Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.390
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

67 Ergebnisse für „kosten kostenerstattung“

15.5.2011
4551 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Ich hatte daher bei meiner GKV einen Antrag auf Kostenerstattung gestellt. ... Hat die Krankenkasse hier Ermessen in der Entscheidung oder besteht keine Aussicht auf eine Kostenerstattung durch die GKV? ... Halten Sie es für sinnvoll in die Kostenerstattung nach § 13 SGB V (auch stationär nicht nur ambulant zu wechseln)?
10.5.2011
897 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Kosten für den Austausch betrugen 158,51€. ... Nun meine Frage an Sie, habe ich ein Anrecht auf Kostenerstattung in voller Höhe oder Teilweise.

| 20.6.2011
1200 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Durch das Nachlassinsolvenzverfahren sind mir Kosten (Anwalt etc) entstanden. Kann ich diese Kosten bei dem Antragsteller einfordern, z.B. durch einen Kostenfestsetzungsbeschluß oder muß ich diese Kosten einklagen?

| 15.5.2011
3584 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun wurde meinem Widerspruch abgeholfen - in der Kostenentscheidung heißt es, dass mir sämtliche Kosten im Widerspruchsverfahren, die notwendig waren und nachgewiesen werden, auf Antrag erstattet werden. ... Die Arbeitsagentur teilte mir nun mit, dass ich Belege und Nachweise erbringen muss, wie die Kosten entstanden sind; der Fairness halber habe ich teilweise nur Pauschalen berechnet, da diese für den Steuerzahler (der im Endeffekt für den Fehler der Agentur für Arbeit zur Kasse gebeten wird) nicht so hoch ausfallen würden. ... Wenn Sie im Rahmen eines Beratungshilfescheines bereit sind, den überarbeiteten Kostenerstattungsantrag bei der Rechtsbehelfsstelle der Arbeitsagentur einzureichen, wäre ich Ihnen sehr dankbar.
20.1.2005
3778 Aufrufe
Die Techniker KK lehnt die Kostenübernahme für eine Knie-OP ab, bei der Kohlefaserstifte implantiert wurden mit der Begründung, es handele sich um eine nicht anerkannte Methode. ... Frage nun: Es war uns bekannt, dass die Kosten für die Stifte (je 160 EUR) nicht übernommen werden, wie steht es aber mit den "normalen" Kosten wie Anästhesie, "Knietoilette" usw.
27.8.2015
608 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Zudem sei gesagt der Herr Anwalt bekam die Bestätigung bereits am 20.07.2015 das die Kosten durch die Landeskasse Bamberg beglichen werden.

| 16.6.2014
1114 Aufrufe
(Bei der zweiten OP, wurde mir am Tag der OP zugesagt, dass die Krankenkasse die Kosten zahlt. ... Dieser Sachverhalt allein steht einer Kostenerstattung entgegen (BSG vom 22.3.2005, B1 KR 3/04 R) und BSG 28.2.2008 (Az. ... Andere Krankenkassen übernehmen die Kosten dieser OP bereits problemlos.

| 17.10.2011
6699 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Gibt es ein Urteil oder irgendetwas worauf A die BARMER hinweisen kann, damit diese doch noch die Kosten für eine schnellstmögliche Behandlung in dieser Trauma-AMBULANZ übernimmt - es ist wirklich DRINGEND und sehr WICHTIG zur Verarbeitung für A!!! ... B. nicht für Versicherte im Rahmen der Kostenerstattung den Satz, den die Kasse bei gleicher Behandlung über die Krankenversichertenkarte auch übernehmen hätte müssen?
14.9.2007
1993 Aufrufe
Am 13.09. nun habe ich Post von seiner Rechtsanwältin bekommen (mit beiliegender Flugticketrechnung), die mich jetzt auffordert, das Geld zu bezahlen (ca. 220 Euro) + die Kosten für ihre Beauftragung.

| 22.6.2012
858 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Die Quittung habe ich mit einem Anschreiben an den Vermieter/Eigentümer des TG-Stellplatzes gesandt, mit der Bitte um Kostenerstattung. ... Kann ich diese einbehalten, wenn er mir die Kosten nicht erstattet?

| 16.1.2007
2466 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Hallo liebes Anwaltteam, Ich denke, ich habe heute eine Dummheit gemacht und frage sie, was mir passieren kann: Bei eBay wurde mir per direkter Mail eine WeightWatchers(kurz: WW)-Raubkopie angeboten, darauf hin habe ich WW eine Mail geschrieben und angeboten -gegen Kostenerstattung- den Namen des Raubkopierers zu nennen. Andernfalls würde ich den Raubkopierer -ANWALTLICH- abmahnen lassen und mir meine Kosten von dem holen.
6.2.2015
742 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Die RV bezieht sich hier auf Kostenerstattung nach § 86 VVG.

| 17.6.2013
2447 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Was mich sehr wundert, ist die Behauptung, das Ordnungsamt koenne die Kostentragungspflicht auf privatrechtlicher Ebene geltend machen. ... Es ist allerdings die Bestattungspflicht von der Kostentragungspflicht zu unterscheiden. Diese kann öffentlich-rechtlich, wie bei der Ersatzvornahme durch das Ordnungsamt, oder privatrechtlich als Kostentragungspflicht des Erben gemäß § 1968 BGB geltend gemacht werden.

| 2.4.2006
4240 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
2.Welche Kosten kommen auf den belasteten Antragsgegner zu?

| 17.2.2012
1920 Aufrufe
von Rechtsanwalt Fenimore v. Bredow
Mit welchen Kosten ist dabei zu rechnen?
10.11.2015
478 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Er fordert weitere 200€ von mir da die Bremsscheiben vorne nun angeblich defekt wären, sowie das Federbein auch defekt wäre und er die Kosten hierfür nicht allein übernehmen würde.
23.6.2012
1483 Aufrufe
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Kann ich diese Kosten als entgangenen Gewinn ansetzen oder als notwendige Kosten?
4.8.2014
367 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Auf die Frage hin, was hinsichtlich der entstandenen Kosten geschehe, teilte der Verkäufer per eMail mit, er würde die Entscheidung uns überlassen und akzeptiere diese, egal in welche Richtung sie ginge. ... Steuer in Rechnung gestellt, dieser weigert sich nun jedoch diese Kosten zu übernehmen und droht mit Anwalt, da er "ohnehin rechtsschutzversichert sei".
123·4