Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

4 Ergebnisse für „gkv beitrag sgb elterngeld“

19.5.2015
von Rechtsanwältin Maike Domke
Was ist mit meiner Frau (war bisher immer in der GKV versichert)? So weit ich gelesen habe kann sie nach § 224 SGB 5 beitragsfrei versichert werden, solange sie Elterngeld/Landeserziehungsgeld bekommt und sonst kein Einkommen hat.
15.2.2020
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Ich bin freiwillig in der GKV versichert und habe, krankheitsbedingt, seit Anfang Januar kein Einkommen. ... Mein Beitrag beläuft sich monatlich auf über 900,- €. ... Habe ich trotzdem, ohne Einkommen, diese hohen Beiträge zu bezahlen oder reduziert sich auch der Mitgliedsbeitrag?
16.8.2015
Ziel: Wechsel von PKV zur GKV Familienversicherung Eckdaten: von Juli 2008 bis Juli 2013 war ich in der GKV pflichtversichert von August 2008 bis September 2008 in der GKV freiwillig versichert seit Oktober 2013 bin ich privat versichert. ... Daher werde ich meine Arbeitszeit ab 1.12. auf Teilzeit reduzieren, so dass das Monatsgehalt von Dezember mal zwölf unter der Beitragsbemessungsgrenze liegt und ich Beginn Dezember versicherungspflichtig werde. ... Kann ich mit diesen Daten davon ausgehen, dass der Wechsel zur GKV klappt?
3.6.2015
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Gibt es in unserem Fall die Möglichkeit, beitragsfrei krankenversichert zu sein während der Elternzeit?
1