vater mir sein Haus(Wert €150 000) mit der Auflage, die Geschwister nach seinem Tode auszuzahlen. Das soll jetzt geschehen, da er im April 07 verstorben ist.

| 3.9.2016
Ich möchte nun wissen, bevor ich die Wohnung kaufe, ob ich trotz meiner Zahlungen mit einer Schenkungsrückforderung durch das Sozialamt innerhalb von 10 Jahren rechnen müßte,(bzw. meine Zahlungen ausreichen) wenn der Stiefvater in ein Heim käme, da ich dann von einem Kauf absehen würde. ... Müßte ich hier mit einer Schenkungsrückforderung rechnen?
20.6.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Habe mich vor fast 3 Jahren von meinem Ex getrennt, nachdem er wiederholt Kontakte zu Damen, die er im Internet kontaktiert und zwecks sexueller Vergnügungen getroffen hatte. Nun verlangt u.a. Geschenke und von ihm angeschaffte Dinge zurück.

| 23.2.2013
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Wie sieht denn die Rechtssprechung aus, kann er morgen das Geld wieder zurückverlangen (wer weiss warum)und ich bin dann in einer noch schlechteren Lage oder ist dies rein rechtlich eine Schenkung....Es geht mir darum, dass ich nciht Spielball bin und bei einer schlechten Laune, dies vielleicht mir zum Verhängnis wird..
6.10.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Meine Schwester fragt mich,wie sie mir,falls der Stiefsohn später alles anfechtet,mir jetzt vorausschauend,über eine Schenkung einen Teil ihres Vermögen (es geht hier nicht um Freibeträge )zukommen lassen möchte. ... Welche Möglichkeiten gibt es,wenn man beachtet,das jede Schenkung bei einer eventuellen Heimunterbringung wieder rückgängig gemacht würde.

| 10.2.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe weder über die Schenkung noch über das Darlehen ein Schriftstück.
16.3.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Wenn die Überlassung von Geld zur freien Verfügung nicht möglich ist, wäre dann alternativ die Übernahme einzelner Rechnungen oder die Schenkung von Gegenständen wie z.
19.5.2014
Es geht um den sicheren Eigentumsübergang an zwei Fahrzeugen von einer Person (Vater, gesund und voll geschäftsfähig) zur anderen (Sohn, gesund und voll geschäftsfähig) ohne Möglichkeit der Rückforderung von dritter Seite ( wenn unerwarteter Weise z.B. aufgrund einer Krankheit ein Betreuer bestellt wird, bei Todesfall Forderungen Verwandter gestellt werden). ... Mir ist bekannt, das eine Schenkung aufgrund der 10-Jahres Frist nicht in Frage kommt.
123