Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

70 Ergebnisse für „grundstück schwester“

20.1.2015
775 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Partner ist bereits im Besitz eines Grundstücks. Ich werde in wenigen Tagen das direkt anliegende Grundstück kaufen. Mein Partner und ich möchten nach meinem Kauf beide Grundstücke miteinander vereinigen.
14.8.2011
992 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sollte das Ackerland als Bauland ausgewiesen werden bzw. sollte die Übernehmerin dieses Landes zu Baulandpreisen verkaufen, so hat die Übernehmerin ihrer Schwester 1/4 des Kaufpreises auszuzahlen''. Die Übernehmerin des Ackerlandes war meine spätere Frau, die 2003 verstorben ist. 2011 wurde dieses Ackerland (von mir und meiner Tochter als Erben je zur Hälfte)an eine Firma verkauft, die z.Zt. dort eine Halle baut.Jetzt fordert die Schwester von mir und meiner Tochter 1/4 des erzielten Kaufpreises. ... Ist der Vertrag auch für uns-als Erben des Grundstückes-bindend, ohne jeglichen Hinweis dazu??

| 28.4.2015
1133 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Das angrenzente Landwirtschaftliche Anwesen benutzt die Zufahrt mit schwerem Gerät und Maschinen, da das Stalltor auf der Zufahrt liegt. ... Mein Grundstück und das meines Nachbarn war bis 1870 ein Grundstück ( Großes Landwirtschaftliches Anwesen ) In den Jahren danach wurde es noch öfter geteilt. Alle Grundstück haben eine eigene Zufahrt, nur meines halt nicht.

| 2.5.2016
449 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte damen und Herren, meine Schwester und ich besitzen 75% eines Grundstücks welches wiederum aus 2 Flurstücken besteht.In dem einen Grundbucheintrag (Flurstück1)sind meine Schwester und ich alleinig aufgeführt und Laut des anderen Eintrages(Flurstück2) fallen meiner schwester und mir 50% zu. ... Wir würden unseren Anteil gerne verkaufen deshalb wollte ich unter Anbetracht des Vorkaufsrechts der Erbengemeinschaft fragen ob dieses für das ganze Grundstück gilt oder nur für das Flurstück in dem diese im Grundbuch erwähnt ist.
20.8.2014
458 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Meine schwester(seit 11. ... Nach dem tot meiner schwester,ist der witwer nun erbe der vorderen grundstueckshaelfte. Jetzt lassen wir das grundstueck vermessen um unseren hinteren teil des grundstuecks verkaufen zu wollen.
4.6.2010
2274 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Meine Schwester, (geschieden, 2 Kinder) hat im November 2001 ein kleines Holzhaus mit Grundstück gekauft. ... Meine Schwester ist auf diesem Grundstück als alleiniger Eigentümer eingetragen. ... Meine Schwester arbeitet nach wie vor nur halbtags.

| 24.2.2015
555 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, ich und meine Schwester haben das Haus unserer verstorbenen Mutter geerbt.Es gibt keine weiteren Erben . Wir können uns bei der Aufteilung des Erbes nicht einigen.Meine Schwester hat die Teilungsversteigerung beantragt .Kann meine Schwester dem gerichlich bestellten Gutachter den Zutritt zum Haus bei der Besichtigung verweigern?
27.2.2005
7577 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nun war ich immer damit einverstanden, dass meine Schwester alles finanzielle regelt. ... Nun hat ein Notar zu meiner schwester gesagt, dass das rechtlich nicht in Ordnung sei. Nun zu meiner Frage: Darf meine Schwester weiterhin Geld vom Konto abheben, ?
8.1.2017
240 Aufrufe
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Hallo, wie schon im Forum diskutiert steht momentan folgendes Problem: Am 22.10 Sind wir (eine Gruppe von 5 Leuten) zu einem Geocaching Spot bzw. Lost Place gefahren. Dieser liegt mitten im Wald und war verlassen auch in einem Zustand der darauf schließen lässt das dort schon andere gewesen sind.
4.6.2014
583 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Schwester hat vor 6 Jahren ein Gewerbegrundstück gekauft. Jetzt möchte ich es kaufen, aber meine Eltern, die vor dem Kauf durch die Schwester das Grundstück gepachtet haben, besitzen ein Nießbrauchsrecht auf dem Grundstück. ... Das Grundstück hat meine Schwester jedoch von Ihrem eigenen Geld gekauft.

| 28.3.2017
212 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Guten Tag, ich möchte meiner Schwester eine Sicherungsgrundschuld i.H.v. 70T€ auf mein Grundstück eintragen. Damit soll eine potenzielle Forderung meiner Schwester gegen mich abgesichert werden.

| 28.10.2015
689 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Es gab ein Testament wonach meine Mutter und ihre Schwester Erben zu gleichen Teilen sind. ... Meine Mutter und ihre Schwester haben alles wie gewünscht aufgeteilt. Das Waldgrundstück wurde von meiner Tante übernommen (d.h. sie hat sich darum gekümmert und auch die Lasten getragen) und meine Mutter hatte mit dem Grundstück nichts mehr zu tun.

| 5.10.2015
581 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alex Park
Vor über 20 Jahren haben meine Eltern ihren Gastronomiebetrieb samt grossem Anwesen (grosses Grundstück, grosses Wohn- und Gastronomiegebäude mit zwei Nebengebäuden) an meine Schwester überschrieben. ... Zur Finanzierung des Pflegeheims musste ich unterdessen mehrere noch vorhandene Grundstücke verkaufen. ... Die Grundstücke gehören zum Teil meinen beiden Elternteilen, zum Teil nur meinem Vater.
23.9.2014
1320 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hintergrund dazu ist ein Hausaussenmauer-Grundstückstreit, was er nur per Einschreiben x-fach aber (interessanterweise) OHNE ANWALT eingefordert hat UND KEINE Rechtsprechung, geschweige denn ein Verfahren hier vorliegt. ... Ein Sichtsicherheitsabstand von sagen wir mal 30m einzuhalten ist, da er ggf. über die Strasse rüber schreit wenn wir uns mal begegnen (Nur gut, dass wir ein Sichtschutz zwischen den Grundstücken haben) 3.) Ihm + seiner Familie + Beauftragten ein Grundstücksbetretungsverbot auferlege.

| 31.3.2007
2655 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich habe ein Problem: Nach dem Tod des Ehegatten und Vaters wurde die Hinterlassenschaft in Form eines Einfamilienhauses mit umfangreichem Grundstück der gesetzlichen Erbfolge zugeführt. ... M hat erklärt, dass Grundstück (hinterer Bereich ist Bauland) verkaufen zu wollen.
10.6.2005
5734 Aufrufe
Ihr Versuch in die Zwangsversteigerung in mein Grundstück- scheiterte durch ein erstrangiges Wohnrecht meiner Schwester und einer Eigentümergrundschuld. ... Das Wohnrecht meiner Schwester ist so hoch bewertet wie der Wert des Hauses. ... Selbst wenn aus diesem Rang die Zwangsversteigerung, durch das Wohnrecht meiner Schwester, kein Erfolg haben sollte, könnte sie diese Grundschuld auf ihre Kinder weitervererben und nach dem Tod meiner kranken Schwester in den Besitz des Hauses gelangen?

| 1.9.2014
999 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Vor ca. 20 Jahren haben sie den Betrieb an meine Schwester übergeben (inclusive grossem Anwesen). ... Meine Mutter und ich vermuten beide, dass meine Schwester unterdessen auch noch Besitztümer, die sich noch in ihrer Wohnung (im Haus meiner Schwester) befanden, verkauft hat (Bilder, antiker Schrank). ... Ich habe keinen Kontakt mehr zu meiner Schwester, da ich bereits auch tätlich von Schwester und Schwager angegriffen wurde.

| 26.6.2015
1519 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andre Jahn
Meine Mutter hat 2011 von ihrer Schwester ein Haus gekauft. 2013 ist meine Mutter verstorben. ... In diesem Zuge war sie dann bereit uns endlich ins Grundbuch des bereits erworbenen Grundstücks eintragen zu lassen. Beide Grundstücke wurden dann verschmolzen.
123·4