Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.062
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

43 Ergebnisse für „fahrerlaubnis mpu“


| 29.12.2016
247 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Im November 2001 wurde ich hierzu verurteilt, Trunkenheit im Strassenverkehr und fahren ohne Fahrerlaubnis. ... Die Dame teilte mir dann mit, das sie eine MPU von mir fordern werden. ... Liege ich richtig mit der Annahme, das keine MPU mehr von mir gefordert werden kann und schon gar nicht nach §2 Abs. 9 wegen dem Negativen MPU Gutachten aus 2007 ?

| 29.10.2010
3533 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Aberkennung der polnischen Fahrerlaubnis Anfang März 2010. ... Jetzt zur ersten Frage: muß ich überhaupt MPU machen, gilt der neue Führerschein nicht als Neuerteilung? ... Und nun zur nächsten Frage: Wenn ich ein MPU machen müßte, könnte ich dann auch beantragen, daß ich nur eine Wiedererteilung meiner ausländischen Fahrerlaubnis haben möchte?

| 16.9.2014
584 Aufrufe
von Rechtsanwalt Matthias Düllberg
Ganz wichtig: Muss ich durch MPU?
15.5.2013
743 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
ich habe november 1996 mein Führerschein wegen Alkohol verlohren mit 2,0 Pm und das obwohl ich nicht trinker bin, aber es ist eine lange Geschichte. 2004 wollte ich versuchen mein Führerschein zurück zu bekommen und habe Antrag im Verkehrsamt gestellt, mir wurde auch der Zettel mit Psychologen geschickt, wo ich dann meine MPU machen könnte, aber es so teuer, dass ich es sein lies.

| 21.3.2006
8079 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Dem Sachbearbeiter der Führerscheinstelle Wuppertal war übrigens der BAK Wert zu Beginn der Antragstellung einer neuen Fahrerlaubnis aus dem Strafurteil bekannt. ... Dann rechnete er eine Stunde zurück und kam auf ein Ergebnis zur Tatzeit von 1,65 Promille und ordnete eine MPU aufgrund des Grenzwerts von 1,6 Promille an. ... Nun zu den 2 Fragen 1) War die MPU Anordnung rechtens. 2) Ist ein Sachbearbeiter der an Wahnvorstellungen leidet, zum Auswerten und Beurteilen von psychologischen Gutachten geeignet
3.1.2012
3009 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, mir wurde in Deutschland die Fahrerlaubnis entzogen, ich muss also eine MPU ablegen. Kann ich den Englischen Führerschein erwerben und somit legal und ohne MPU in Deutschland Auto fahren ?
28.12.2011
1240 Aufrufe
Die Fahrerlaubnis wurde mir daraufhin durch die Führerscheinstelle entzogen. Nun habe ich leider nicht wirklich eine Ahnung wie ich nun am besten vorgehe um die Fahrerlaubnis wieder zu bekommen. Das ein Abstinenznachweis und eine Mpu auf mich zukommen wird, ist mir klar.
13.1.2014
1452 Aufrufe
Die Verwaltungsbehörde wurde angewiesen vor Ablauf von 5 Monaten keine neue Fahrerlaubnis zu erteilen. ... Antrag nach § 21 der Fahrerlaubnis-Verordnung zu stellen. ... (dürfen die eine MPU fordern??)

| 21.9.2006
3098 Aufrufe
von Rechtsanwalt Fenimore v. Bredow
Sehr geehrte Anwälte, durch Zufall habe ich herausgefunden, dass der Sachbearbeiter der Fahrerlaubnisbehörde Wuppertal Herr K im Internet Jugendgefährdende und meiner Meinung nach ebenfalls frauenverachtende Schriften verfasst. ... Da es zumindest der Sexuellen Orientierung von Herrn K entspricht, andere zu Erniedrigen, stellt sich mir natürlich die Frage, ob Herr K für das objektive Beurteilen und Auswerten von MPU Gutachten geeignet ist, was sein Aufgabenbereich ist. ... Auch hier stellt sich mir die Frage, ob er zum Auswerten von MPU Gutachten geeignet ist.

| 1.4.2012
6053 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Probleme mit dem Führerschein, der beruflichen Tätigkeit als Sozialarbeiter, Verpflichtung zu Bluttest, MPU,...)

| 19.6.2006
5241 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Die MPU lehnte ich ab, und die Neuerteilung der Fahrerlaubnis wurde von dem Sachbearbeiter Herrn K versagt. Gegen die Versagung der Fahrerlaubnis hat mein Anwalt vor ca 10 Monate Widerspruch eingelegt. ... Gründe: Herr K berief sich in der Versagung der Fahrerlaubnis nicht nur auf Gründe für die MPU Anordnung durch Herrn E sondern schob weitere Gründe nach.
19.10.2014
597 Aufrufe
von Rechtsanwalt René Piper
Also volgende punkte habe ich im Flensburg eingetragen.. 1 punkte wegen Händy 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte zuschnellgefahren 1 Punkte wegen Abstand mit LKW und 1 monats Fahrverbot..Rechtskräftig ab 21.Januar.2015 Meine Fragen 1: was muss ich Recnen wenn ich 8 punkte ereicht habe... 2: Wenn meine Führerschein entzogen ist wie lange habe ich Sperrzeiten 3: Muss ich MPU machen..Wenn ja wass ist wenn ich nicht bestehe.. 4: Wenn nein nach dem Sperrzeit muss icch alles neu anfangen oder einfach neuerteilung antrag stellen.. 5: Kann ich überhaupt nach dem Entzug oder bzw vor dem Entzug vom eine EU Länder mit Adresänderung und allle legale bearbeitung eine neu EU führerschein bekommen..Wenn ja ist auch im BDR anerkannt..
8.10.2014
355 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ich habe beim Bezirksamt Verkehrsamt und Amt für Strassen Wirtschaft in Velka hradebni 3118/48 400 001 USTI nad Labem meine MPU gemacht und bestanden meinefrage ist Ist die in Deutschland gültig?????

| 3.3.2016
527 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo, hier mein fall 12.11.2000 unter thc 11.04.2002 1,57 Promille 26.06. 2006 1,82 Promille Unfall ohne Führerschein, Fahrerflucht 26.05.2003 Einfuhr von Btm in nicht geringer menge 22.11.2002 / 23.02 2004 Mpu nicht bestanden 12.06.2009 Mpu bestanden 22.09.2012 1,5 Promille Zu meiner Frage: möchte im Juni 2016 Mpu machen.. ... Darf das gutachten von 2009 bei erneuter Mpu im Juni 2016 verwendet werden(dort stehen sachen seid dem Jahr 2000 drin, und mit Drogen bin ich seid 2003 nicht mehr aufgefallen...
21.4.2015
1244 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alex Park
Guten Tag, ist es ab 2015 möglich , nach Entzug der Faherlaubnis unter Drogeneinfluss den Führerschein im EU (Kroatien) zu machen, anstatt eine MPU in Deutschland mitzumachen?Kann man mit der im Kroatien erworbene Fahrerlaubnis in Deutschland wieder legal und uneingeschränkt fahren, wenn man die Fahrerlaubnis in Deutschland nicht wieder beantragt?

| 16.9.2011
865 Aufrufe
Ich mache zur zeit einen Führerschein. wurde vor knap 10 jahren 2 mal beim fahren ohne fahrerlaubnis erwicht (ein mal unter alkoholeinflus mit unfall ohne personen oder sachschaden). ... Muss ich jetzt befürchten das ich die Fahrerlaubnis nicht kriege ?
25.5.2014
488 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
1997 bin ich mit 1,2 Promille angehalten worden. 2003 bin ich mit dem Fahrrad in einen Unfall verwickelt worden (2,1 Promille) Die angeordnete MPU habe ich auf Anhieb bestanden. ... Muß ich eine erneute MPU befürchten?
21.11.2011
3518 Aufrufe
Ich habe jetzt mal (von mir aus) einen Vertrag mit einem Labor gemacht, welches 2 Drogenscreenings (Urin) in 3 Monaten mit mir durchführt. 2006 hatte ich einen Unfall mit Alkoholkonsum (1,64 Promille), Damals habe ich den Führerschein nach eienem Jahr, und bestandener MPU zurück erhalten.
123