Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

34 Ergebnisse für „führungszeugnis eintrag geldstrafe verurteilung“


| 1.12.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
hallo, ich hoffe sie können mir helfen, 2001 bekam ich den führerschein weg wg trunkenheit am steuer, hab keine unterlagen mehr, denke so 1,2 promille, 11 monate FS weg, (keine mpu oder so) zu der zeit noch schülerin, wenn ich eine geldstrafe hatte dann war sie gering, ich weiss es leider nicht mehr, ca. 1 monat bevor ich den FS wieder bekommen hätte haben sie mich wieder erwischt, fahren ohne FS, betrunken und ampethamin im blut, ich musste vor gricht, hat sich alles sehr rausgezögert, urteil muss von 2003 gewesen sein: 3 monate haft auf 1 jahr bewährung,führerscheinsprerre von 2 jahren, dann mpu und FS neuantrag, ich glaub es war auch eine geldstrafe dabei ich weiss aber nicht mehr wieviel, ich war zu der zeit in der ausbildug, aber wenn sie mal vom höchsten ausgehen, zb 90 tagessätze oder mehr, wie lange ist dies im führungszeugnis zu sehen, 5 jahr oder können es auch zehn sein ? ... könnte das führungszeugnis für arbeitgeber nun ohne eintrag sein ?

| 18.3.2012
Hallo, Ende 2003 ist eine Verurteilung zu Freiheitsberaubung in Tateinheit mit Nötigung zu einer Geldstrafe von über 90 Tagessätzen erfolgt. ... Ist diese Verurteilung (nach der Neuerung der Gesetzgebung im Jahr 2010) zum jetzigen Zeitpunkt in einem erweiterten Führungszeugnis gem. § 30a i.Vm. § 30 (5) BZRG (zur Vorlage einer Behörde) einzutragen und somit für jemanden ersichtlich - danke!!!
27.1.2015
von Rechtsanwalt Bernhard Engelking
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige als Prüfingenieur ein sogenates behördlichen Führungszeugnis. ... Verurteilung: Betrug vom Arbeitsamt zu 600 Euro Geldstrafe (August 2003) 2. ... Verurteilung wegen Verstoß gegen das BTM Gesetz zu 750 Euro Geldstrafe (September 2005) Seitdem bin ich nie wieder strafrechtlich aufgefallen und war nie im Gefängnis.
7.8.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Für meinen neuen Arbeitgeber benötige ich nun ein erweitertes Führungszeugnis nach §34 BZRG. Wird die oben genannte Verurteilung noch in dem Führungszeugnis erscheinen?
8.10.2014
von Rechtsanwalt Stephan Rochlitz
Nun ist meine Frage, da ich gerne im sozialen Bereich arbeiten möchte, ob diese Taten in meinem Führungszeugnis stehen?
18.8.2014
Guten Tag, Ich habe eine Frage zu meinem Führungszeugnis. ... Im Jahr 2010 zu einer Geldstrafe verurteilt a 75 Tagesätze. Dieses Jahr zu einer Geldstrafe von 20 Tagessätzen verurteilt .
23.1.2017
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Kann das Freiheitsstrafe sein und wie hoch kann die Geldstrafe kosten? Ich habe große Angst davor, dass meine Verfehlung als Eintragung ins Führungszeugnis verfolgt wird. ... Was muss ich jetzt am Besten tun, sodass ich eine Einstellung bekomme und keine Eintrag ins meinem Führungszeugnis?

| 18.11.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige als Prüfingenieur ein sogenates polizeiliches Führungszeugnis. ... Verurteilung: Betrug vom Arbeitsamt zu 600 Euro Geldstrafe (August 2003) 2. ... Verurteilung wegen Verstoß gegen das BTM Gesetz zu 750 Euro Geldstrafe (September 2005) Seitdem bin ich nie wieder strafrechtlich aufgefallen und war nie im Gefängnis.

| 10.4.2016
von Rechtsanwalt Norman Schulze
Daraufhin wurde ich unverzüglich entlassen, es erfolgte keine Anzeige und logischerweise auch keine Verurteilung. ... Wird der Eintrag gelöscht? ... Kann ich gegen den Eintrag etwas unternehmen?
1.2.2012
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Hallo, wird zweimaliger Bertrug mit Geldstrafe verurteilt im erweiterten Führungszeugnis stehen? Und wenn ja kann man irgendwo beantragen den Eintrag zu löschen, da man sonst seinen Job verliert?
24.10.2012
Nun hab ich im Februar 2012 eine Maklererlaubnis beantragt die leider wegen diesen 2 Einträgen abgelehnt wurde. Laut meiner Rechnung dürfte der Eintrag nur bis 11.10.2012 eingetragen sein und müsste ja nun gelöscht. ... Ist dieser Eintrag nun gelöscht mit dem Betrug ?

| 19.1.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ich studiere und habe nun meiner Erkenntnis nach zwei Einträge in meinem Führungszeugnis (stimmt dass?). ... Ich denke das ich im Recht bin und es geht um meine berufliche Karriere deswegen will und kann ich mir einen Eintrag in mein Führungszeugnis nicht leisten.
26.12.2004
Muss ich, wenn ich studiere, ein polizeiliches Fuehrungszeugnis vorlegen? ... Wenn ja, welche Art von Führungszeugnis muss ich vorlegen, das "normale" oder das fuer Behoerden? Denn mir wurde gesagt, dass meine Verurteilung nur in letzterem steht.

| 10.10.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Jetzt habe ich zusätzlich mein Führungszeugnis angefordert und heute erhalten. Ich habe dirt 8 Einträge. 1. ... Fordert die Arbeitsagentur überhaupt ein Führungszeugnis?

| 23.6.2015
Wann werden die Einträge aus dem Register gelöcht?

| 28.4.2015
von Rechtsanwalt Mathias Grasel
Sehr geehrte Damen und Herren, im Zuge eines Einstellungsverfahrens für eine Arbeitsstelle im öffentlichen Dienst (angestellter Bauingenieur) soll ein polizeiliches Führungszeugnis Anlage O beantragt werden. ... Ist das zu beantragende Führungszeugnis "sauber"?
1.6.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo Person A hat mit 16 o 17 eine Verurteilung wegen aufbrechen eines Pkw bekommen 2006 Verurteilung Körperverletzung trotz Selbstverteidigung zu 40 Tagessatz Person A ist jetzt 33 würde er Probleme bekommen beim beantragen einer wbk???
29.11.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
hilfe... ich habe einen fehler gemacht... ich habe aus geldmangel -auch weil der unterhaltspflichtige vater nicht zahlte- geld von den sparbüchern meiner kinder genommen. da kommt man nur mit unterschrift von BEIDEN eltern ran. da der vater dies nie unterschrieben hätte, habe ich diese nachgemacht.. nun habe ich eine anzeige wg urkundenfälschung am hals und bin in ein paar tagen vorgeladen zur vernehmung... was soll ich tun???????????
12