Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „deutschland wohnsitz schweiz gewerbe“

10.5.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Hallo, Situation in Kürze: 200X: Gründung eines kleinen Gewerbes in Deutschland (immer noch aktiv), Gewerbe auf Adresse meiner Eltern gemeldet, Gewerbe wird in Regelbesteuerung betrieben 2014: Umzug in die Schweiz zum Studium (Bewilligung B) 2014: Wohnsitz besteht noch in Deutschland, es wurde jedoch dem Amt mein Wegzug in die Schweiz mitgeteilt. 2015: Praktika in der Schweiz 2016: geplanter Arbeitsbeginn und Lebensmittelpunkt in der Schweiz Situation im Detail: Ich habe 200X ein kleines Gewerbe im IT Sektor in Deutschland gegründet und Betreibe es nach wie vor nebenbei, jedoch ausschließlich über das Internet. ... Fragen: WOHNSITZ: (1a) Sollte ich (aus steuerlicher Sicht) meinen Wohnsitz in Deutschland abmelden? ... GEWERBE (2a) Bei einer Abmeldung des Wohnsitzes in Deutschland, ist ein Fortbestand des Gewerbes möglich?

| 1.12.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
2.2 Könnte dies längerfristig als private Veräusserungsgeschäfte laufen oder würde der Hausverkauf irgendwann gewerblich werden (Info: ich bin Deutscher, wohnhaft & mit Wohnsitz in CH und damit Steuerausländer), wenn pro Jahr z.B. 1 Haus gebaut und verkauft wird ("Jahresumsatz <500.000€ / Jahresgewinn <50.000€")?
6.5.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich zahle seit 6 Jahren keine Steuern mehr in Deutschland und bin auch offiziell abgemeldet. ... In welcher Höhe muss diese Abfindungszahlung in Deutschland versteuert werden?
1