Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

614 Ergebnisse für „haus wohnung“

27.7.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich und mein Partner (nicht verheiratet) haben vor 2 Jahren zusammen ein Haus gekauft . ... Ich nutze die Wohnung im Obergeschoß, die Einliegerwohnung nutze ich nicht , hier stehen nur noch Sachen von ihm. Diese Wohnung könnte er sich einrichten und drin wohnen , was er aber nicht will.

| 11.7.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Da wir beschlossen das Kind zu behalten zog ich kurz darauf in ihre Stadt und wir mieteten eine Wohnung. ... Wir zogen in die Nähe von Pforzheim wo wir zusammen eine Wohnung mieteten und wo wir ins ALG 2 gerutscht sind. ... Bei einer Trennung habe ich hier in der gemeinsamen Wohnung bessere Chancen auf das Sorgerecht als wenn ich in ihr Haus ziehe.

| 7.2.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir besitzen zusammen ein Haus was jedem zur Hälfte gehört.Sie wohnt noch in dem Haus.

| 26.5.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Wir wohnen seit 8 Jahren im selben Mietshaus in 2 Wohnungen. ... Er arbeitet im Außendienst und nutzt 1 Zimmer seiner Wohnung als Büro, dessen Einrichtung in meiner Wohnung zu viel Platz einnehmen würde. 4-Zimmerwohnungen, die wir uns angeschaut haben, sind teurer als unsere beiden Wohnungen zusammen. ... Müssen wir uns gegenseitig bei dem anderen in der Wohnung mit anmelden, oder reicht es, wenn er sich bei mir mit anmeldet?

| 22.7.2014
Sie weigert sich die Wohnung zu verlassen, da sie mittellos ist und nicht weiß wohin.
11.3.2005
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Unsere 19-jährige Tochter wohnt in meiner ehemaligen Wohnung, und bezieht Unterhalt von meinem Mann und mir. ... Wonach wird der Wert des Hauses berechnet. ... Die Wohnung unserer Tochter ist nicht gross genug, dass wir beide darin wohnen können.

| 5.3.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgendes möchte ich Ihnen schildern: Vor Monaten wurden wir in Kenntnis gesetzt,das die Häuser Saniert werden.Anfang Mai soll es losgehen.Und wird ca.15 Monaten dauern.Habe leider die Unterlagen nicht Griff bereit. ... Welche Kosten muss der Vermieter tragen.zB Ersatz Wohnung, Pension etc.

| 10.8.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Morgen, ich bin Besitzerin eines Hauses in Berlin. ... Das Haus gehört mir, sämtliche Betriebskosten zahle ich. ... Er ist polizeilich in meinem Haus gemeldet.
7.4.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dieses Haus war stark sanierungsbedürftig. ... Meine Wohnung ist 250 km entfernt, ich habe mir hier Arbeit und eine Wohnung gesucht, in diese kann ich erst am 02.05.2015 einziehen. ... Meine Wohnung ist gekündigt, für den Umzug vorbereitet dort kann ich nicht mehr schlafen.

| 31.8.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
ich habe seit Dezember 2013 ein haus an eine Einzelperson zu wohnzwecken vermietet. die vormieterin war ein Heilpraktikerin. da sie mir vor Abschluss des Mietvertrages mitteilte, dass sie ihren beruf dort ausüben will, haben wir das ausdrücklich im Mietvertrag festgehalten. der neue mieter ist mit seiner Partnerin im Dezember 2013 eingezogen und hat im laufe der Monate in der ehemaligen Wohnküche ihr style-studion eingerichtet. wie groß der kundenbesuch war und ist lässt sich schlecht feststellen, da es sich auch um Besucher des Mieters handeln könnte. der neumieter hatte eine reihe von Sonderwünschen vor Abschluss des Mietvertrages mit mir vereinbart. unter anderem den umbau eines kleines Zimmers in eine küche mit Durchbruch zum wohnzimmer. da der mieter Gastronom ist, war die Reduzierung auf eine kleine küche nachvollziehbar. der umbau war aber vorwiegend dazu gedacht, einen zusätzlichen raum für das stylestudio zu gewinnen. ärger gab es mit einem nicht vermieteten stellplatz ( 2 stück) vor dem haus, den der mieter mitbenutzt und damit den nicht angemieteten stellplatz ständig blockiert. im internet wird unter der adresse des studios auf über 10 professionellen Seiten auch ein immer freier parkplatz vor dem haus angeboten. der mieter hat sich wegen des Gewerbes darauf berufen, dass ja die vormieterin ein gewerbe hatte. im Gegensatz zur vormieterin wurde das haus aber aus guten gründen nur zu wohnzwecken vermietet. die Partnerin hatte vor mietbeginn und einige Monate nach Einzug in mein haus auch eine andere geschäftsadresse angegeben. da der mieter ohne Zeitdruck aus seinem eigenen haus ausgezogen ist ( steht zum verkauf) nehme ich an, dass er vorsätzlich gehandelt hat. er hat mich auch die umbaukosten für das studio bewusst zahlen lassen. die frage lautet nun: muss ich die nutzungsänderung dulden und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit den mieter wegen der nicht genehmigten Gewerbenutzung herauszuklagen
8.4.2017
Meine Mutter (alleine im Grundbuch eingetragen) möchte ihr Haus auf mich übertragen. Durch einen Umbau sollen zwei getrennte Wohnungen entstehen, wovon eine meine Mutter bewohnen soll, eine ich. Meine Mutter soll das lebenslange Wohnrecht für eine Wohnung erhalten.

| 1.8.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Die Schwester S ist Eigentümerin des Hauses Nr 3 und hat einen gesetzlichen Betreuer (B). Das Angebot des B an die Alltagsbetreuerin A mit ihrem Lebensgefährten in die eine Haushälfte Haus Nr. 3 einzuziehen und gleichzeitig die Betreuung der S zu übernehmen, scheiterte. ... Der Bruder G der Schwester S hat ohne Abstimmung mit B und mit Hilfe der A die Wohnung in der einen Haushälfte des Hauses Nr. 3 vollständig leergeräumt; mit der Absicht, den Vorschlag des B zu realisieren (Einzug + Dienstvertrag für die Betreuung von B).
21.7.2014
Meine Oma lebte bis dahin in der unteren Wohnung des Hauses meines Vaters der dieses von seinen Eltern geerbt hat. Meine Grosseltern hatten den Einsitz in dem Haus. ... Die Wohnung war nun 5 Jahre unbewohnt und war vollig zerfallen.
25.2.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Mutter und ich bewohnten also die mittlere Wohnung, mein Vater die Dachgeschosswohnung, die Erdgeschoss-Wohnung stand nach Auszug der Großtante vorübergehend leer. ... Ich selbst zog 1993 aus, mein Vater ist im Jahr 2000 verstorben, meine Mutter und mein Bruder bewohnen also seither das Haus allein. ... Vermietung der DG-Wohnung nach Tod meines Vaters, Mietzahlungen durch meinen Bruder bis hin zum Verkauf des Hauses, dem ICH durchaus zugestimmt hätte!
16.3.2015
Ich lebe seit 1 1/2 Jahren mit meinem Lebensgefährte in dessen Haus. ... Kann mein Lebensgefährte von mir verlangen das ich so schnell aus dem Haus muss. ... Ich habe nichts schriftliches das das Geld in das Haus geflossen ist.

| 23.1.2015
Wir waren als Hausmeisterehepaar in einem Seniorenwohnheim angestellt und bewohnten die dortige Hausmeisterwohnung. Das Haus besteht aus ca. 60 Wohneinheiten. ... Ist es zulässig, das der Vermieter ein solches Hausverbot aussprechen kann?

| 16.10.2010
von Rechtsanwalt Ernesto Grueneberg
Da es ihr zum Zeitpunkt der Trennung finanziell nicht möglich war, das Haus allein zu tragen, hat sie bis Oktober 2009 nicht wieder den Wunsch geäußert in das gemeinsame Haus zu ziehen bzw. es zu übernehmen. ... Sollte ich ihr das Haus nicht überlassen, fordert sie eine Auszahlung von 20.000 €. ... Kann sie mich dazu zwingen das Haus zu verkaufen bzw. es ihr zu überlassen?
25.2.2008
Mein Mannn und ich sind Eigentümer einer Wohnung in einem Dreifamilienhaus. ... Der Belag, mit dem dieser Balkon versehen wurde, lässt das Wasser nach unten durch, sodaß das Wasser auch in die darnterliegende Wohnung, unsere Wohnung, tropft. ... Der Eigentümer der Wohnung im 2.Stock verkaufte seine Wohnung vor zehn Jahren.
123·5·10·15·20·25·30·31