Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

32 Ergebnisse für „kosten anwalt euro mahnbescheid“

9.4.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Danach hat der Gläubiger einen Anwalt beauftragt. ... Im Mahnbescheid fordert der Anwalt inkl. Gerichtskosten Euro 332,00.
7.10.2006
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Gegen Mich Haben die Parteien den gerichtlichen Vorschlag aufgegriffen, so dass der Rechtsstreit duch folgenden Vergleich beendet wurde (§ 278 VI ZPO): 1.Die Beklagte zahlt an die Kläger 308,21 Euro. 2.Die Kosten des Rechtsstreits tragen die Kläger zu 22% und die Beklagte zu 78%. 3.Die Kosten des Vergleichs werden gegeneinander aufgehoben. Der Streitwert wird auf bis 600 Euro festgesetzt. ... Der Kostenausgleichsanspruch lautet folgend: In Sachen … Wird beantragt, die Kosten wie folgt gemäß $ 106 ZPO auszugleichen: Rechtsanwaltsvergütungsberechnung/USt-IdNr.: … Gegenstandswert bis 600 Euro Verfahrensgebühr $13, Nr.3100 VV RVG1,358,50E Terminsgebühr §13, NR. 3104 VV RVG1,254,00E (Anm.Abs. 1 Nr.1 zu Nr. 3104 VV RVG) Zwischensumme der Gebührenpositionen 112,50E Post und Telekommunikation NR. 7002 VV RVG 20,00E Zwischensumme netto132,50E 16% Mehrwertsteuer NBR. 7008 VV RVG 0,00E Zwischensumme brutto153,70E Gerichtskosten105,00E Vordruck/Porto Mahnbescheid 4,90E Gesamtbetrag262,79E Der Auftraggeber ist zum Vorsteuerabzug berechtigt.
8.3.2016
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Diesen habe ich Anfang Januar direkt an das Unternehmen gezahlt. 3 Tage später bekam ich einen Brief des Inkassobüros (offene Forderung 109 Euro + 70,20 Euro Inkassobüro). ... Kann ein Anwalt die Kosten für ein Inkassobüro eintreiben und selbst nochmal Kosten berechnen? Ich schrieb dem Inkasso-Büro, dass ein Mahnbescheid mit widerspruch abgelehnt wird.
29.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Anwalt hat ein Zahlungsverbot auf meinem Konto einrichten lassen, obwohl er längst wusste, dass gegen den Vollstreckungsbescheid Einspruch eingelegt wurde. Ursprüngliche Forderung 258,63 er hat sich aber einen Betrag von 370.- Euro anweisen lassen. ... Den ich bei dem anderen Anwalt geltend machen muss.
22.5.2007
Kurz darauf erhielt ich samt der Kopie der ausgehandelten Kündigung eine Anwaltrechnung, ca. 1.500 Euro. ... Nun von ihm ein Mahnbescheid. ... Gespräch sagte ich ihm, ich könne es mir nicht leisten, seine Kosten selbst zu tragen, daher der PKH-Antrag!

| 17.7.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Dabei haben wir vereinbart, dass er zu jedem 5. eines Monats 100 Euro an mich zahlt. ... Hätte ich Chancen, dies einem Anwalt zu übergeben?

| 15.4.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich schaltete einen Anwalt ein und war bereit im Rahmen einen Vergleiches, 2 Konten die nur meinem Mann betrafen mit (50 Euro) im Monat, zu bezahlen. Die Vergleichssumme betrug 6500 Euro für beide Konten und es sollten keine weiteren Zinsen und Gebühren anfallen (für alle offenen Forderungen). ... Wie gehe ich hier vor, das ich nicht auch noch für dieses fremde Konto (40000 Euro) zahlen muss?
5.6.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Der Anwalt der von der Tieärtztin beauftragt wurde stellte mir eine Rechnung über entstanden Kosten von 64,00 euro zu, wie gesagt für einen Mahnbescheid den ich nie erhalten habe, Dies habe ich zunächst telefonisch dann per e-mail sofort nach Erhalt dieser dubiosen Rechnung versucht zu klären. ... Der "Gegnerische Anwalt" hat ein 3 Seiten langes Schreiben aufgesetz indem ich als Beklagte bezeichnet werde. Nun meine Fragen: Welche Kosten können mir entstehen?

| 27.4.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Anwaltsgebühren in Höhe von Euro 45,24 (Euro 355,43 Gesamtforderung) belief. ... Unmittelbar nach Lastschriftrückgabe bekam er einen Mahnbescheid und jetzt einen Vollstreckungsbescheid. ... Einen Widerspruch möchte er ungern machen, da dort zusätzliche Kosten auf ihn zukommen könnten, oder?

| 23.8.2015
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Am 11.03.2010 erhielten wir den Vollstreckungsbescheid auf die titulierte Hauptforderung in Höhe 2250 Euro. ... Mein Anwalt stellte eine Rechnung in Höhe 821,14 Euro am 28.06.2010. ... Am 02.06.2015 wurde ein Mahnbescheid dem Ra zugestellt gegen welchen er am 08.06.2015 ohne Begründung Widerspruch einlegte.
24.1.2013
Eine Anzahlung von 500 Euro wurde im Vorfeld geleistet in bar. ... Hier werden die folgenden Zahlungen gefordert: 242 Euro (wahrscheinlich für die o.g. Restsumme) 39 Euro für Zinsen 60 Euro Anwaltskosten Daher meine Fragen: 1)ist die Forderung von 242 Euro bereits verjährt?
13.7.2009
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nun meine Problem lohnt es sich zum Anwalt zu gehen und so mein Geld einzufordern? ... Was würde mich der Anwalt bei sowas ca. kosten?

| 16.8.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Hallo, ich habe einen Vollstreckungsbescheid erhalten nachdem ich einen Mahnbescheid zu spät bezahlt habe (150 Euro). ... Muss bzw. soll ich trotzdem Widerspruch gegen den Bescheid einlegen und enstehen dadurch nochmal Folgekosten da die gegnerische Seite nur über Anwalt läuft? Sollte ich vor dem Widerspruch den gegnerischen Anwalt kontaktieren - will nicht für ein Telefongespräch wegen 30 Euro ne Kostennote von 100 Euro?

| 5.10.2006
Mein Mann hat zu diesem Zeitpunkt in eier WG gewohnt, dort nie was gekauft und keinen Mahnbescheid bzw.
3.6.2012
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Preis war 46 Euro 2. ... In Kapitel 2 des Buches wird hier erläutert, wie hoch die Verdienstmöglichkeiten sein können, in Kapitel 3 kommt er auf die Kosten zu sprechen, die anfallen wenn man sich selbstständig machen möchte. ... Der Preis pro Exemplar beträgt 22,90 Euro.

| 1.10.2011
Gerade weil es nur um 1,50 Euro geht. ... Ich möchte einfach meine 1,50 Euro wieder haben. ... Darf ich die Kosten die mir hier durch Anwaltsberatung entstehen gelten machen sofern ich in Recht bin gegenüber der Firma - und einfach erst mal eine Rechnung zuschicken über den Betrag?
8.5.2006
.- Euro Nachnahme über die DHL in die Schweiz geschickt.
10.8.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich habe über Ebay eine Zeitschrift erworben und statt 2,90 Euro 290,00 Euro überwiesen. ... Wer trägt bei einem Rechtsstreit die Kosten und wie sind die Chancen diesen zu gewinnen?
12