Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

14 Ergebnisse für „lohn woche schweiz“

1.5.2016
von Rechtsanwalt Jan Gregor Steenberg
Bisher bin ich voll in der Schweiz steuerpflichtig. ... Ich werde mich aber weiterhin unter der Woche am Arbeitsort in der Schweiz aufhalten. ... Bin ich weiterhin voll in der Schweiz steuerpflichtig?

| 6.12.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
als deutscher selbstständiger SAP-Berater werde ich über ein deutsches Vermittlungsbüro in die Schweiz nach Luzern vermittelt (Dienstleistungsvertrag), die Abrechnung erfolgt über das deutsche Vermittlungsbüro (reverse charge). ... Ich bin voraussichtlich in der Woche für 4 Tage in der Schweiz vor Ort und arbeite einen Tag remote aus dem Home-Office. Was kommt aus der Schweizer Gesetzgebung auf uns zu?

| 7.2.2011
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren Ich habe meinen Lebensmittelpunkt und Wohnsitz in der Schweiz. ... Meine Absicht wäre zu pendeln, das heisst, 4 Tage in Deutschland zu arbeiten, das Wochenende und 1 Arbeitstag in der Schweiz zu verbringen, resp. zu arbeiten.
17.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Frage: Ich habe mehrere Jahre in der Schweiz gelebt und gearbeitet und bin mittlerweile wieder in Deutschland. Ich habe noch immer ein Konto in der Schweiz, seit meiner Rückkehr nach Deutschland aber keine Überweisungen o.ä. mit diesem Konto getätigt. Ich bekomme regelmäßig Auszüge, aus denen hervorgehen, dass dieses Geld bzw. die Zinserträge auch in der Schweiz versteuert werden.
31.10.2015
Weitere Info: Ich hatte am Anfang mit dem GRE-3 Formular eine Bestätigung vom Schweizer Arbeitgeber bekommen über meine Präsenz bzw Nichtrückkehrtage. Später wurde wie gesagt vom Schweizer Finanzamt festgestellt, dass ich internationaler Wochenaufenthalter bin, womit der GRE-3 Vorgang lt Schweizer Finanzamt hinfällig wurde. ... Ich könnte mich ja dazu entscheiden, während meines Arbeitseinsatzes in der Schweiz z.B bei Freunden, im Auto oder im Wohnmobil zu übernachten ...
5.3.2016
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Da ich jedoch Regelmässig unter der Woche an den Hauptsitz der Firma in Deutschland muss, wird mir dort von der Firma eine Wohnung gestellt. ... Kann ich das Dienstauto auch privat in der Schweiz benutzen (Zollrecht, Zulassungsvorschriften)? - Welchen Konsequenzen ergeben sich aus einer Heirat in der Schweiz?

| 21.4.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe ein Jobangebot aus der Schweiz. Folgender Sachverhalt: * 80% Teilzeit-Stelle (Arbeitszeit i.d.R. 4 Tage/Woche) * Wohnsitz Deutschland Rückkehr jedes Wochenende wg Familie * Wohnsitz Schweiz als Wochenaufenthalter * Entfernung Wohnsitz Deutschland-Arbeitsplatz Schweiz 250km. * Arbeitgeber Schweizer Staat Wenn ich das richtig verstehe erfolgt in diesem Fall bei einem Aufenthalt am Arbeitsort von >= 183 Tagen eine Besteuerung ausschliesslich in der Schweiz.

| 14.7.2015
Sie ist bei einer Schweizer Firma angestellt, besucht aber einmal wöchentlich einen Zulieferer in Deutschland.
23.6.2015
von Rechtsanwalt Falk-Christian Barzik
Ich bin nicht Grenzgänger sondern Wochenaufenthalter in der Schweiz. Aus diesem Grunde habe ich in der Schweiz einen Wohnsitz, eine Aufenthaltsbewilligung B und werde an der Quelle Schweiz voll besteuert. ... Ich fahre immer Mo in die Schweiz und Fr wieder nach Hause in D.

| 26.11.2012
Vor ein paar Wochen haben wir nun erfahren das wir schwanger sind!!! Sie ist in der 9 Woche, bedeutet ca Mitte Juni wäre es soweit! ... Bekommen wir noch was von der Schweiz??
29.4.2013
Sehr geehrte Anwälte, ich bin zurzeit noch in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis in der Schweiz, jedoch bin ich seit Februar 2013 bis zu meinem vorraussichtlichen Entbindungstermin am 04.08.2013 krank geschrieben und erhalte Krankentagegeld aus der Schweiz (80% vom Lohn). Nach dem 14-wöchigen Mutterschaftsurlaub in dem ich Mutterschaftsentschädigung (80% vom Lohn) und Kindergeld aus der Schweiz erhalte, möchte ich nicht mehr zurück (auch aus Gründen des Mobbings). ... Momentan bin ich in der Schweiz krankenversichert....

| 5.6.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, dies ist meine Situation: - Wohnsitz Regensburg - Anstellungsvertrag als temporärer Mitarbeiter bei einer Vermittlerfirma im Kanton Zürich (seit Anfang Mai 2013) - Ausgeliehen an Unternehmen im Kanton Basel Stadt (40 Stunden/Woche) - Gre-1 bereits beim Finanzamt Regensburg beantragt - Derzeit übergangsweise für 90 Tage angemeldet. - Ich übernachte unter der Woche im Wohnmobil auf einem Campingplatz in der Nähe von Basel (auf Schweizer Seite) Wenn ich das richtig verstehe, müsste doch die 60-Tage Regel auf mich anwendbar sein? Mein Wohnort liegt weit entfernt und ich fahre nur an den Wochenenden nach Hause. ... Die Buchhaltung des Vermittlers sagt, sie können mir aber kein Gre-3 ausstellen und verweisen auf dieses Merkblatt für den Kanton Zürich: http://www.zh.ch/dam/finanzdirektion/ksta/quellensteuer/fuer_arbeitgebende_arbeitnehmende/grenzgaenger_aus_deutschland/infoblatt_dt_grenzgaenger12.pdf.spooler.download.1343040620201.pdf/infoblatt_dt_grenzgaenger12.pdf Dort steht tatsächlich unter dem Punkt 3.1: "Personen, welche die Voraussetzungen der echten Grenzgängereigenschaft gemäss Punkt 2 (2.1. bis 2.4) nicht erfüllen (z.B. internationale Wochenaufenthalter), können keinen Antrag auf Unterzeichnung des Formulars Gre-3 stellen".
30.9.2013
Wir denken, er will 4 Wochen warten, weil er die Kupplung sonst aus eigener Tasche bezahlen müsste, und dies möchte der Händler nicht, darum warten er die 4 Wochen ab, damit die Premium Versicherung die Material-Kosten bezahlt (ca. 700€ Kupplung). ... Aber der Herr Chef ist in der Schweiz also muss ich not gedrungen warten bis Montag.. Ich will ja nicht betteln müssen das er den Schaden repariert, und das sofort und nicht in paar Wochen.
1