Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „frage vater geben stadt“

5.12.2006
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe zugunsten der Stadt für ein Hotel und Parkhaus auf meine Durchfahrtsrechte in der Innenstadt verzichtet; Parkhaus und Hotel sind fertig. ... Alle Beteiligten der Stadt, der Architekt sowie das Landesamt für Denkmalpflege wurden eingebunden und haben dem Umbau zugestimmt. ... Für die „alte“ Existenz, die ich damals vor 3 Jahren von meinem Vater erworben hatte (also Erwerb nach Zusicherung der Fördermittel und dann 3 Jahre Verhandlungen), gelang es mir, an anderer Stelle ein ähnliches erfolgreiches Unternehmen aufzubauen (natürlich auch mit entsprechenden Investitionen) und somit meine Tradition fortzusetzen.
2.5.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Mein Vater hat es so gehalten das ich bisher nur Pflichten hatte. ... Mein Vater lässt nicht mit sich reden und ist stur. ... Wie gesagt, mein Vater lässt nicht mit sich reden und unterstützt das Ganze.
19.10.2011
Ich bin mir sicher, dass mein Vater so "schlau" war und den Müll an dem Wertstoffcontainer -der direkt neben dem Haus meiner Eltern stand- entsorgt hat. ... Heute habe ich nun ein Schreiben mit einer Beschuldigung und einem Anhörbogen von der Stadt bekommen. ... Die wollen von mir Angaben zur Sache haben -auf freiwilligen Basis-, ob ich die Tatsache zu gebe und meinen wirtschaftlichen Verhältnissen Vielen Dank im Voraus.
8.9.2011
(geblitzt worden durch Stadt Ordnungsamt)(Leivtec xv3 100082) Fahrzeug: gehört meinem Vater bzw. ist ein Geschäftswagen. Schilderung was bisher geschah: Es kam ein Schreiben vom 17.07.2011 von der Stadt (adressiert an meinen Vater) in dem Stand er solle bitte den Fahrzeugführer angeben der an dem Tattag gefahren ist. ... Meine Frage nun: Kann es Probleme für meinen Vater geben?

| 30.8.2013
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Die Stadt benötigte die gesamte Straßenfront zwecks Straßenneubau und entschädigte meine Eltern 1986. ... Am 17. 6 2013 nun verstarb mein Vater - man hat mich als einzigstes Kind vom Erbe ausgeschlossen. ... Muß meine Mutter mir auf schriftliche Anfrage durch mich selbst Auskunft über die Höhe des Nachlasses geben?

| 7.1.2012
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Mein Vater xxxx xxxx, geb, xx. xx 1920, ist am xx. xx 2001 verstorben und in einem Doppel-Urnengrab auf dem Friedhof O. beerdigt. ... Nachdem nun am xx.xx.2011 ihre Mutter xxxx xxxx verstorben ist, beantragen Sie, Ihren Vater nach H. umzubetten. ... Jetzt äußern Sie als Angehöriger den Wunsch, Ihren Vater umzubetten, um Ihre Mutter in H. zu bestatten.
11.6.2014
Vor dem 01.01.13 waren wir 2 Monate getrennt und er hat sich (was ich nicht wußte) wieder bei der Stadt umgemeldet, an die Anschrift der Eltern. ... Die Frage ist, ob es dann überhaupt Sinn macht seine Betragsnummer als Mitzahler in der gemeinsamen Wohnung jetzt bei der Zwangsanmeldung an zu geben, weil in der Wohnung der Eltern der Vater auch Gebühren bezahlt.
30.11.2010
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich besitze 2 Vornamen und 2 Nachnamen (wie im spanisch sprechenden Länder üblich ist, eins vom Vater, eins von der Mutter). ... Soweit ich weiß ist aber die Bildung eines Doppelnamens, aus Vater- und Muttername in Deutschland grundsätzlich nicht zugelassen. ... In andere Stadte wie z.B.
19.9.2015
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Nun kam der Brief vom Jugendamt an, dass ich den Betrag von 838€ an die Stadt zurückerstatten soll für den vergangenen Zeitraum. ... Ich müsste einen Kredit aufnehmen, was jedoch auch schwer wird, weil ich nur Zeitarbeitnehmer bin und mir keiner einen Kredit geben würde. ... Ich muss schon die Kosten von 1000€ für den Vaterschaftstest zahlen (die Mutter ebenfalls, weil sie in der gesetzlichen Empfangszeit mit noch einem anderen Mann geschlafen hat).
25.12.2016
von Rechtsanwalt Norman Schulze
Seitens des Eigentümers der Weges gab es bis jetzt nur oberflächliche Maßnahmen und Vorwürfe, dass der Weg nicht Instand gehalten werden kann, da die Stadtwerke eine Gasleitung durch den Weg zum Haus unserer Eltern gelegt hat. Mein Vater hat das eingetragene Wegerecht. Der Weg hat Gefälle zum Grundstück meines Vaters.

| 21.2.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Nun hat Sie mich vor 3 Monaten gebeten, das Sie zu mir in die Stadt ziehen möchte, da Sie gesundheitlich desöffteren im Krankenhaus lag. ... Meine Mutter hat sich natürlich über mich Beschwert und Sie wollten mal nach den Rechten schauen ( Übrigens das letzte mal vor 3 Jahren waren die Nichten zur Beerdigung meines Vaters da) sehr komisch.
1