Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
499.887
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

32 Ergebnisse für „fahrerlaubnis mpu“

3.1.2012
3000 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, mir wurde in Deutschland die Fahrerlaubnis entzogen, ich muss also eine MPU ablegen. Kann ich den Englischen Führerschein erwerben und somit legal und ohne MPU in Deutschland Auto fahren ?

| 8.1.2011
4790 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
In meiner FS Akte sind folgende Eintragungen: -21.10.2000 versuchte gefährliche Körpeverletzung und Hausfriedensbruch unter Alkoholeinfluss 2,2 Promille -10.01.2001 fahrlässige Gefährdung des Straßenverkehrs um 21:08 BAK zum Zeitpunkt der Blutentnahme um 22:15 Uhr 1,53 Promille Im August 2004 Beantragung Wiedererteilung der Fahrerlaubnis mit Aufforderung zur Beibringung MPU,da Gutachten negativ war habe ich den Antrag zurückgezogen und das Gutachten nicht vorgelegt. ... Zum Zeitpunkt des ersten Antrages 2004 gab es noch eine Eintragung in FS-Akte (1992 Trunkenheitsfahrt 2,05 Promille Wiedererteilung 1995 nach MPU)dieser Eintrag ist aber seid 2009 nicht mehr in der Akte. Meine Frage,ist zu erwarten das ich den Führerschein jetzt ohne erneute MPU Anordnung erteilt zu bekommen?
13.1.2014
1445 Aufrufe
Die Verwaltungsbehörde wurde angewiesen vor Ablauf von 5 Monaten keine neue Fahrerlaubnis zu erteilen. ... Antrag nach § 21 der Fahrerlaubnis-Verordnung zu stellen. ... (dürfen die eine MPU fordern??)

| 29.12.2016
238 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Im November 2001 wurde ich hierzu verurteilt, Trunkenheit im Strassenverkehr und fahren ohne Fahrerlaubnis. ... Die Dame teilte mir dann mit, das sie eine MPU von mir fordern werden. ... Liege ich richtig mit der Annahme, das keine MPU mehr von mir gefordert werden kann und schon gar nicht nach §2 Abs. 9 wegen dem Negativen MPU Gutachten aus 2007 ?

| 21.3.2006
8071 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Dem Sachbearbeiter der Führerscheinstelle Wuppertal war übrigens der BAK Wert zu Beginn der Antragstellung einer neuen Fahrerlaubnis aus dem Strafurteil bekannt. ... Dann rechnete er eine Stunde zurück und kam auf ein Ergebnis zur Tatzeit von 1,65 Promille und ordnete eine MPU aufgrund des Grenzwerts von 1,6 Promille an. ... Nun zu den 2 Fragen 1) War die MPU Anordnung rechtens. 2) Ist ein Sachbearbeiter der an Wahnvorstellungen leidet, zum Auswerten und Beurteilen von psychologischen Gutachten geeignet

| 16.9.2014
577 Aufrufe
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Ganz wichtig: Muss ich durch MPU?
19.10.2014
587 Aufrufe
von Rechtsanwalt René Piper
Also volgende punkte habe ich im Flensburg eingetragen.. 1 punkte wegen Händy 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte wegen Abstand mit LKW und 1 monats Fahrverbot..Rechtskräftig ab 21.Januar.2015 Meine Fragen 1: was muss ich Recnen wenn ich 8 punkte ereicht habe... 2: Wenn meine Führerschein entzogen ist wie lange habe ich Sperrzeiten 3: Muss ich MPU machen..Wenn ja wass ist wenn ich nicht bestehe.. 4: Wenn nein nach dem Sperrzeit muss icch alles neu anfangen oder einfach neuerteilung antrag stellen.. 5: Kann ich überhaupt nach dem Entzug oder bzw vor dem Entzug vom eine EU Länder mit Adresänderung und allle legale bearbeitung eine neu EU führerschein bekommen..Wenn ja ist auch im BDR anerkannt..
21.4.2015
1237 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Park
Guten Tag, ist es ab 2015 möglich , nach Entzug der Faherlaubnis unter Drogeneinfluss den Führerschein im EU (Kroatien) zu machen, anstatt eine MPU in Deutschland mitzumachen?Kann man mit der im Kroatien erworbene Fahrerlaubnis in Deutschland wieder legal und uneingeschränkt fahren, wenn man die Fahrerlaubnis in Deutschland nicht wieder beantragt?
11.2.2012
956 Aufrufe
Die FSstelle legte mir somit eine MPU auf um meine FS wieder zu bekommen. Begründung : Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz aus 2006, mit Geldstrafe Fahren ohne FS aus 2011 Meine Frage nun, kann ich die Strafe wegen dem Verstoß des Pflichtversicherungsgesetz löschen lassen, und somit meinen FS ohne MPU zurück zu bekommen
15.12.2014
327 Aufrufe
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Alles soweit erledigt, dann habe ich den deutschen Führerschein beantragt und wurde zu einer MPU bestellt, mein Deutsch ist nicht so gut,so das ich einen Dolmetscher beauftragen mußte.

| 8.1.2015
683 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Mit Screening oder Geldstrafen komme ich zurecht aber einen 5 Jahre Eintrag ins Führungszeugnis und die damit verbunden Konsequenzen, ebenso wie eine MPU, wäre der "Super-Gau" in jungen Jahren. ... Wird eine MPU damit unausweichlich?

| 15.2.2015
474 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
sehr geehrter herr rechtsanwalt, wurde heute von der polizei kontrollirt und hatte 0,86% alkohol die beim pusten festgestellt wurden. leider hatte ich bereits 1995 und 1999 alkoholfahrten mit mpu. meine frage ist ob mir diese fahrte heute noch bei der straffestlegung angerechnet werden können. danke im voraus für ihre mühe!

| 18.2.2014
331 Aufrufe
1999 Trunkenheitsfahrt 1.2 % 2000 Trunkenheitsfahrt 1.2 % Jetzt Trunkenheitsfahrt 1.8 % Werden die zwei ersten Fahrten mit eingerechnet oder sind sie verjährt durch die Tilgungszeit a) bei der Strafe b) bei der Mpu.
9.12.2010
3660 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Es folgten ein Verfahren wegen Verstoß gegen das BtmG, eine Geldstrafe von 150 DM, ein ärztliches Gutachten, woraufhin eine MPU angeordnet wurde, aufgrund derer ich dann schließlich im November 2001 meinen Führerschein abgeben musste. Im Jahre 2005 bekam ich diesen dann nach Haartest und diesmal bestandener MPU zurück.
18.10.2004
2521 Aufrufe
Hallo, bei einer Zollkontrolle wurden in meinem Auto 1,1 g Marihuana gefunden. Nun bekam ich eine Vorladung zu einer Medizinisch Psychologischen Untersuchung. Jetzt wollte ich wissen wie ich mich bei dieser Untersuchung verhalten soll und auf was besonders geachtet wird.
20.10.2004
2986 Aufrufe
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Guten Abend, in meinem Fahrzeug wurden bei einer Kontrolle 1,1g Marihuana gefunden. Jetzt wurde von der Fahrerlaubnisbehörde die Beibringung eines ärztlichen Gutachtens angeordnet. Nun bekam ich ein Schreiben des ausgewählten Arztes in dem folgendes stand: "..die Führerscheinstelle hat uns mitgeteilt, dass Sie ein Gutachten zum Führen von Kraftfahrzeugen erstellen lassen wollen.
13.3.2016
541 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Komm ich nun um die mpu herum, reichen fahrstunden oder???
15.5.2013
734 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
ich habe november 1996 mein Führerschein wegen Alkohol verlohren mit 2,0 Pm und das obwohl ich nicht trinker bin, aber es ist eine lange Geschichte. 2004 wollte ich versuchen mein Führerschein zurück zu bekommen und habe Antrag im Verkehrsamt gestellt, mir wurde auch der Zettel mit Psychologen geschickt, wo ich dann meine MPU machen könnte, aber es so teuer, dass ich es sein lies.
12