Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „haftung frage stadt schmerzensgeld“

10.8.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Meine Frage ist nun, kann man die Stadt dafuer verantwortlich mach ggf. auf Schmerzensgeld verklagen?

| 7.10.2015
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Unser Sohn mit Asperger-Syndrom wurde (mit Ansage des Mobbers, der dazu öffentlich aufrief) von seiner Schule vertrieben, Gymnasium 6.Klasse, Inklusionsklasse. Die Schule bestritt das Mobben und bezeichnete z.B. die Beschimpfungen im Internet, die belegbar sind, als "für die Schule nicht interessant". Er war einer der besten Schüler in der Klasse, nur 1 und 2en.

| 10.6.2012
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
ich bin Besitzer einer nicht mehr bewirtschafteten Landwirtschaft aber noch angemeldet und versichert,mein Anwesen grenzt an Öffentliche Flächen auf denen Gartenfeste usw. abgehalten werden (nicht zu meiner freude),die grundstücke sind nicht durch Abgrenzungen geteilt (keine Zäune).im zuge einer Dorferneuerung soll nun der Städtische Teil zu einem idyllischen Festplatz umfunktioniert werden.Nun meine Frage:Wenn jemand mein Grundstück betritt (Kinder,Betrunkene)und es passiert etwas wer haftet?
1