Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

119 Ergebnisse für „eintrag eintragung“

17.7.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Folgende Daten sollen für unser Agentur zur Verfügung gestellt werden: * Name und Vorname des Verantwortlichen * Adresse: Bei Firma die HBR Nummer sowie Firmabezeichnung * Einverständnis zur Bestellung eines Domains für das Unternehmen unter Berücksichtigung des optimale Suchergebnisses (zB. ist Nihao.de sinnlos während Nihao-china-restaurant-frankfurt.de ein für Google-Suche optimale Name ist) * Vollmacht zur Eintragung des Geschäfts in kostenlose Webverzeichnissen (Zwecks Gewinnung von externe Links müss die neue Websites überall im Branchenbücher eingetragen werden) * Vollmacht zur Verwaltung des Google My Business / Bing Place und weiteren Einträge in große Suchmaschinen (Die Grundlage überhaupt von Google wahrgenommen zu werden) * Einverständnis zur Erstellung eines Unternehmenswebsite mit Online Bestell- und Online Reservierungsfunktionen. * Der Klient stellt zu dem für das Bestellsystem ein extra dafür vorgesehene Android-Handy oder IPhone zur Verfügung.
23.5.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
mein BZRG-Auszug enthält folgende Eintragungen. Wann kann ich mit der Löschung rechnen und wann dürfen die Einträge vor Gericht nicht mehr zur Urteilsfindung herangezogen werden?

| 28.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Guten Tag, ich möchte meiner Schwester eine Sicherungsgrundschuld i.H.v. 70T€ auf mein Grundstück eintragen.
13.2.2017
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Hallo, ich bin 60 Jahre alt und habe letztes Jahr ein wohnhaus mit Scheune (200 Jahre alt) von meinem Bruder vererbt bekommen.es ist mein Elternhaus.Mein Bruder hatte sich das Erdgeschoss behindertengerecht umgebaut und die Eltern wohnten im oberen Stock.Das Haus hat nur ein Bad unten.Ich möchte nun die obere Haushälfte meinem Sohn übetragen und der Tochter einen entsprechenden Geldbetrag geben. Ist dies so möglich oder was gibt es da zu beachten? Das Haus hat eine Strom- und eine Wasseruhr, kann as auch bei Übetrag der Haushälfte so belassen werden??

| 8.2.2017
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Nun zu meiner Frage Habe ich nun einen Eintrag im Bundeszentralregister oder im Erziehungsregister ?
23.1.2017
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich habe große Angst davor, dass meine Verfehlung als Eintragung ins Führungszeugnis verfolgt wird. ... Was muss ich jetzt am Besten tun, sodass ich eine Einstellung bekomme und keine Eintrag ins meinem Führungszeugnis?
30.12.2016
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Stimmt dies so, dass es keine Eintragung im Behördenführungszeugnis geben wird?
1.6.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Hallo Person A will in Kürze eine wbk beantragen er hatte aber in der Jugend Blödsinn gebaut Mit 10 11 Jahren nahm er Lehre Munition Hülsen in die schule mit Polizei kam und konfisziert diese nichts schriftlich oder ähnliches bekommen Mit 16 17 bei einem autoeinbruch dabei gewesen Strafe waren Arbeitsstunden Mit 23 Körperverletzung begangen trotz Notwehr 40 Tagessatz 2013 oder so meinte seine ex Freundin sie muss zur Polizei gehen wegen einem Streit zwischen ihr und Person A Person A hat aber nichts von der Polizei bekommen ex Freundin meinte das Person A vorgemerkt war bei der Polizei Nun meine Frage Bekommt Person A die wbk Wie werden die strafen geregelt Wie lange stehende daten bei der Polizei und was genau und wann werden diese gelöscht Wie lange sind die Daten in den anderen register drin Relevant ist die Auskunft die wbk Erteilung Behörde bei der Polizei einholt meint Person A Bekommt Person A die wbk???

| 18.5.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Jetzt fordert mich die Handwerkskammer auf, den Betrieb in die Handwerksrolle eintragen zu lassen.

| 2.5.2016
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte damen und Herren, meine Schwester und ich besitzen 75% eines Grundstücks welches wiederum aus 2 Flurstücken besteht.In dem einen Grundbucheintrag (Flurstück1)sind meine Schwester und ich alleinig aufgeführt und Laut des anderen Eintrages(Flurstück2) fallen meiner schwester und mir 50% zu.
14.4.2016
Nun möchten wir mich als Miteigentümerin ins Grundbuch eintragen lassen.

| 14.4.2016
Folgende Einträge sind im Führungszeugnis enthalten: 1) Eintrag aus 6/2008 wegen Betrug, Freiheitsstrafe 4 Monate, Bewährung wiederrufen, Vollstreckung erledigt 3/2010 2) Eintrag aus 11/2010 wegen veruntreuender Unterschlagung, 7 Monate mit Bewährung, Strafe erlassen 2/2015 Nun meine konkrete Frage: Wann darf ich damit rechnen, dass beide Einträge nicht mehr im allgemeinen Führungszeugnis (also einfachste Variante) erscheinen.

| 3.2.2016
Guten Tag, ich habe ohne das Wissen meiner Tochter auf ihren Namen Kaufverträge und Bestellungen getätigt. Leider konnte ich die Dinge nicht bezahlen, so dass mehrere große Gläubigerforderungen per Post zu meiner Tochter kamen. Ich habe die Briefe abgefangen bzw als sie eine Kontopfändung deswegen erhielt, sie vertröstet,dass ich mich drum kümmern würde.
18.1.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Seit dem Urteil von 03/2004 sind inzwischen knapp 12 Jahre vergangen (ohne weitere Straftat/ Verurteilung) und ich gehe mal davon aus, dass im Bundeszentralregister die Einträge inzwischen automatisch gelöscht wurden, oder muss ich die Löschung sicherheitshalber persönlich in Auftrag geben? ... Wenn aber im Bundeszentralregister keine Einträge mehr vorhanden sind weil diese wegen Verjährung gelöscht wurden, dann dürfte doch die Einreise in die USA oder Australien, sowie die Beantwortung der Frage mit „Nein" kein Problem darstellen, oder?
9.1.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Im Grundbuch hat mein Onkel 1978 ein tragen gemacht das der Nachbar über das Grundstück von meinem Onkel eine Abwasserleitung laufen darf zur der offentliche Dole. .Und bei Grunddienstbarkeit steht die kosten der Instandthaltung, Instandsetzung der Leitung trägt der Eigentümer des berechtigten Grundstück. Meine Frage ist mußen wir das oder der Nachbar machen. Weil ich habe jetzt denn Grund geerbt.
7.1.2016
Falls Nein: Nach drei Jahren verjährt diese Straftat, bzw. der Eintrag wird aus dem Register gelöscht.
9.12.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Basierend auf meinen Angaben möchte ich von Ihnen wissen, ob ich mich im Handelsregister eintragen muss oder ob die Eintragung für mein Gewerbe freiwillig ist?

| 24.11.2015
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Meine Frage dazu ist wann wird dieser Eintrag aus dem Führungszeugnis gelöscht? So das ich das Führungszeugnis ohne Eintrag bei einem Arbeitgeber Vorlegen kann. ... Da zwar ein Eintrag im Führungszeugnis besteht aber mit dem Brief vom 25.06.2014 bewährt ist?
123·5·6