Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

88 Ergebnisse für „kosten kostenübernahme“

17.1.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Nachdem ich den Aufnahmeantrag abgegeben hatte, sagte man mir, dass ich anteilige Kosten in Höhe von 15% für Sozialarbeiter selbst tragen müsste, weil sich der Sitz des SPZ in einem anderen Landkreis als der Hauptwohnsitz meines Sohnes befindet. ... Ich war mir sicher, dass das SA unseres Landkreises die Kosten durch einen von mir gestellten Kostenübernahmeantrags übernimmt. ... Habe ich einen Anspruch auf Kostenübernahme des Sozialamtes?

| 15.10.2010
Meine Frage: Wer muß im Falle einer Reparatur oder Sanierung dieser Klinkerwand die Kosten tragen?
11.8.2011
Die hohen Kosten von fast 4000€ haben wir für diese evtl. ... Gestellte Kostenübernahmen an die Krankenkasse wurde abgelehnt mit der Begründung,dass es uns als nichtverheiratetem Paar nicht zu steht.
11.5.2014
von Rechtsanwalt Ulrich Barth
Diese lehnt die Erstattung der Kosten teilweise ab.
8.11.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich bin mir darüber im Klaren, dass diese Frage herzlos klingt - aber wer trägt im Falle eines Ablebens die Kosten für die Bestattung und wer kümmert sich darum?
15.5.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich habe von meiner GKV eine Kostenübernahme für die Operation einer schon lange bestehenden Fehldildung erhalten. ... Ich hatte daher bei meiner GKV einen Antrag auf Kostenerstattung gestellt. ... Halten Sie es für sinnvoll in die Kostenerstattung nach § 13 SGB V (auch stationär nicht nur ambulant zu wechseln)?
28.5.2014
Erst zu Hause fiel mir ein, dass sie das nicht wissen kann, wie oft und wofür meine Versicherung zahlt und habe auch von meiner Versicherung eine Absage der Kostenübernahme erhalten. ... Ich habe ihr gesagt, dass ich die Einlagen nicht nehme (das hatte ich bereits vor Wochen einer Kollegin gesagt), zumindest hätte sie mir einen Kostenvoranschlag erstellen müssen, den ich hätte bei der Versicherung einreichen können. Ich weiß bis heute nicht, wieviel die Einlagen kosten.

| 28.12.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Kosten sowie Auftragserteilung - sind von dieser zu tragen ?
16.10.2014
Diese kosten von 40,36 Euro wurden von der Pflegekasse abgelehnt, da dies eine standardmäßige ausstattung wäre. Oder hätte ich vielleicht sogar Anspruch über den § 40 Abs.4 SGB XI<&#x2F;a> auf die Kostenübernahme Vielen Dank für ihre aufmerksamkeit<!

| 16.6.2014
(Bei der zweiten OP, wurde mir am Tag der OP zugesagt, dass die Krankenkasse die Kosten zahlt. ... Antrag bei meiner Krankenkasse ( Mai 2014) auf Kostenübernahme wurde abgelehnt. ... Andere Krankenkassen übernehmen die Kosten dieser OP bereits problemlos.
5.4.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Sehr geehrte Anwälte, da ich in der Öffentlichkeit den Herrn XXX beleidigt habe , bekam ich vor kurzen eine Strafbewährte Unterlassungserklärung mit den Vermerk bei Zuwiederhandlung bekomme ich eine Vertragsstrafe von 4000€,desweiteren soll ich mich verpflichten die entstandenen Kosten eines Rechtsanwaltes von 402€ zu übernehmen . ... Hier meine Frage, muss ich diese Kosten des Anwaltes tragen? ... Kann ich dann auch eine Unterlassungserklärung durch einen Anwalt schreiben lassen und gleich die enstandenen Kosten durch den Anwalt an Herrn XXX weiterreichen?
25.4.2012
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Meine Frage ist, bin ich auch kostentragungspflichtig. Nach §1968 BGB trägt der Erbe die Kosten der Beerdigung des Erblassers. ... Übernimmt in diesem Fall also, ggfls. auf Antrag, die Kommune die Kosten der Beerdigung?

| 13.1.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Die Kasse meines Mannes übernimmt nun zu 50% die Kosten die bei ihm entstehen. Meine private KV übernimmt 50% meiner Kosten (Hormone, Arztbesuche...)also in Höhe des Versicherungstarifes, wurde vorab in Aussicht gestellt (1 Frage: falls die Krankenkasse sich doch noch querstellt: muß die Kasse die Kosten zu 50 Prozent tragen? ... ausgeschlossen) Die Beihilfe (Bundesbeihilfe) will 25% der Kosten übernehmen mit der Begründung, dass sie nach den Richtlinien der gesetzlichen Krankenkassen zahlt (§27 SGB oder so ähnlich?).

| 22.6.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Die Quittung habe ich mit einem Anschreiben an den Vermieter&#x2F;Eigentümer des TG-Stellplatzes gesandt, mit der Bitte um Kostenerstattung. ... Kann ich diese einbehalten, wenn er mir die Kosten nicht erstattet?

| 4.5.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Besteht Aussicht auf eine wenigstens anteilige Kostenerstattung? Es besteht noch eine Krankenhauszusatzversicherung, die uns jedoch aufforderte, ihnen erst dann die Rechnung zu übersenden, wenn die GKV über eine Kostenübernahme entschieden hat.

| 24.11.2008
Aussage des Sachbearbeiters - Kosten des Umzuges werden nicht übernommen, da es sich um keine versicherungspflichtige Arbeitsaufnahme handelt -. ... Wenn es sich hier nicht um Haarspalterei, sondern um eine Gesetzesgrundlage handeln sollte, so müsste meinem Verständnis nach dem Antrag einer Notwendigkeitsbescheinigung, als auch die Kosten des Umzuges, Doppelmiete usw. stattgegeben werden. ... Rechtslage, die für mein Verständnis eigentlich eindeutig ist, den Antrag der Kostenübernahme und Notwendigkeitsbescheinigung verwehren?
14.10.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Frage: Müssen wir die Kosten für das UMBAUSET tragen?

| 26.10.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wie sollte man hier weiter vorgehen, um möglichst alle Kosten gering zu halten und gleichzeitig die Kostenübernahme durch die betreffende Stadtverwaltung nicht von Vornherein auszuschließen ? Wer kommt am Ende für die Kosten auf ? Sind diese Kosten später umlagefähig ?
123·5