Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

92 Ergebnisse für „haus kind frage hoch“

8.4.2017
von Rechtsanwalt Tamas Asthoff
Meine Mutter (alleine im Grundbuch eingetragen) möchte ihr Haus auf mich übertragen. ... Wie verhält es sich diesbezüglich, wenn meine Mutter alternativ das Haus an mich verkauft? Erscheint in unserem Fall eine Schenkung oder ein Verkauf des Hauses empfehlenswerter?
15.12.2016
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Hallo die Damen und Herren, ich bitte um bitte Beantwortung folgender Rechtsfrage: Aufzeigung konkreter, aktueller Berechnungsweg einer "Einkommensbereinigung" unter Berücksichtigung entsprechender Abzüge/Minderungen Altersvorsorge, Haus-Kredit, Berufsbed.Aufwendungen usw. ggf. mit zulässigen maximal-Werten / Pauschalen (als Grundlage für die Weiterberechung Unterhaltszahlung Kind).
11.8.2015
Folgenden fiktiven Fall möchte ich darstellen: Ein Ehepaar E mit 2 Kindern K1 und K2 besitzt ein Haus und möchtet sich absichern, falls einer von ihnen stirbt, das der andere trotzdem im Haus leben kann und nichts den Kindern zahlen muss. ... Hinzu kommt das das eine Kind K1 mit im Haus lebt mit eigenen Kindern EK1 + EK2(Enkelkinder des og. ... Da das Haus mit 3 lebenslangen Wohnrechten belastet wäre kann der Kaufpreis nicht mehr hoch sein ?)
11.6.2015
Ich habe vor einem Jahr ein Haus gebaut mit meinem Partner. ... Gemeldet bin nur ich dort mit meinem Kind 1 Jahr alt. ... Die Vorfälligkeitsentschädigung wäre einfach zu hoch.

| 30.1.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine noch Frau ist Anfang Januar aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen und beteiligt sich seit dem nicht mehr an den Kosten für das Haus ( Weder Tilgung für den Kredit auch nicht für die Versicherungen und allen anfallenden Kosten ) . Sie will den Schlüssel für das Haus nicht abgeben und will kommen wann sie will. im günstigsten fall ruft sie an und sagt ich komme heute in 1 oder 2 Stunden oder gleich. ... Die beiden Kinder sind abwechselnd 1 Woche bei Ihr und bei mir.
2.9.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Mein Ex-Mann bezahlte für meine 2 Kinder (beide 16 Jahre alt) bisher 1180 € Unterhalt. Seinen genauen Verdienst weiß ich nicht, er verdient so viel, dass er freiwillig den seiner Meinung nach höchsten Satz nach Düsseldorfer Tabelle bezahlt hat.
9.3.2016
Ich möchte mein Viertel des Hauses nun an meine Mutter verschenken. ... Wie muss ich vorgehen zur Überschreibung des Hauses? Ich möchte den Teil des Haus natürlich möglichst steuerfrei an meine Mutter verschenken...
20.2.2011
guten Tag, darf der Stromanbieter bei mehreren Kindern im Haushalt den Strom abstellen? Da Jahresrechnung und andere Kosten in einer Mitteilung seitens eines Mitarbeiters von dem Stromanbieter nach klingeln an der Haustür in den Briefkasten geworfen wurde, wollen die kurzfristig abstellen und ich bin berufstätig so das ich vorher alles schriftlich an die Stromversorger geschickt hatte(Öffnungszeiten sind mit Arbeitszeiten nicht übereinander) keine Antwort nur Mitarbeiter kam und warf in den Briefkasten...
27.3.2019
von Rechtsanwalt Kianusch Ayazi
Folgende Ausgangslage: -Ich habe ein Kind mit einer nicht-EU Ausländerin (Thai). ... -Ihr Ehemann hat auch keinen Anspruch, da er das Kind nicht adoptiert hat. ... -Befindet sich ihr Lebensmittelpunkt in Italien bei der Kindsmutter und dem Kind?
11.4.2016
Folgende Ausgangssituation: Der Mutter (64 Jahre) von drei Kindern (Vater bereits vor 17 Jahren verstorben) gehört ein Grundstück samt Haus. ... Von den genannten Kindern leben nur noch die beiden Brüder, die Schwester verstarb vor drei Jahren und hinterließ drei noch immer minderjährige Kinder. Die Mutter will das Haus an einen Bruder für 30.000 € verkaufen.

| 19.4.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Kind (somit mein Stiefkind) und dem Ex-Ehepartner (damals bereits geschieden) meiner Frau. Aktuelle Situation: Verheiratet, 3 Kinder (mein Stiefkind u. 2 gemeinsame Kinder). ... Es wird nur pauschal erwähnt das mein Einkommen ausreichend hoch ist, und ich somit zum Unterhalt meiner Ehefrau verpflichtet bin.
7.2.2011
Unser Kind ist allerdings ebenfalls in Deutschland geboren und hier gemeldet, hat den dtsch. ... Er hat sich um das Kind bislang so gut wie gar nicht gekümmert, es praktisch vernachlässigt, sodass keinerlei vertrauensvolle, stabile Bindung zwischen Kind und Vater entstehen konnte. ... Das Kind hat bereits hier sein vertrautes Umfeld sowie Stabilität und Verlässlichkeit.
16.3.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Nachhilfe oder Musikschule für ihr Kind, eine Urlaubsreise oder Einrichtungsgegenstände schenken. ... Gibt es eine Höchstgrenze, die anrechnungsfrei bleibt? ... Haushaltsgeräte möglich ohne daß dies zu einer Kürzung ihrer Leistungen führt?

| 5.3.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgendes möchte ich Ihnen schildern: Vor Monaten wurden wir in Kenntnis gesetzt,das die Häuser Saniert werden.Anfang Mai soll es losgehen.Und wird ca.15 Monaten dauern.Habe leider die Unterlagen nicht Griff bereit. ... Meine Kinder müssen Mittags lernen und ich brauche Ruhe. ... 4.Wie hoch darf die Kaltmiete nach der Renovierung sein?
18.10.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Wir haben zwei gemeinsame Kinder, ein Kind lebt bei der Mutter (8Jahre alt), das zweite Kind (14) bei mir. Seit der Scheidung zahle ich für das Kind, das bei der Mutter lebt Unterhalt nach Düsseldorfer Tabelle. ... Meine Partnerin lebt mit ihrem Kind (9 Jahre alt) bei mir.
30.3.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wir sind 3 Kinder Vater hat Haus zu Lebzeiten seiner Tochter geschenkt (2005)aber Nießbrauch vorbehalten. ... Er hat aber noch 2 weitere Häuser.

| 12.1.2015
Ich möchte im April wieder heiraten, meine Tochter (12) möchte den Namen Ihres Vaters ablegen. Und seinen Namen annehmen. benötige ich hier auch die Einwilligung meines ex Ehemannes? Mfg Kathrin

| 17.3.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Mein Vater hat meiner Schwester vor drei Jahren unser Elternhaus mit dem Einverständnis der drei weiteren Geschwister notariell geschenkt und den Wert des Hauses mit 100.000 Euro angegeben. ... Diese jedoch ist im Moment im Besitz aller geldwerten Vermögen, lässt uns Geschwister aber im Ungewissen, wie hoch das ist oder ob überhaupt noch was da ist. Obwohl die Ehefrau in einer handschriftlichen Abmachung unterschrieben hat, dass das Elternhaus (über unsere Großeltern mütterlicherseits und über unsere Mutter) nur an uns Kinder gehen soll (das hat sie zusammen mit meinem Vater unterschrieben) und unser Vater noch ein handschriftliches Testament vor der Schenkung aufsetzte, das beinhaltet, dass das Elternhaus nur an seiner vier Kinder gehen soll, fordert sie jetzt den Pflichtteil aus dem Haus.
123·5