Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

131 Ergebnisse für „kündigung mietvertrag“


| 7.8.2014
Ist es möglich, in den Mietvertrag eine rechtsgültige Sondervereinbarung aufzunehmen, die es erlaubt, den Vertrag von Vermieterseite (auch ohne Gründe nach §573 BGB<&#x2F;a>) innerhalb einer festgelegten Frist (z.B. sechs Monate) zu kündigen?
25.9.2014
Hier mein Fall : Ich bin Student und habe neulich einen Mietvertrag für eine 3-er WG geeignete Wohnung im Martisviertel in Darmstadt unterschrieben.
6.1.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Er hat gesagt das wir beide Kündigen müssen, entweder zur normalen Kündigungsfrist oder auch sofort (Dem Vermieter ist es gleich, da er einen neuen Vertrag mit mir alleine abschließt und sowieso weiter sein Geld bekommt). ... Wenn ich dem zustimme übernehme ich alle Rechte Pflichten und Lasten des Mietvertrags. Jetzt die Frage: Habe ich Anspruch von ihr auf die Betriebskosten-Nachzahlung &#x2F; Strom-Nachzahlung für den Zeitraum des gemeinsamen Mietvertrag wenn eine Nachzahlung kommt?
30.3.2015
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Der Mietvertrag geht über 7Monate und davon sind bereits etwa 3Monate um. ... c.) ist vielleicht ein Teilaspekt von Punkt b -> Wie viel Tage Kündigungszeit minimal (an Werktagen) muss ich dem Vermieter geben?
10.2.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Dies ist im Mietvertrag auch so festgelegt. ... Die Firma will nun evtl. den Mietvertrag zum 1. kündigen hierüber wurden keine Angaben im Mietvertrag gemacht, da dieser lediglich vom 19.01-31.07.15 läuft.
12.2.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Die Kündigung der Dienstwohnung und der neue Arbeitsvertrag wird mir irgendwann in der nächsten Zeit ausgehändigt.

| 8.11.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Mietvertrag für Garage Lage... ... November 2014-Dauer: mindestens ein Jahr - Kündigung bis zum 30. ... Was sollte noch unbedingt in den Mietvertrag rein geschrieben werden.
11.4.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mit meiner damaligen Freundin zusammen eine Mietvertrag unterschrieben. ... Jetzt nach dem wir uns getrennt haben, weigert sich meine Ex-Freundin mir die Kaution nicht ausbezahlen beziehungsweise einen neuen Mietvertrag mit dem Vermieter abschliessen.

| 15.1.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Darauf kam die Antwort, dass im Mietvertrag vereinbart ist das unverschuldete persönliche Verhinderungen z.B Krankheit oder Wohnortwechsel nicht von der Erfüllung des Mietvertrages befreien.
29.5.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
3 Zimmerwohnung 72,29 m² Mietbeginn 01.08.2009 Bei Mietbeginn 1 Kind, mittlerweile 4 Kinder Der Mieter verstößt ständig gegen den Mietvertrag bzw. die Hausordnung. alle Mieter beschweren sich . ... Eine Kündigung verlief fruchtlos.

| 10.6.2012
Der Mietvertrag läuft aber allein auf ihren Namen.
26.1.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Also bin vor 4.monaten mit meinen 2.kindern und meiner pflegebedürftigen mutter in eine 6. zimmer wohnung gezogen...da meine mutter nicht mehr alleine leben darf und kann.jetzt ist es so das ich die pflege nicht mehr ausüben kann und meine mutter ins heim muss.ich alleine kann die wohnung nicht halten wegen hartz 4.... meine frage komme ich irgendwie wegen dieser situation aus dem mietvertrag wieder raus...
28.9.2015
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Hallo, meine Tochter hat mit einer WG-Partnerin als Hauptmieterin einen Mietvertrag unterschrieben, der eine Kündigungsklausel enthält, wonach dieser erst nach einem Jahr kündbar ist. ... Die Frage ist nun, ob ein Ausstieg aus dem Vertrag möglich ist und wenn ja, mit welchen Kündigungsfristen, bzw. ob ggf. auch ein Ausstieg außerordentlich möglich ist.
27.8.2014
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Im alten Vertrag habe ich eine Kündigungsfrist von 8 Wochen.
16.6.2015
Dabei haben Sie auch die Kündigungsfrist nicht eingehalten und wollen zum nächsten Monat schon aus dem Mietverhältnis.

| 12.2.2016
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Mein Mieter (Lette) hat vorzeitig vor 2 Wochen zum Monatsende telefonisch seinen Mietvertrag gekündigt. Ich habe ihn auf die gesetzliche Kündigungsfrist hingewiesen und ihn mehrfach gebeten,mir die Kündigung schriftlich zukommen zu lassen.

| 5.2.2017
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Wir setzten uns hin und lasen Absatz für Absatz den ganzen Mietvertrag vor. ... Wir schlossen einen unbefristeten Mietvertrag ab und vereinbarten eine drei monatige Kündigungsfrist.

| 25.6.2015
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Kommt eine Kündigung aus diesen sehr schlechten finanziellen Lage in betracht. In der Bürgschaft steht als letzter Satz " Die Werte entsprechen dem von beiden Seiten unterschriebenen Mietvertrag" Meine Lebensgefährtin hat aber im Mietvertrag Ihrer Tochter nicht mit Unterschrieben . Ist damit gemeint , das meine Lebensgefährtein auch im Mietvertrag hätte unterzeichnen müßen.
123·5·7