Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

668 Ergebnisse für „frage konto“

23.7.2012
Ich habe das Konto in ein P-konto umwandeln lassen, da ich sonst nicht an mein Geld(Hartz4) gekommen wäre, da eine Pfändung kam. ... Zitat aus den Informationen zum P-Konto:"Hat der Kontoinhaber sein pfändungsgeschütztes Guthaben bis zum Ende des Kalenermonats nicht aufgebraucht, wird der verbleibende Guthabenrest einmal in den Folgemonat übertragen und steht ihm dann zusätzlich zum geschützten Monatsguthaben zur Verfügung". Das war jetzt einmal seit bestehn des P-Kontos, das ich eine größere Summe übrig hatte.
9.3.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo erstmal werter Leser, Die Stadtwerke aus unserer Region haben mein Guthaben ( 200,-€) fälschlicherweise auf das Konto meines von mir getrennt lebenden Mannes überwiesen. ... Auf dieses Konto liegt jedoch eine Pfändung vor. Ich bin kein Kontoinhaber, die Stadtwerke haben mich aber als solchen eingetragen.
20.6.2013
Guten Tag, als neuer Miteigentümer einer Wohnanlage muß ich monatlich Hausgeld (Hausnebenkosten, Verwaltergebühr, Instandhaltung, etc.) auf ein Konto einzahlen. Jetzt hat sich herausgestellt, dass kein gesondertes Wohnungseigentümergemeinschafts-Konto (WEG-Konto) existiert, sonder dass der Verwalter die Hausgelder auf sein Firmenkonto überwiesen haben will (was meines Wissens dem Wohnungseigentumsgesetz § 27 Abs. 5 widerspricht, das besagt, dass der Verwalter eingenomme Gelder getrennt von seinem Vermögen zu halten hat). ... Einerseits bin ich verpflichtet Hausgelder zu zahlen, andererseits handelt es sich um ein nicht ordnungsgemäßes Konto, das nicht insolvenzsicher ist.
21.3.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
P-Konto mit monatlichen Eingängen, die regelmäßig weit unter der Freibetragsgrenze liegen. Am 17.03.2015 haben die Rae Seiler und Kollegen von diesem Konto 40,95 EUR abgebucht, ausgewiesen als „Überweisung Pfändung".
17.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich habe noch immer ein Konto in der Schweiz, seit meiner Rückkehr nach Deutschland aber keine Überweisungen o.ä. mit diesem Konto getätigt. ... Muß ich dieses Konto dem deutschen Finanzamt melden ? Wie sähe es aus, wenn ich Geldbeträge (die regelrecht in Deutschland versteuert wurden) aus Deutschland auf diese Konto überweisen würde ?
2.1.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Konto bei der Sparkasse Mittelthüringen .Mein Mann hat kein eignes Konto er ist nur verfügungsberechtigt, das Konto ist nur meines. Nun mein Problem mir wurde meine Kontoverfügung bei der Sparkasse eingestellt bzw eine Kontosperrung vorgenommen.Kann weder Geld noch onlinebewegungen ausführen.Mein Mann hatte noch Außenstände aus Jugendzeiten bei der Sparkasse Mittelthüringen .Da sein Gehalt auf mein Konto geht will mir die Sparkasse nun mein Konto nicht wieder entsperren.Da ich nun nicht mehr in Thüringen wohne sondern in Mecklenburg Vorpommern sind mir leider die Hände gebunden irgendwie an das Geld zu kommen.Mein Mann bekommt Gehalt das uns zu harz4 angerechnet wird.Mein Mann hatte vor zwei Wochen eine Eidenstattliche Versicherung abgelegt wegen dieser Sache .Könnten sie mir einen Rat geben wie ich wie ich mich Verhalten soll, ist das überhaupt rechtens das mein Mann seine Gläubiger mein Konto sperren dürfen .Wir brauchen das Geld dringend da wir 5 Kinder haben.Ich versuche seit einer Woche telefonich etwas zu erreichen.Nach mehreren Gesprächen und einer mündlichen Zusage einer Ratenzahlung hat mir die Sparkasse Mittelthüringen per Eilverfahren 500 Euro an ein Sparkasse in Rostock überwiesen wo ich nun noch 20 Euro Gebühr bezahlen mußte aber die Sperrung trotz Versprechen nicht aufgehoben hat.Zudem haben sie mir gleich ein Dauerauftrag eingerichtet .Wäre über ein Rat sehr dankbar da ich nun nicht weiß wie ich mich Verhalten soll.

| 31.3.2015
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Nun ist die Gemeinde hingegangen und hat "mein Konto" durch PfüB dicht gemacht, obwohl die Zahlungen durch mich ohne Anerkennung einer Rechtschuld/Rechtspflicht vorgenommen wurden. Ist die Vorgehensweise der Gemeinde korrekt, durften sie mein Konto pfänden, obwohl meine Mutter Alleineigentümerin ist?
27.2.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ein zweites Konto auf dieselbe Person darf nicht eröffnet werden. Auf dieses Konto sollen ca. 580€ Schülerbafög, Halbwaisenrente und Geld aus einem 450€-Job eingehen. ... Um das zu vermeiden, wäre folgende Möglichkeit denkbar: Das Bafög soll auf ein fremdes Konto(anderer Kontoinhaber) überwiesen werden um das P Konto unter dem Freibetrag von 1029€ zu halten.
16.1.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Als nun meine Bank feststellte, daß die monatlichen Gehaltseingänge ausblieben, verlangte sie einen sofortigen Ausgleich des Kontos, da dies nicht möglich war, kündigte sie mir das Konto fristlos. ... Die nächste Leistungsauszahlung erfolgte jedoch trotzdem auf das inzwischen nicht mehr existierende Konto. ... Die Rückbuchung der Fehlüberweisung wurde jedoch von meiner Bank verhindert, die den Betrag nun verwandte, um die Restforderung aus dem inzwischen nicht mehr existierenden Konto auszugleichen.

| 19.3.2012
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sachlage: Der Vorstand hat neben dem normalen Vereinskonto ein zweites Konto eingerichtet. Dieses Konto dient nur zur Abwicklung von Reisen, die die Vorsitzende organisiert. ... Meine Frage: Dürfen die Kasswenprüfer dieses Konto überprüfen.

| 10.10.2012
Guten Tag, kurze Frage: Es kann sein, dass ich auf mein Konto eine Fehlerüberweisung erhalten habe. ... Hintergrund ist, dass ich bei einer Bank mein Konto aufgelöst habe. ... Sollte ich das Geld rasch auf ein drittes Konto überweisen?
25.5.2015
Ich nutze seit mehreren Jahren ein P-Konto mit z. ... Ein öffentlicher Gäubiger hat am 13.5.15 ohne mich zu informieren mein P-Konto gepfändet. ... (Die Ausgaben für Arzt-, Klinik- und Medikamentenkosten werden beim P-Konto offensichtlich nicht berücksichtigt.)
8.11.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zwei Tage nach der Ablehung für den Vollstreckungsaufschub f. das Konto bekam ich eine weitere Pfändungsverfügung. ... Dem FA ist ja bekannt, das nur nichtpfändbare Beträge auf diesem Konto eingehen? 3) Wenn ich mir ein P-Konto einrichte (derzeit nutzen wir das Konto meines Mannes), kann das FA mir den Erhöhungsbetrag, der zwischen den regulären Freibeträgen der Banken und meiner Pfändungsgrenze liegt, verwehren?
4.11.2015
Jetzt macht die Bank jedoch Probleme mit dem Nachlasskonto und möchte das Konto so ändern, dass beide Erben alleine berechtigt sind zu verfügen. Es wird behauptet, dass es das "UND-Konto" nicht mehr gibt. ... - kann die Bank das bestehende Konto aufgrund des Erbfalles kündigen?
14.7.2015
Das Gehalt ging immer auf mein P-Konto. Seitdem habe ich das P-Konto nicht mehr genutzt. ... Laut Bank hätte ich das Geld verbrauchen müssen, so kann es an Gläubiger abgeführt werden (es sind auch Pfändungen auf dem Konto).
23.10.2017
von Rechtsanwalt Alexander Dietrich
Jetzt habe ich wie voriges Jahr eine Auszahlung auf mein Konto von der Versicherung meines ex Mannes erhalten . Er hat es immer noch nicht geschafft die Konto Nummer zu ändern , muss ich das Geld ihn auszahlen ?
2.4.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Im Januar 2014 hat mir die BW-Bank die Darlehensverträge und Kontoverbindungen des Geschäfts-, Darlehens- und Privatkontos gekündigt. ... Nun folgender Fall: Eine ehemalige Kundin hat im März Rechnungen eines anderen Kurierdienstes auf das gekündigte, gepfändete Konto überwiesen. ... Die Bank hat bereits im Februar mitgeteilt, dass ich keine Kontoauszüge mehr bekomme.
25.2.2013
Dieses Geld wurde/wird auf meinem p-konto mit 2 aktiven Pfändungen gutgeschrieben.
123·5·10·15·20·25·30·34